Pfarre Kirchdorf veröffentlicht Feierheft rund um die Fasten- und Osterzeit

Hits: 204
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 05.03.2021 15:53 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter dem Titel „Aufstehen zum Leben – Ostern daheim“ entwickelte ein Team der Pfarre Kirchdorf ein 24-seitiges Feierheft rund um die Fasten- und Osterzeit mit Texten, Anregungen und Feiervorschlägen.

Das Feierheft liegt den Pfarrbriefen von Kirchdorf und Inzersdorf bei und wird von etwa 30 anderen Pfarrgemeinden  und Organisationen über die diözesanen Grenzen hinweg verteilt und genützt. Für den Inhalt und das Layout zeichnen Bernadette Hackl, Susanne Lammer und Michaela Haijes-Kemetmüller verantwortlich. Das Cover stammt von Katrin Limberger.

Spirituelle Nahrung

Die 24-seitige Broschüre „Aufstehen zum Leben“ beginnt mit Ideen für die Fastenzeit, bietet Anleitungen fürs Beten daheim an und führt mit Impulsen weiter bis zum Osterfest. Ein Schwerpunkt liegt im bewussten Miterleben der Karwoche. „Ein kompaktes Heft mit vielfältigem, anregendem und aufrichtendem Inhalt, ist entstanden“, davon ist Susanne Lammer, Seelsorgerin in Kirchdorf, überzeugt. „Hier finden interessierte Quereinsteiger genauso wie geübte gläubige Menschen spirituelle Nahrung. Es kann für die ruhige Minute genützt werden, wie auch für den Ostergottesdienst in der Haus- und Wohngemeinschaft“, meint Bernadette Hackl, Seelsorgerin in Kirchdorf.  

Broschüre kommt gut an

„Jeder Haushalt in unserer Pfarre Kirchdorf und Inzersdorf erhält mit dem Pfarrbrief eines dieser Osterhefte. Besonders freut es mich, dass unsere Broschüre auch von etwa 30 anderen Pfarrgemeinden und Organisationen über die diözesanen Grenzen hinweg, verteilt und genützt wird“, erzählt Michaela Haijes-Kemetmüller, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Pfarre Kirchdorf.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mobile Arbeitsplätze in der Volksschule Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Die Pandemiesituation machte es notwendig, auch in der Volksschule Spital am Pyhrn digital nachzurüsten.

Lebens-, Sterbe-, und Trauerbegleitung durch das Mobile Hospiz des Roten Kreuzes Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Seit mehr als einem Jahr ist die Corona-Pandemie ein ständiger Begleiter. Mit der Mobilen Hospiz des Roten Kreuzes wird Menschen durch die schwierige Zeit geholfen.

Planung eines neuen Radwegeprojektes in Pettenbach

PETTENBACH. Landtagsabgeordneter Vizebürgermeister Michael Gruber (FPÖ) will Pettenbach als überregionale Raddrehscheibe attraktivieren.

Acht frisch ausgebildete Feuerwehrkameraden in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Während des zweiten April-Wochenendes fand der zweite Turnus des Grundlehrgangs der Feuerwehren des Bezirks Kirchdorf in Hinterstoder statt. Auch einige Kameraden der Freiwilligen ...

Kompostieranlage Spital am Pyhrn hat neue Betreiber

SPITAL AM PYHRN. Die Kompostieranlage in der Gleinkerau 35 in Spital am Pyhrn hat neue Betreiber gefunden: Sandra und Wolfgang Mayr vom Brunlitzerhof in Roßleithen.

Absage: „Großer Musiflohmarkt“ in Steyrling

STEYRLING. Aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie kann der diesjährige Musikflohmarkt in Steyrling nicht stattfinden. Ein Ersatztermin wurde bereits fixiert.

Zwei heimische Sport-Talente aus einer Familie: Geschwister Jung glänzen im Fußball und Tennis

KREMSMÜNSTER. Die Geschwister Philip und Chiara Jung kommen aus einer sportlichen Familie in Kremsmünster und haben große Ziele.

Hubert Trinkl komponierte die Nußbach Messe für die Steirische Harmonika

NUSSBACH. Nicht nur wegen des Mangels an Organisten, sondern auch durch den besonderen Klang erfreut sich die Steirische Harmonika bei der Umrahmung von Gottesdiensten und anderen kirchlichen Veranstaltungen ...