Kripperlroas in Molln

Hits: 324
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 02.12.2020 18:47 Uhr

MOLLN. Seit mehr als 20 Jahren findet in Molln die sogenannte „Kripperlroas“ statt. Auch heuer soll die schöne Tradition fortgesetzt und die etwa 100 verschiedenen Kripperl im gesamten Mollner Gemeindegebiet präsentiert werden.

„Wir bedanken uns bei allen Ausstellern für die Unterstützung und das Angebot“, freut sich Ulrike Brunner vom Kulturausschuss der Marktgemeinde Molln. Die ehrenamtlich geführten Gruppentermine können zwar heuer nicht stattfinden, doch die Möglichkeit, die Kripperl bei einem Spaziergang oder einer kleinen Wanderung zu entdecken und zu bestaunen, besteht jedenfalls. „Zur Orientierung werden wieder Pläne erstellt und an öffentlichen Plätzen aufgelegt“, teilen Ulrike Brunner und Erika Herzog vom Kulturausschuss mit. Das ehrenamtliche Team der Mollner Kripperlroas unterstützt seit Jahren die Therapeutin Birgit Schultes mit den Spenden der Gruppenführungen. Birgit Schultes freut sich, dass sie mit den Spenden bereits etwa 70 kleine Pakete für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung zusammenstellen konnte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



403 Austritte aus der Katholischen Kirche im vergangenen Jahr im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Die aktuelle Kirchenstatistik zeigt für den Bezirk Kirchdorf einen leichten Rückgang bei den Kirchenaustritten. Mit Stichtag 1. Jänner 2021 gab es hier insgesamt 41.054 ...

ÖAMTC Micheldorf half im Vorjahr 16.358 Mal

MICHELDORF IN OÖ. Die Pannenhelfer des ÖAMTC Micheldorf waren trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit. Die Gelben Engel halfen ...

Für die SPÖ Bauern treten sieben Kandidaten aus dem Bezirk Kirchdorf bei der Landwirtschaftskammer-Wahl an

BEZIRK KIRCHDORF. Besonders für die bäuerlichen Klein- und Mittelbetriebe machen sich die SPÖ Bauern stark. Darunter sind auch sieben Landwirte aus dem Bezirk Kirchdorf, die bei der Landwirtschaftskammer-Wahl ...

SPÖ fordert mindestens ein Anti-Corona-Zentrum für den Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. SPÖ-Bundesrätin und Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster fordert ein Anti-Corona-Zentrum im Bezirk.

Wurzeralm reduziert Liftbetrieb auf Wochenende und Semesterferien

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Wegen der coronabedingten geringen Nachfrage im Skigebiet Wurzeralm unter der Woche, wird der Liftbetrieb von Montag bis Freitag eingestellt. An Wochenenden und während ...

Sechs Landwirte aus dem Bezirk Kirchdorf kandidieren für die Grünen Bauern bei der Landwirtschaftskammer-Wahl

BEZIRK KIRCHDORF. Mit dem Plakatslogan „Beton ist keine Feldfrucht“ machen die Grünen Bauern vor der Landwirtschaftskammer-Wahl auf den überbordenden Flächenverbrauch in Oberösterreich ...

215 Burger für den guten Zweck verkauft

KREMSMÜNSTER. Weihnachten 2020 ist anders. Das dachte sich auch das Team vom Burgerlokal McDaniels in Kremsmünster. So haben sich alle Mitarbeiter rund um Chef Daniel Postl dafür entschieden, ...

Skifahrer befreiten sich selbst aus Lawine

SPITAL AM PYHRN. Ein 27-jähriger und ein 28-jähriger Skifahrer gerieten am Donnerstag, 14. Jänner im Skigebiet Wurzeralm in eine Schneebrettlawine. Beide konnten sich aus eigener Kraft befreien. ...