Testspielprogramm der Union Gurten

Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 24.06.2019 15:17 Uhr

GURTEN. Bevor für den Regio-nalligisten Union Raiffeisen Gurten das erste Bewerbsspiel (ÖFB-Cup am 20./21. Juli) auf dem Programm steht, absolviert die Madritsch-Elf einige Testgalopps. 

Das erste Spiel bestreiten die Gurtener am Samstag, 29. Juni um 18 Uhr gegen die SV Ried in St. Roman. Weiter geht es für die Innviertler am Mittwoch, 3. Juli um 19.15 Uhr gegen Austria Salzburg in Mettmach. Weitere Testspielgegner der Gurtner sind Seekirchen am Samstag, 6. Juli um 19 Uhr in der Park21-Arena in Gurten und der deutsche Zweitligist Heidenheim am Dienstag, 9. Juli um 18 in Rohrbach. Weiters gastiert der SV Wals/Grünau am Samstag, 13. Juli um 19 Uhr in Gurten. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fotografischer Blick auf Hohenzell

HOHENZELL. Der sechste Hohenzeller Fotowettbewerb „Mein Blick auf Hohenzell“ der SPÖ Hohenzell ist beendet. Der Bewerb wird alle zwei Jahre durchgeführt. 

Familienmusical Ruth: 60 Darsteller wirbeln über die große Bühne

RIED. „KISI – God“s singing kids„ präsentiert am Samstag, 26. Oktober, um 18 Uhr das Musical “Ruth„ in der Jahnturnhalle Ried. Einlass ist um 17.30 Uhr.

Heißer Funk im KiK

RIED. Partyzeit im KiK: „The Max.Boogaloos“ stellen am 18. Oktober ihr neues Album „Symposion“ vor.

Tage der Offenen Ateliers: Künstler und Galeristen laden ein

BEZIRK RIED. Rund 350 Ateliers und Galerien in Oberösterreich öffnen am 19. und 20. Oktober ihre Türen im Rahmen der „Tage der offenen Ateliers“.

Die beliebtesten Ehrenamtlichen sind gewählt: Barbara Lindner siegt in Ried

RIED/LINZ. Tips vergibt heuer erstmals gemeinsam mit Sportland OÖ, OÖ Nachrichten, Life Radio und TV1 den „Danke schön“-Preis für ehrenamtliche Sportfunktionäre.

Nächster Kantersieg für Jungspunde

RIED IM INNKREIS/GURTEN. Bereits fünf Pflichtspiele unbesiegt ist Union Raiffeisen Gurten. Das zweite 1:1-Unentschieden in Folge lieferte die Elf von Peter Madritsch bei Tabellennachzügler Wolfsberg ...

Maturatreffen: Wenn ein 89-Jähriger der Jüngste ist

RIED. Absolventen der Maturajahre 1947 und 1948 des Rieder Gymnasiums trafen sich Ende September in ihrer alten Schule.

Spiel mit Wahrheit und Lüge

RIED. „Ging es doch um nichts Geringeres als die kunstreiche Erfindung der Wahrheit.“ Christian Schacherreiter, geboren 1954 in Linz, aufgewachsen im Innviertel, präsentiert am 15. Oktober im ...