Neuer Jugendchor der Pfarre St. Veit gab sein Debüt

Hits: 260
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 16.01.2020 13:52 Uhr

KREMS. „Singt dem Herrn ein neues Lied“, ertönte es vielstimmig zum Einzug im Dom der Wachau am 12. Jänner in der Sonntagsmesse. So lautete das Motto des neuen Jugendchores der Stadtpfarrkirche Krems-St. Veit, der im Dezember 2019 gegründet wurde. Erstmals gestaltete er einen Gottesdienst mit, bei dem auch die 36 Firmlinge des heurigen Jahres vorgestellt wurden.

Die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 20 Jahren begeisterten die Messbesucher nach einer sehr kurzen Probenphase bereits mit vierstimmigen neuen geistlichen Liedern von Taizé bis John Rutter, die teilweise von einem Ensemble begabter junger Musiker begleitet wurden.

Einer der jüngsten Chorleiter des Landes

„Das Besondere an unserem neuen Chor und Ensemble ist, dass wir nur Kinder und Jugendliche sind und trotzdem sehr diszipliniert und professionell proben. Ich war begeistert, wie schnell wir zu einem Chorklang gefunden haben“, so der Leiter des Chores, Jonas Langhammer (15), der bereits seit zwei Jahren einer der jüngsten Studierenden am Konservatorium für Kirchenmusik der Erzdiözese St. Pölten und nun sicher einer der jüngsten Chorleiter des Landes ist.

Neue Sänger willkommen

Bereits unmittelbar nach dem Debüt gingen Anfragen anderer Pfarren ein, die sich den Jugendchor auch zur Gestaltung von besonderen Messfeiern in ihren Kirchen wünschen. Der Jugendchor freut sich sehr über weitere musikbegeisterte Kinder und Jugendliche bis ca. 25 Jahre (auch aus umliegenden Pfarren). Geprobt wird projektweise samstags um 17 Uhr. Interessenten melden sich entweder in der Pfarre St. Veit oder unter jonas.leonard@gmx.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stadtgemeinde dankt ihren Vereinen

LANGENLOIS. „Ehrenamt ist keine Arbeit, die nicht bezahlt wird. Es ist Arbeit, die unbezahlbar ist!“ Mit diesem bekannten Zitat lud Bürgermeister Harald Leopold (ÖVP) seitens der Stadtgemeinde ...

Wilde Tiere im Gföhler Rathaus

GFÖHL. Das Gemeindeteam verwandelte am Faschingsdienstag die Eingangshalle des Rathauses in einen Dschungel und freute sich über regen Besuch.

Kremserinnen holen vier Landesmeister- und zwei Vize-Landesmeistertitel

KREMS. Bei den NÖ Judo-Landesmeisterschaften der U18 und U23 zeigten die Mädchen des Kremser Leistungszentrums einmal mehr eine Top-Performance. Sie holten das Maximum an Medaillen und Siegen. ...

Erfolgreicher Faschingsumzug für den guten Zweck

FURTH. Am Faschingsdienstag trafen sich auch heuer wieder zahlreiche Narren, um gemeinsam durch das Ortsgebiet von Furth zu ziehen und den Fasching ausklingen zu lassen.

„The Ridin Dudes“ auf Erfolgskurs in der Heimat von Elvis

KREMS. Einmal mehr war die Rockabilly Band „The Ridin“ Dudes„ rund um den Kremser Sänger Ron Glaser zu Gast in den USA. In Las Vegas, Memphis und Tupelo (Geburtsort von Elvis Presley) galt es ...

Volksschüler zu Besuch am Gemeindeamt

LICHTENAU. Die dritte Klasse der Volksschule Lichtenau besuchte mit ihrer Lehrerin Elfi Peneder das Gemeindeamt.

Kindermaskenball ein voller Erfolg

LANGENLOIS. Über 300 kleine und große Gäste hatten viel Spaß beim abwechslungsreichen und lustigen Kindermaskenball im Festsaal der Gartenbauschule. Dorthin hatte die Stadtgemeinde ...

Zwischenstand zur Gemeinderatswahl: 18 der 30 Bürgermeister stehen fest

BEZIRK KREMS. Nach der Gemeinderatswahl am 26. Jänner kommen die neu gewählten Mandatare derzeit zusammen und küren ihre Bürgermeister und den Gemeindevorstand. Tips gibt einen Überblick ...