Fußweg zu Sportstätten nun sicherer

Hits: 288
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 22.08.2019 19:20 Uhr

KREMS. Ein versetzter Schutzweg mit neuer Beleuchtung, eine breitere Auftrittsfläche für Fußgänger und abgesenkte Gehsteigkanten sorgen an der Kreuzung Bertschingerstraße/ Strandbadstraße für mehr Sicherheit.

Ein neuralgischer Punkt im innerstädtischen Verkehr ist die Kreuzung Bertschingerstraße/ Strandbadstraße bei der Eisenbahnunterführung. Jeden Morgen passieren unzählige Autos diese Engstelle. Vor allem für Schulklassen, die zu Fuß auf dem Weg zu den Sportstätten unterwegs sind, war diese Situation bisher riskant, weil der Gehsteig zu schmal und der Schutzweg nicht die notwendige Sichtweite bot.

Situation entschärft

Diesem Szenario hat die Stadt Krems nun ein Ende gesetzt. Nach einer verkehrstechnischen Beratung durch Experten des Kuratoriums für Verkehrssicherheit haben die Verantwortlichen vom Amt für Stadt- und Verkehrsplanung und des städtischen Straßen-Wasserbaus Maßnahmen gesetzt, um die Situation zu entschärfen.

Mehrere Maßnahmen gesetzt

Zum einen wurde der Schutzweg um einige Meter verlegt und mit einer neuen Beleuchtung ausgestattet. An der Ecke Bertschingerstraße/ Strandbadstraße wurde die Auftrittfläche für Fußgänger verbreitert und an der gegenüberliegenden Seite der Gehsteig abgesenkt, sodass der neue Schutzweg auch von gehbehinderten Menschen mit dem Rollstuhl benützt werden kann.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neujahrsempfang: Gemeinde holt engagierte Bürger vor den Vorhang

BERGERN. Die Auszeichnung zahlreicher verdienter Mitbürger stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs, zu dem die Gemeinde in die Sporthalle Oberbergern geladen hatte.

Fahrzeug übersehen: Mehrere Verletzte bei Unfall auf B 37

GFÖHL. Drei Menschen und ein Hund wurden bei einem Unfall verletzt, der sich am Freitagnachmittag auf der B 37 bei Gföhl ereignet hat.

Infotag: Blaulichtorganisationen klärten auf

ST. LEONHARD. Am Gemeindeamt fand kürzlich ein Infotag der Zivilschutz- und Blaulichtorganisationen statt.

Arbeiterkammer bot Bildungsberatung im Mariandl

KREMS. Weiterbildung ist gefragt. Das weiß die Arbeiterkammer (AK) Niederösterreich nicht nur von ihrer alltäglichen Arbeit und ihren Weiterbildungstagen in den Bezirken. Auch die „Bildungsberatung ...

Bürgermeisterwahl: Spitzenkandidat schon jetzt im Amt

SENFTENBERG. Früher als gedacht: ÖVP-­Gemeinderat und Spitzenkandidat Stefan Seif ist neuer Bürgermeister der Marktgemeinde.

Nach Rauchverbot: FPÖ überreicht Pub „Gastro 100er“

SCHÖNBERG. Nach der Einführung des absoluten Rauchverbots in der Gastronomie unterstützt die FPÖ das „Papperl a Pub“ in Schönberg mit insgesamt 200 Euro.

ÖVP unterstützt Volksschule mit Spende

RASTENFELD. Die ÖVP Rastenfeld spendete den Erlös ihres Glühweinstandes dem Elternverein der örtlichen Volksschule.  

Rotkreuz-Sanitäter als Geburtshelfer in Rehberg

REHBERG. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde ein Rotkreuz-Rettungswagen in den Kremser Stadtteil Rehberg gerufen. Der kleine Liron hatte es sehr eilig, das Licht der Welt zu erblicken und kam ...