Kleinzeller Verein will Kindern in Kamerun ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Hits: 60
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 20.01.2020 13:17 Uhr

KLEINZELL. Für die Kinder und Jugendlichen in Kamerun hat der Verein Mahola eine Sammelaktion organisiert.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Obfrau Romaine Doline Radler, konnte mit 360 Kilo an Spenden in ihr Heimatland fliegen und Spielsachen, Schulsachen oder Kleidung an Bedürftige verteilen. Großzügig unterstützt wurde die Wahl-Kleinzellerin auch von der Ortsgruppe der Katholischen Frauenbewegung, die sich mit 500 Euro am Transport beteiligte.

Bessere Zukunft ermöglichen

Die gebürtige Kamerunerin hat sich immer zum Ziel gesetzt, die Kinder in ihrem Heimatland zu unterstützen und eine bessere Zukunft zu ermöglichen, wenn es ihr einmal besser geht. „Mit diesen Spenden können wir ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, freut sich Doline Radler. Der Verein ist seit 2016 für die Kinder in Kamerun aktiv. Noch diese Woche soll die Homepage von Mahola (das bedeutet in der afrikanischen Sprache Bassa „Hilfe“) online gehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kabarett: Fredi Jirkals Wechseljahre

HOFKIRCHEN. Kabarettist Fredi Jirkal gastiert auf Einladung der Kulturgruppe Hofis am Samstag, 29. Februar um 19:30 Uhr mit seinem Programm „Wechseljahre“ im Pfarrheim.

Landeswarnzentrale warnt vor erneutem Sturm „Bianca“

OÖ. Die Landeswarnzentrale Oberösterreich informiert, dass in den Abendstunden des Donnerstag, 27. Februar, voraussichtlich ab 22 Uhr, bis Freitag, 28. Februar, 15 Uhr, Sturmtief „Bianca“ ...

Bauernschaft des Bezirkes lud zum Tanz im Centro

ROHRBACH-BERG. Auch heuer luden die Volkstanz- und Schuhplattlergruppe Rohrbach und der Bauernbund zum Bezirksbauernball am Rosenmontag im Centro ein.

Abteilungsleiterin der BH Rohrbach wird neue Bezirkshauptfrau in Kirchdorf

ROHRBACH-BERG/KIRCHDORF. Elisabeth Leitner, bisher Abteilungsleiterin der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach, wird neue Bezirkshauptfrau von Kirchdorf.

Mittelschule St. Peter setzt bei digitalen Fragen auf junge Helfer

ST. PETER. Weil Jugendliche auf Gleichaltrige mehr hören, als auf Eltern und Lehrer, wurden an der Mittelschule St. Peter junge DigiPros augebildet.

Kunst dient zur Aufarbeitung der gemeinsamen Geschichte

ROHRBACH-BERG. Das grenzübergreifende Schulprojekt „Brundibar“, mit dem die historischen Ereignisse der NS-Zeit aufgearbeitet werden, nähert sich seinem Höhepunkt. Denn nach einigen ...

Kleintierzüchter laden zum Markt

HASLACH. Wie jedes Jahr startet der Kleintierzuchtverein Haslach mit dem Hauptkleintiermarkt ins Frühjahr. 

Bauern machen mit Traktor-Demo gegen Schleuderpreise mobil

ROHRBACH-BERG. Weil die Preisschlachten und Dumpingpreise im Handel zu Lasten der Bauern gehen, proben diese den Aufstand und fuhren vor einigen Spar-Märkten mit Traktoren auf. So wie am Mittwoch ...