Rosensteiner Dreipunktlaster: zum Schütten, Bauen und Planieren

Hits: 45
Der Rosensteiner Dreipunktlaster mit Ladeflächenverlängerung (Foto: Rosensteiner)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 07.05.2021 09:24 Uhr

STEINBACH AN DER STEYR. Die Firma Rosensteiner beweist seit über 38 Jahren ihre Kompetenz im Bereich der Dreipunktlaster und Klauenpflegestände. Die strenge Auswahl der Lieferanten unter Berücksichtigung der Regionalität gewährleistet die hohen Qualitätsstandards der Produkte.

Es gibt Kippmulden, Heckmulden, Traktorschaufeln und es gibt die Rosensteiner Dreipunktlaster. Die Dreipunktlaster aus Steinbach an der Steyr überzeugen dabei mit ihrer Qualität und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, welche durch das Zubehör und einige technisch feine Details ermöglicht werden. Wer einen Transportweg antritt, ist mit dem Dreipunktlaster gut bedient: Wird der Laster eben am Boden aufgelegt, lassen sich Rasenmäher, Motormäher, Straßenwalzen, Paletten oder Kisten recht mühelos auf dem Dreipunktlaster auflegen. Mit serienmäßigen Zurrpunkten ist die Fracht dann noch gut gesichert.

Schüttgutaufsatz: bis zu 4,5 Kubikmeter Ladevolumen

Eine weitere Einsatzmöglichkeit des Dreipunktlasters ist das Schütten und Abkippen mithilfe eines Schüttgutaufsatzes. Dafür wird das Schüttgut einfach aufgenommen und an dem gewünschten Ort restlos abgekippt. Mit der multifunktionalen Bordwand kann zudem die Höhe und Tiefe des Dreipunkt-Lasters verlängert werden. Das erhöht das Ladevolumen und die Einsatzgebiete um ein Vielfaches. Mit dem Schüttgutaufsatz erreicht man ein Ladevolumen von bis zu 4,5 Kubikmeter. Mit Direktaufnahmen für verschiedenste Lader kann die Effizienz und Abkipphöhe bei Bedarf zusätzlich gesteigert werden.

Wege bauen, Wege erhalten

Das Gerät aus Steinbach an der Steyr baut, schüttet und bereitet Wege – zwar nicht aus eigener Kraft, aber mit der richtigen Bedienung: einfach mit Druck Material aufnehmen, gleichmäßig verteilen und planieren. Eben absenkbar mit robuster Schürfleiste beweist sich der Dreipunktlaster als tüchtiges Werkzeug. Auch im Winter zeigt der Rosensteiner Dreipunktlaster sein Können: Wird die Bordwand nach hinten geklappt, können große Schneemengen geräumt werden.

 

Kommentar verfassen



Musikalischer Abend in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Ofenbank-Spielleut' laden Volksmusikanten aus der Region am Freitag, 18. Juni, von 18 bis 21.30 Uhr zu einem zwanglosen Spiel in den Rettenbachersaal in Kirchdorf ein.

Eine „Matschküche“ für Rosenaus Kindergartenkinder

ROSENAU M HENGSTPASS. Mit allen Sinnen die Welt erleben und sich von oben bis unten schmutzig machen dürfen – dieser Wunsch wurde den Kindern des Gemeindekindergartens Rosenau erfüllt.

Motorradfahrer bei Micheldorf schwer verunfallt

MICHELDORF. Schwer verunfallt ist am frühen Samstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Schiefer Straße im Gemeindegebiet von Micheldorf.

Junger Mountainbiker stürzte über Böschung

WINDISCHGARSTEN. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Samstag ein 13-Jähriger, der mit seinem Mountainbike auf einem Trail in Windischgarsten verunfallte. 

Rotkreuz-Markt Kremsmünster feiert fünfjähriges Jubiläum

KREMSMÜNSTER. Am 3. Juni 2016 öffnete der Rotkreuz-Markt Kremsmünster zum ersten Mal seine Türe für Kunden, damals noch unter dem Namen Sozialmarkt „Tassilo“. So wie der Name hat sich im Markt ...

Unfall an Kreuzung: 74-Jähriger schwer verletzt

PETTENBACH. Schwer verunfallt ist am Samstag ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf, der beim Überqueren einer Kreuzung in Pettenbach einen von links kommenden PKW übersehen haben dürfte.  ...

E-Bike-Training im Steyrtal

STEINBACH AN DER STEYR. E-Bikes erleben einen weiter anhaltenden Boom. Das nehmen der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und der Seniorenbund in Steinbach an der Steyr auch heuer wieder zum Anlass und laden am ...

Volksschule Rosenau setzt Fokus auf Bewegung

ROSENAU AM HENGSTPASS. Die Volksschulkinder Rosenaus werden dazu ermutigt, viele verschiedene Sportarten auszuprobieren.