180 Lehrstellen im Bezirk Kirchdorf unbesetzt

Hits: 329
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 23.09.2020 16:13 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF/SCHLIERBACH. Trotz Corona-Krise scheint es, als seien Lehrlinge derzeit Mangelware. Allein im Bezirk Kirchdorf sind 180 Lehrstellen frei, betont die Wirtschaftskammer (WKO) Kirchdorf.

„Einigen Unternehmen ist es nicht gelungen, die notwendige Anzahl an Jugendlichen für den Ausbildungsstart 2020 zu bekommen. Die Gründe sind sehr unterschiedlich“, berichtet Siegfried Pramhas, Bezirksstellenleiter der WKO Kirchdorf. „Es überrascht uns, dass einerseits von hoher Arbeitslosigkeit gesprochen und andererseits viele Fachkräfte fehlen. Der sogenannte Fachkräftemangel hat bestimmte Branchen gleich wieder eingeholt“, sagt Kirchdorfs WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller nachdenklich. Laut dem Arbeitsmarktservice Kirchdorf gibt es derzeit 46 sofort verfügbare Lehrstellen und 134 nicht sofort verfügbare Lehrstellen im Bezirk.

Betriebsbesuch in der Tischlerei Wittmann KG in Schlierbach

Im Zuge eines Betriebsbesuches in der Tischlerei Wittmann KG in Schlierbach wurde das Thema vor Ort erörtert. „Wir haben in den letzten Jahren tolle junge Leute für die Ausbildung gewinnen können. Das Beste was dir als Unternehmen passieren kann ist mitzuerleben, wie junge Leute während der Ausbildung aufblühen“, freut sich Geschäftsführer Günther Wittmann. Lehrling Philipp Bloderer wird gerade als Tischlereitechniker ausgebildet und weiß, was sich Jugendliche von einer Lehrstelle erwarten: „Ein gutes Arbeitsklima, Zusammenarbeit, etwas ausprobieren zu dürfen und gefordert zu werden.“

Fachkräfte von morgen

„Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen. Eine coole und interessante Wissensvermittlung mit entsprechender Wertschätzung ist unbedingt erforderlich“, betont der WKO-Obmann.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sparkasse OÖ Regionaldirektor Johannes Lachinger: „Kundenberatung wird flexibler“

MICHELDORF IN OÖ. Seit Jahresbeginn ist Johannes Lachinger als Regionaldirektor verantwortlich für die Filialen der Sparkasse Oberösterreich im Bezirk Kirchdorf. Mit Tips sprach der ...

Florian Pointl zum neuen Leiter der Landjugend Bezirk Kirchdorf gewählt

BEZIRK KIRCHDORF. Der Einladung zur alljährlichen Herbsttagung der Bezirkslandjugend folgten zahlreiche Ehrengäste, Funktionäre und Mitglieder. Aufgrund der besonderen Situation wurde ...

Der Letzte-Hilfe-Kurs: Weil der Tod ein Thema ist

MICHELDORF IN OÖ. Die Gesunde Gemeinde Micheldorf lädt zum „Letzte-Hilfe-Kurs“ mit dem Notfallpsychologen Martin Prein ein.

Steinbachs Musiker sind bereits motiviert für das Frühjahrskonzert 2021

STEINBACH AN DER STEYR. Die 75 aktiven Musiker des Musikvereins Steinbach an der Steyr haben bereits mit den Vorbereitungen für das Frühjahrskonzert 2021 gestartet.

Pensionist nach Nacht am Schoberstein gerettet

TRATTENBACH. Aus einer Notlage gerettet werden musste am Montagvormittag ein 70-jähriger Pensionist, der von seiner Wanderung zum Sonnenuntergang auf den Schoberstein am Sonntagabend nicht mehr nachhause ...

Pfarre Kirchdorf an der Krems setzt auf persönliche Gedenken

KIRCHDORF AN DER KREMS. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen ist das Totengedenken in der Pfarre Kirchdorf an der Krems heuer nicht in gewohnter Weise möglich.

Pianistin Nami Ejiri eröffnet das Styraburg Festival in Molln

MOLLN. Von still und friedlich über jubilierend bis nahezu entrückt leuchten die Klangfarben des 28. Styraburg Festivals von 5. bis 8. November.

Voranmeldungen für 2021/22 im Stiftsgymnasium Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Tag der offenen Tür im Stiftsgymnasium Kremsmünster wurde abgesagt, doch Eltern können mit ihrem Kind individuell das Gymnasium besuchen.