(Kinder-)Leben retten: Stammzellentypisierung in Haidershofen

Hits: 2520
Angelika Mitterhauser, Mag. Angelika Mitterhauser, Mag., Tips Redaktion, 30.10.2017 14:49 Uhr

HAIDERSHOFEN. Viele Leukämiepatienten bzw. von einer lebensbedrohlichen Krankheit Betroffene warten auf eine lebensrettende Stammzell- oder Knochenmarkspende. Auch zwei lebenslustige Kinder aus Haidershofen und Behamberg.  Am Samstag, 4. November, findet von 9 bis 14 Uhr eine Aktion zur Stammzellen-Typisierung in der Neuen Mittelschule Haidershofen statt.

Gefragt sind gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren, die mindestens 50 Kilogramm wiegen. Die Typisierung hilft dabei herauszufinden, ob jemand als Spender von Stammzellen für einen Patienten geeignet sein könnte. Einfach Freunde und Familie mitnehmen – es ist einfacher und kürzer als Blutspenden. Die Blutabnahme dauert ca. 7 Minuten und wird von diplomiertem Krankenpflegepersonal unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Sollte jemand als Spender in Betracht kommen, wird er zur weiteren Untersuchung eingeladen.

Der ASV Behamberg Haidershofen sorgt bei der Veranstaltung für die Kinderbetreuung und eine Verköstigung. Viele Vereine und Firmen haben schon ihre Teilnahme zugesagt. Der ASV ist für einen eventuellen größeren Ansturm gerüstet.

Die Typisierung ist gratis, da die Kosten (50 Euro pro Person) der Verein Geben für Leben übernimmt. Freiwillige Spenden sind aber herzlich willkommen!

Infos: www.gebenfuerleben.at oder bei Gerhard Hager (ASV Haidershofen), Tel. 0650/7888688

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



316 Maßnahmen heben die Qualität in den Altenheimen

STEYR. Etwa neun Monate lang sind in den drei Steyrer Altenheimen (APS) Qualitäts-Tests durchgeführt worden.

„Aukema im Advent“ mit den Cousinellas

KLEINRAMING. Wer aus dem Alltagsstress aussteigen und den Advent besinnlich, aber auch schwungvoll begehen möchte, hat am Samstag, 14. Dezember, um 20 Uhr in der Pfarrkirche Kleinraming dazu Gelegenheit. ...

Feuer in öffentlicher Toilette in Losenstein - Polizei sucht Zeugen

LOSENSTEIN. Bislang unbekannte Täter zündeten am 10. Dezember gegen 16 Uhr den Handtuchhalter einer öffentlichen Toilette in Losenstein an.

Schauturnen zum Jahresabschluss

STEYR. Der letzte nationale Trampolinbewerb in Graz endet für den Nachwuchs des TV Steyr mit mehreren Stockerlplätzen.

Stadt Steyr genehmigt Stehtische für Raucher

STEYR. Das Verbot von Rauchertischen am Stadtplatz schlug hohe Wellen. Nun präsentierte die Stadt eine Lösung. Unter bestimmten Bedingungen und Auflagen dürfen Stehtische für Raucher ...

Neuauflage für Erfolgsroman von Dietacher

DIETACHER. Über die Neuauflage seines Buches „Kopfsprung ins Herz“ beim renommierten Kamphausen Verlag freut sich der Autor und Pädagoge Gerald Ehegartner.

Leasingkräfte spüren Konjunkturabschwung

STEYR. Die Arbeitslosenquote im November beträgt in Steyr und Steyr-Land 6,9 Prozent und ist damit um 0,4 Prozentpunkte höher als vor einem Jahr.

Abfallberater: Wie man weihnachtliche Müllberge vermeidet

STEYR. In punkto Altpapier und Kartonagen verzeichneten die Stadtbetriebe während der Weihnachtsfeiertage 2018 knapp 20 Tonnen mehr Müllaufkommen als an den Tagen davor. Wie die Haushalte mit ...