Faustballer feiern ihren neuen Trainingsplatz mit einem Eröffnungsturnier

Hits: 217
Anna Bammer Anna Bammer, Tips Jugendredaktion, 21.09.2019 16:03 Uhr

KIRCHDORF. Fleißige Beteiligte sanierten in den vergangenen Monaten den Faustballplatz in Kirchdorf. Mittlerweile ist alles fertiggestellt und es soll ein Eröffnungsturnier stattfinden.

Die Faustballer sanierten das gesamte zweite Faustballfeld, das nun für die Feiertaufe bereit ist. Beim Eröffnungsturnier am Samstag, 21. September, um 10 Uhr soll der Platz seine Qualitäten unter Beweis stellen. Dabei geht es neben dem sportlichen Wettkampf auch um das Feiern des erfolgreichen Projektes. Durch Eigenleistung, Sponsoring und Unterstützung der Gemeinde kamen die Kosten auf etwa 25.000 Euro. Besonders hervorzuheben ist die professionelle Planung und Bauleitung durch Simon Glas. Neben der Sanierung erhielt der Platz auch eine moderne Bewässerungsanlage mit eigenem Brunnen. Vereine aus ganz OÖ sind schon für das Eröffnungsturnier gemeldet. Nach dem Turnier gibt es noch Grill- und Bar-Betrieb. Anmeldungen erfolgen per E-Mail an faustball.kirchdorf@gmx.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ineo-Betrieb Piesslinger schätzt seine Lehrlinge

MOLLN. Der ineo-Betrieb Piesslinger in Molln zählt zu den engagiertesten Ausbildungsbetrieben im Bezirk Kirchdorf. Lehrlinge spielen bei der Firma eine bedeutende Rolle und erhalten eine hohe ...

Wirtschaftsmedaille für IFW-Geschäftsführer Josef Nahringbauer

MICHELDORF. Josef Franz Nahringbauer wurde für seine Verdienste um die oberösterreichische Wirtschaft ausgezeichnet.

NMS-Schüler biberten

KIRCHDORF. Bereits zum dritten Mal haben die Schüler der NMS-MMS am Rätselwettbewerb „Biber der Informatik“ teilgenommen.

Ernst Friedrich ist neu im Team der Volkshochschule in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Ernst Friedrich, seit Jahren engagierter Kursleiter, nimmt sich um die Beteuung der Kurse der Volkshochschule (VHS) in Spital am Pyhrn an.

Steyrtal ist im Punktesammel-Fieber

STEINBACH AN DER STEYR. Der Verein Wirtschaft Steyrtal setzt den nächsten innovativen Schritt und führt die Kundenkarte „SteyrtalCard“ samt App ein.

Arbeiterkammer berät in Pensionsfragen

KIRCHDORF. „Tipps rund um ihre Pensionierung“ versprach die Arbeiterkammer (AK)-Bezirksstelle an zwei Informations- und Beratungsabenden.

Zimmerer auf Walz machen Zwischenstopp in Inzersdorf

INZERSDORF. Drei Wanderburschen sind durch Inzersdorf gezogen. Dabei haben sie Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner einen Besuch im Gemeindeamt abgestattet.

Gemeinsam wie daheim im BAPH Kirchdorf

KIRCHDORF. Besuch bekam das Alten- und Pflegeheim von den frisch ausgebildeten Altenbetreuern der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege.