Matthias Danzmayr hat an einem Tag 8.848 Höhenmeter auf dem Fahrrad zurückgelegt und damit Spenden für ein neues Fuchsgehege gesammelt

Hits: 112
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 21.06.2021 15:08 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG/FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Triathlet Matthias Danzmayr aus Feldkirchen an der Donau (Bezirk Urfahr-Umgebung) hat es geschafft: Er ist an einem Tag mit dem Fahrrad 8.848 Höhenmeter gefahren und hat dabei Spenden für das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg gesammelt.

Das „Everesting“ am Sonntag, 20. Juni, forderte selbst den erfahrenen Marathonläufer sowie Ironman- und Triathlon-Wettkämpfer Matthias Danzmayr. Bei extrem schwülem und heißem Wetter fuhr er mit dem Fahrrad 33 Mal die Strecke von Ottsdorf (Gemeinde Micheldorf in OÖ) zum Tierparadies Schabenreith hinauf- und hinunter, bis er insgesamt 8.848 Höhenmeter erklommen hat, die Höhe des Mount Everest. Dafür saß der 34-jährige Sportler 22 Stunden und 21 Minuten auf dem Bike und fuhr 284 Kilometer.

Spenden gesammelt

Für jeden gefahrenen Höhenmeter sammelt der Athlet einen Euro für den Fuchsgehegebau im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg. 1.460 Euro sind bereits eingegangen. Unterstützt werden kann das gemeinnützige Projekt unter: https://www.facebook.com/donate/906743656557408/

Hier erfährst du mehr über die Aktion und die Füchse im Tierparadies Schabenreith

Kommentar verfassen



Krankenhaus-Personal ruft zum Impfen auf

KIRCHDORF AN DER KREMS/OÖ. Vor 17 Krankenhäusern in Oberösterreich wurde am Donnerstag auf die derzeitige kritische Corona-Lage in den Spitälern aufmerksam gemacht – so auch vor dem Pyhrn Eisenwurzen ...

Gedenkmesse in Steyrling

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Die Ortsgruppen Klaus-Steyrling-St.Pankraz des Pensionistenverbandes und des Seniorenbundes hielten kürzlich eine Gedenkmesse ab.

Platzkonzert des Musikvereins Steinbach/Steyr

STEINBACH AN DER STEYR. Nicht nur in Wien gibt es anlässlich des anstehenden Nationalfeiertages militärische Konzertklänge, sondern auch in Steinbach an der Steyr.

Kürbisfest in Molln

MOLLN. Am Samstag, 23. Oktober findet ab 11 Uhr das Kürbisfest am Mollner Gemeindevorplatz statt.

Polizeihund spürte vermisste 84-Jährige auf

BEZIRK KIRCHDORF. Ein Polizeidiensthund konnte eine 84-Jährige, die von ihrem Ehemann als vermisst gemeldet wurde, während einer umfassenden Suchaktion aufspüren. Die Frau wurde unverletzt zurück zu ...

Mario Hopf holt sich Vizestaatsmeistertitel im Equipped Bankdrücken

ALMTAL/ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Die Sportler der Union Almtaler Kraftsportverein erreichten bei der Österreichische Staatsmeisterschaft im Equipped Bankdrücken in St. Georgen an der Gusen Stockerlplätze. ...

Mit dem Geländewagen durch Island

MICHELDORF IN OÖ/KIRCHDORF AN DER KREMS. Ursula Forster und Oskar Lehner aus Micheldorf reisten mit ihrem Geländewagen im Sommer sieben Wochen durch Island und verbrachten eine Woche auf den Färöer-Inseln. ...

Alexander Hauser und die ÖVP Kirchdorf bedanken sich bei den Wählern

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen sind geschlagen. Für die ÖVP Kirchdorf und Bürgermeisterkandidat Alex Hauser gab es dabei das beste Ergebnis seit vielen Jahrzehnten. ...