Altenschläger Fest auf nächstes Jahr verschoben

Hits: 657
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 13.03.2020 16:11 Uhr

HELFENBERG. Eine Großveranstaltung fällt im April den Corona-Erlässen zum Opfer: Das Altenschläger Fest zum 90-jährigen Jubiläum der FF Altenschlag wird komplett auf 2021 verschoben.

Es hätte ein großes Geburtstagsfest für die FF Altenschlag werden sollen: Von 16. bis 18. April sollten Kabarettist Walter Kammerhofer, die Schürzenjäger und die Band 2:Tages:Bart ein ganzes Wochenende alle Stückerl spielen. Doch aufgrund der derzeitigen Situation sehen sich die Veranstalter gezwungen, das Fest für heuer abzusagen. „Da das Ende der Corona Pandemie nicht abschätzbar ist, wurde beschlossen, unser Fest erst im nächsten Jahr vom 15. -18. April 2021 zu veranstalten. Das Erfreuliche daran - wir können euch jetzt bereits mitteilen, dass alle Musikgruppen im nächsten Jahr, wie geplant, bei uns zu Gast sind“, verlautet die FF Altenschlag auf ihrer Facebook-Seite. 

Alle bereits gekauften Vorverkaufskarten behalten bis zum Fest 2021 natürlich ihre Gültigkeit.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit „Klick nicht fort - kauf im Ort“ die Rohrbacher Geschäfte unterstützen

ROHRBACH-BERG. Um die Rohrbacher zu motivieren, die heimischen Geschäfte zu unterstützen, hat sich Gerald Laher und sein Team der Innenstadtkaufleute etwas Besonderes einfallen lassen: ...

Rohrbacher Bier ist wieder erhältlich

ROHRBACH-BERG. Über Jahrhunderte wurde in Rohrbach und Berg die Braukunst ausgeübt. An diese alten Zeiten erinnert man sich zum 700-jährigen Jubiläum der Markterhebung und bietet wieder ...

In Haslach hat der 25. Storchensommer begonnen

HASLACH. Mit der Landung des ersten Storches in diesem Jahr am vergangenen Freitag hat in Haslach der bereits 25. Storchensommer begonnen.

Drei Wochen Online-Unterricht, zwei Wochen Quarantäne: Ein persönlicher Bericht aus dem Home-Office

ROHRBACH-BERG. Der Direktor der Berufsbildenden Schulen (BBS) Rohrbach, Roland Berlinger, zieht nach drei Wochen Online-Unterricht und zwei Wochen Quarantäne eine Zwischenbilanz.

Handelsketten schränken Sortiment ein: „Wäre viel früher notwendig gewesen“

BEZIRK ROHRBACH. Verärgerung herrscht bei den regionalen Fachhändlern, die nach wie vor ihre Geschäfte geschlossen halten müssen – während bei den Handelsketten nicht nur ...

Urban Gardening in Nebelberg wird immer beliebter

NEBELBERG. Bereits zum dritten Mal in Folge öffnen Otto und Manuela Märzinger aus Heinrichsberg ihren etwa 2.500 Quadratmeter großen Acker für Gartenfreunde.

Umsatzeinbruch bei kleinen Lebensmittel-Handwerkern: „Die Grundversorgung wollen wir unbedingt aufrecht erhalten“

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. Auch wenn viele Menschen jetzt den Wert der regionalen Versorgung entdecken, gefährden wegfallende Umsätze regionale Lebensmittel-Handwerker.

Nach Schmieröl und Kickstarter folgt bald neues Craft-Bier aus Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Als Gypsy-Brewer mieten sich Harald Wolfesberger und Christoph Sonnleitner regelmäßig in der Brau-Boutique in St. Stefan ein und lassen dort außergewöhnliche Craft-Biere ...