Pfadfinder-Schaulager im Stadtpark

Hits: 52
Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 29.06.2022 09:47 Uhr

KIRCHDORF. Mit einem bunten Programm feierte die Pfadfindergruppe Kremstal etwas verspätet ihr Jubiläum – und zwar bei einem Schaulager im Kirchdorfer Stadtpark.

„Seit 21 Jahren gibt es unsere Gruppe, in der wir Kinder und Jugendliche aus dem gesamten oberen Kremstal in allen Altersstufen bis zum Erwachsenwerden begleiten“, erzählt Obmann Josef Füreder. Bei einem kurzen offiziellen Teil im Rahmen des Schaulagers konnte er viele Gäste begrüßen. Familien der Pfadfinder, Interessierte und auch eine der jüngsten oberösterreichischen Pfadfindergruppen, jene aus St. Marien, waren gekommen, um mitten in der Stadt „Pfadiluft“ zu schnuppern.

Neben der Gelegenheit typische Zelte, wie eine Jurte oder ein Gruppenzelt, zu besichtigen, konnte auf offenem Feuer auch selbst gekocht werden. Auf dem Programm standen außerdem das Basteln der ersten edlen Pferde für das Kremstaler Steckenpferdgestüt, ein Seifenkistenrennen, ein Steckenpferdturnier mit Hindernissen, Großgruppenspiele und eine Aufführung der „Pfadfinderfanfare“. Den Abschluss bildete ein gemütliches Lagerfeuer mit Steckerlbrot und lustigen Spielen.

„Wir freuen uns, dass wir das Schaulager heuer nachholen konnten und damit auch wieder einmal ein bisschen öffentlich präsent sein konnten,“ sagt Gruppenleiterin Barbara Schröckenfuchs. „In vier Altersstufen zwischen sieben und 20 Jahren bieten wir jungen Menschen die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichaltrigen Erfahrungen fürs Leben zu sammeln. Pfadfinder beschäftigen sich damit, wie ein einfaches Leben in der Natur funktioniert, sie sind sozial, für ihre Umwelt engagiert, kreativ offen und haben Spaß. Sie lernen, dass es wichtig ist, sich eine eigene Meinung zu bilden, kritisch zu sein und etwas zur Gesellschaft beizutragen“, erklärt die Gruppenleiterin.

Interesse? Einfach unter www.pfadfinder-kremstal.at reinschauen.

Kommentar verfassen



Herren-Tennismannschaft steigt auf

KREMSMÜNSTER. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bezirksklasse wurde dieses Jahr der Aufstieg der Herren 1 des Turn- und Sportvereins (TuS) Tennis Kremsmünster geschafft.

Taekwondo: Kathrin Jirka holt sich Bronze

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei den diesjährigen europäischen Universitätsmeisterschaften in Lodz (Polen) holte sich Kathrin Jirka vom Verein Taekwondo Kirchdorf in der Klasse Damen-73kg die Bronzemedaille. ...

Kremsmünsterer sind klimaschonend am Fahrrad unterwegs

KREMSMÜNSTER. Die Mitarbeiter der Marktgemeinde Kremsmünster sind klimabewusst und nachhaltig unterwegs. Und dabei ist es bunt gemischt, ob ein Fahrrad oder E-Bike zum Einsatz kommen. Viele Kremsmünsterer ...

Tödlicher Arbeitsunfall

RIED IM TRAUNKREIS/BEZIRK GMUNDEN. In Ried im Traunkreis endete ein Arbeitsunfall für einen 72-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf mit tödlichen Verletzungen.

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde
 VIDEO

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde

KREMSMÜNSTER/WARTBERG AN DER KREMS/NUSSBACH. Genau vor 20 Jahren trat die Krems durch länger anhaltenden Starkregen über die Ufer und riss alles Umliegende erbarmungslos mit sich. Das Jahrhunderthochwasser ...

Junge Ziege mit Beckenbruch aus Fluss gerettet

STEINBACH AM ZIEHBERG/KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Eine junge Ziege stürzte in die Steyrling in der Gemeinde Klaus an der Pyhrnbahn. Das hilflose Tier wurde von aufmerksamen Passanten entdeckt, die umgehend ...

Ortszentren attraktivieren

BEZIRK KIRCHDORF. Die Wirtschaftskammer (WKO) Kirchdorf will das Thema der „attraktiven Ortszentren“ wieder stärker fokussieren.

Tobias Sturm wechselt in die Ried-Akademie

MICHELDORF IN OÖ. Mit Torhüter Tobias Sturm wechselt nach Jonas Gielesberger abermals ein Grün-Weißer in die Ried-Akademie.