900 Kirchdorfer unterschreiben für Billa-Erhalt im Ortszentrum

Hits: 189
David Winkler-Ebner David Winkler-Ebner, Tips Redaktion, 11.11.2019 20:01 Uhr

KIRCHDORF. Im Oktober startete der Gemeinderat eine Unterschriftenaktion, um die Billa-Filiale im Zentrum zu halten. Das Ergebnis liegt nun vor.

Mehr als 1600 haben dafür unterschrieben, dass die Filiale des Lebensmittelhändlers Billa am derzeitigen Standort im Ortskern erhalten bleibt. 900 Unterschriften stammen dabei nachweislich von ansässigen Kirchdorfern. „Ich hätte nicht damit gerechnet, dass es so vielen Bürgern ein derart großes Anliegen ist, dass der Billa bleibt“, zeigt sich Bürgermeister Wolfgang Veitz vom Ergebnis der Sammlung erfreut. Auch Stadtrat Gerhard Holzinger, Initiator der Aktion, sieht sich in seinem Anliegen, keine weiteren Grünflächen zu verbauen und die Zersiedelung des Ortskerns zu unterbinden, bestärkt.

Weitere Gespräche geplant

In einem nächsten Schritt sucht Bürgermeister Wolfgang Veitz das Gespräch mit der Firma Billa, bei dem er die gesammelten Unterschriften präsentiert. Billa ist es ein Anliegen, die Filiale zu attraktivieren, so der Ortschef. Ein Punkt ist die Erweiterung der Parkflächen. Ob das möglich ist, hängt nicht zuletzt von einer Einigung zwischen der Handelskette und dem Vermieter, der Firma Hochstaffl ab.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Firma Dana verstärkt Metall-Lehrwerkstätte mit zweitem Ausbildner

SPITAL AM PYHRN. Eine fundierte, zukunftssichere Lehrlingsausbildung ist der Firma Dana mit Sitz in Spital am Pyhrn ein wichtiges Anliegen. Deshalb wird die Metall-Lehrwerkstätte mit Mario Höller ...

Grundbesitzer appellieren: Beim Wandern und Biken auf den Wegen bleiben und den Müll nicht liegen lassen

BEZIRK KIRCHDORF. Immer mehr Menschen verbringen ihre Freizeit gerne in der Natur. Wandern und Mountainbiken werden immer beliebter – leider oft auch abseits der Wege. Dass auf die Eigentumsrechte ...

„Echte Hilfe für Familien gefragt!“

BEZIRK KIRCHDORF. Auch heuer konnte die Sternwanderung der SPÖ-Ortsorganisationen Micheldorf, Klaus, Steinbach am Ziehberg und Grünau auf die Gradnalm durchgeführt werden. Thematisch ...

Ferien-Programm der Jungschar Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Katholische Jungschar Kirchdorf hat sich heuer entschieden, das Jungscharlager aufgrund der ungewissen Rahmenbedingungen abzusagen. Dafür bieten die Jugendlichen über ...

11 aktuell erkrankte Corona-Patienten im Bezirk Kirchdorf (Stand: 07. Juli, 12 Uhr)

BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der Corona-Infizierten im Bezirk liegt bei insgesamt 55 bestätigten Fällen und 11 aktuell erkrankten Personen (Stand 7. Juli, 12 Uhr).

60 neue Einsatzhelme für die Feuerwehr Nußbach

NUSSBACH. Nach 27 Jahren musste die Freiwillige Feuerwehr Nußbach ihre alten Helme durch neue, dem Stand der Technik entsprechende, ersetzen. 

FPÖ Pettenbach setzt ein Zeichen für die Natur

PETTENBACH. Die FPÖ Pettenbach hat im Rahmen einer oberösterreichweiten Aktion, bei der tausend von Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner gespendete Hainbuchen im ganzen Land ...

Schüler fertigten eine „Matschküche“ für den Kindergarten

WARTBERG AN DER KREMS. Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Wartberg bauten eine Küche zum gatschen und matschen für die Kinder des Kindergartens.