Kabarett im Autokino

Hits: 123
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 29.05.2020 09:08 Uhr

GUNSKIRCHEN. Ein Highlight im Autokino – am Donnerstag, 4. Juni, wird es keinen Film, sondern ein Kabarettprogramm zu sehen geben. Kabarettist und Stimmenimitator Alex Kristan ist zu Gast und wird live auf die große Leinwand gestreamt.

Die Gäste können sich, im Auto sitzend, zu seinen Späßen vor Lachen krümmen. „Lebhaft“ nennt er sein Programm, in dem er das „Rotzpipntum“ zelebriert und seine Parodien vorführt.

„Raus aus dem Hamsterrad und rein in die Achterbahn. Yin und Yang ins Ungleichgewicht bringen. Einmal wirklich sagen, was man denkt. Die Erkenntnis erlangen, wie sehr ein falsches Faschingskostüm in der Kindheit Einfluss auf ein richtiges Leben als Erwachsener haben kann. Darf man in den Aufwachraum des Krankenhauses einen Kalender von 2028 hinhängen? Nicht fragen. Machen. Wenn die Pflicht ruft, sagen Sie ihr, Sie rufen zurück.“ Die Besucher werden sicher bestens unterhalten.

Beginn ist um 20.30 Uhr. Ein Ticket kostet 25 Euro, drei gibt es um 70, vier um 80 Euro. Zu bekommen sind die Tickets über www.roadmovie.at

Kinoprogramm

Am Freitag, 29. Mai ist „Klassentreffen 1.0“ mit Til Schwaiger zu sehen. Am Samstag, 30. Mai, geht es Nachmittag mit „Toy Story 4“ weiter und am Abend ist „Ein ganzes halbes Jahr“ zu sehen. Der Familienfilm am Sonntag ist „Aladdin“, bevor abends „Mamma Mia Teil 2“ zu sehen ist. Mit „Parasite“ geht das verlängerte Kinowochenende zu Ende.

Änderungen sind kurzfristig noch möglich. Die Familienfilme beginnen um 17 Uhr, die Abendfilme um 20.15 Uhr.

Das Autokino unter dem Titel Roadmovie betreiben der SK Bad Wimsbach und die Union Gunskirchen am Gelände des zukünftigen Sportzentrums Gunskirchen. Tickets und Infos: www.roadmovie.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verdienstmedaille in Gold für zwei Welser Feuerwehrkommandanten

WELS. Zwei Mal wurde die höchste städtische Feuerwehr-Auszeichnung im Rahmen der Vollversammlung 2020 überreicht. Zum einen an Branddirektor Franz Humer und zum anderen an Christian Fritsch, ...

Umgestaltung: Fahrplan für den Welser KJ

WELS. Es geht um den Kaiser Josef Platz und am Dienstag, 4. August, wird der Schleier gelüftet. Das Siegerprojekt für den Gestaltungswettbewerb wird präsentiert.

Neues Seminarzentrum im Pferdezentrum eröffnet

STADL-PAURA. Mit einer Investition von zwei Millionen Euro rüstet sich das Pferdezentrum für die Zukunft. Der ehemalige Burschentrakt wurde in ein Seminarzentrum umgebaut. Weitere Projekte sind ...

Zusätzliche Ausbilundungsplätze

FISCHLHAM. In den Medien häufen sich die Nachrichten von Jugendarbeitslosigkeit. Viele sprechen von einer verlorenen Generation aufgrund Corona. Die Geschäftsführung der EZW Werkzeugbau ...

Sattledt hat österreichweit die beste Bonität

Ö/SATTLEDT. Die Wels-Land-Gemeinde Sattledt ist jene Gemeinde in ganz Österreich mit der besten Bonität. Die Gemeinde profitiert von den hohen Steuereinnahmen und der guten Verkehrslage. ...

Fachhochschule: Eine ausgezeichnete Arbeit über die Herstellung von Leichtbau-Bauteile

WELS. Leichtbau-Teile werden in immer mehr Bereiche eingesetzt. Der Leichtbau und Composite-Werkstoffe-Student Florian Silber hat im Rahmen seiner Bachelorarbeit an der Optimierung der Verklebung der Carbonfasermatten ...

CarCinema: Ab ins Open-Air-Kino

WELS. Bis 30. August heißt es nun jeden Abend um 21 Uhr im Messegelände „Film ab“. Das Auto-Open-Air-Kino CarCinema bietet in den vorderen Reihen Tische zu je vier Personen, für bis ...

Tierquäler erschoss seinen Hund im Wald

PICHL/WELS. Mit einer Fausfeuerwaffe erschoss ein 60-Jähriger aus Wels-Land am Sonntagnachmittag seinen Hund in einem Waldstück in Pichl bei Wels.