Vorfreude wächst: Parkour- und Freerunningpark knapp vor Fertigstellung

Hits: 161
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 11.09.2020 07:38 Uhr

KREMS-MITTERAU. Vom stetigen Baufortschritt des Parkour- und Freerunningparks am Schwarzen Platz in der Mitterau überzeugte sich dieser Tage die SPÖ Mitterau-Weinzierl gemeinsam mit ihren Stadträten Helmut Mayer und Günter Herz.

Bei ihrem Lokalaugenschein dankten die Vertreter der SPÖ allen Beteiligten des Projekts: Sporttrainer Arno Fürnsinn für die Idee, Schüler Moritz Reichebner für die Planung sowie der HTL Krems und allen Sponsoren - allen voran der Lions Club Krems, die Kremser Bank und die Baufirma Schubrig. In die Planung wurden auch die Kremser Jugendlichen und der für die Jugendarbeit in Krems zuständige Verein Impulse eingebunden. Die Sportanlage wird eine weitere große Bereicherung des umfangreichen Sport- und Freizeitangebots im bevölkerungsreichsten Stadtteil von Krems darstellen, ist die SPÖ überzeugt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Peter
    Peter11.09.2020 08:09 Uhr

    Redet mal mit den Kid's - Anstatt die Gelder für unnötige Projekte und Propagander zu verprassen. Solltet ihr mal mit den Kids sprechen die Täglich ihre Freizeit dort verbringen. Großes Anliegen der Kinder wäre nämlich den Platz mit Bäumen zu beschatten oder den Asphalt zu sanieren.

Kommentar verfassen



Neue Landjugend-Gruppe in Dürnstein

DÜRNSTEIN. Die Landjugend Niederösterreich freut sich über die Gründung einer weiteren Ortsgruppe im Bezirk Krems. Am 20. September hat sich unter Führung von Leiterin Franziska ...

Stadt Krems ehrt Polizeibeamte

KREMS. Herbert Prandtner verabschiedet sich als Kommandant der Polizeiinspektion Krems. Norbert König zeichnete sich bei der Aufklärung eines Raubdelikts durch besonderes Engagement aus. Bürgermeister ...

Literatur, Musik und Kulinarik: Weinstadt lockt mit zwei Festivals

LANGENLOIS/SCHIltern. In der Weinstadt gehen in den kommenden Tagen gleich zwei Festivals über die Bühne: die traditionelle „Septemberlese“ sowie das Musik- und Genussfestival „Kultur in ...

„Es wäre schade um das Ganze“: Ernst Kalt kämpft um Schillerstraße

KREMS. Lokalhistoriker Ernst Kalt widmete seinen jüngsten VHS-Vortrag der Kremser Schillerstraße. Dabei führte er seine Zuhörer durch die rund 170-jährige Geschichte der ehemaligen ...

Feierliche Eröffnung bei der Domäne Wachau

DÜRNSTEIN. Die Winzergenossenschaft Domäne Wachau hat kürzlich einen modern gestalteten Shop in der Dürnsteiner Altstadt eröffnet.

Neuer Gutscheinautomat bietet Geschenkidee für Kurzentschlossene

KREMS. Einkaufsgutscheine rund um die Uhr gibt es jetzt in der Kremser Innenstadt. Neben Mund-­Nasen-Schutzmasken und Desinfektionssprays verkauft ein Automat dort nun auch den „Kremser Zehner“. ...

Stromzähler haben bald ausgedient

BEZIRK KREMS. Ab Oktober tauscht die EVN-Tochter Netz NÖ in sämtlichen Haushalten die Stromzähler. Als erste Gemeinden im Bezirk Krems bekommen Albrechtsberg, Jaidhof, Lichtenau und Weinzierl ...

Beherzter Löscheinsatz: Gemeindeverband dankt Feuerwehr

LANGENLOIS. Geschäftsführer Gerhard Wildpert vom Gemeindeverband bedankte sich mit einer Sachspende bei den Feuerwehren Langenlois, Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing für den raschen ...