Haslacher Mittelschüler unterstützen Projekt Vamos Mujer

Hits: 103
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 07.11.2019 18:34 Uhr

HASLACH. „Vamos mujer –Vorwärts Frauen“ heißt ein nachhaltiges Projekt der ersten Klassen Mittelschule, mit dem sie – zumindest ein bisschen – die Welt retten wollen.

Zum Auftakt gab Anneliese Schütz von der Katholischen Frauenbewegung einen Einblick in die Entwicklung des Landes Kolumbien und erklärte geografische und soziale Besonderheiten. In dem Projekt setzen sich mutige, junge Frauen und Mädchen für ein Leben ohne Gewalt und Krieg ein. Das war auch der Grund, warum die Wahl der Haslacher Schüler auf diese Aktion fiel: „Diese Menschen bewegen dieselben Themen wie uns: Freundschaft, Friede, Respekt, Leben ohne Gewalt und Angst.“ Jetzt geht es daran, Aktionen zu planen und umzusetzen. Das Land Oberösterreich verdoppelt alle Spenden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jeder regionale Einkauf sichert Arbeitsplätze und Lebensqualität

BEZIRK ROHRBACH. „Wer österreichische Milch und Milchprodukte kauft, der legt nicht nur wertvolle Lebensmittel, sondern auch Lebensqualität, Versorgungssicherheit, Heimat und Arbeitsplätze ...

Umgestürzter Sattelanhänger: B131 gesperrt

FELDKIRCHEN/LANDSHAAG. Ein auf einem Parkplatz abgestellter Sattelanhänger ist gestern umgestürzt und verursachte eine Straßensperre. Zur Bergung standen 20 Mann der FF-Landshaag im ...

Wanderexerzitien mit Abt Lukas Dikany

AIGEN-SCHLÄGL. Unter dem Motto „Dem Schöpfer auf die Spur kommen – Gottes Garten spricht zu uns“, kann jedermann von 12. bis 17. Juli bei den Wanderexerzitien mit Abt Lukas Dikany mitmachen. ...

Lembach hat eine Bürgermeisterin mit Herzblut, Verstand und Tatendrang

LEMBACH. Es war eine historische Gemeinderatssitzung – für Lembach, wo erstmals eine Frau zur Bürgermeisterin angelobt wurde, und für Nicki Leitenmüller, die eben diese Frau ist. ...

Mobile Familiendienste unterstützen Familien in diesen schweren Zeiten

BEZIRK ROHRBACH. In den letzten Wochen wurden Familien aufgrund der Coronakrise mehrfach herausgefordert. Die Mobilen Familiendienste der Caritas stehen auch in dieser belastenden Situation zur Seite – ...

Neues Bürogebäude nimmt Formen an: Brüder Resch feierte Dachgleiche

ULRICHSBERG. Brüder Resch feierte die Dachgleiche für das neue Bürogebäude, im November soll der Bau fertig sein.

Nach der langen Corona-Pause: Haslacher Museen stehen wieder offen

HASLACH. Gerade als der Betrieb wieder richtig angelaufen wäre, mussten auch die Haslacher Museen Corona-bedingt schließen. Die Pause ist nun vorbei – seit Donnerstag sind alle Häuser ...

Bewerbungen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach ab sofort möglich

ROHRBACH-BERG. Ab sofort ist es möglich, sich an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach für eine attraktive und zukunftssichere Ausbildung in der Pflege zu bewerben. ...