Musikverein Gföhl feierte mit Uraufführung sein 100. Jubiläum

Hits: 190
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 15.09.2020 16:49 Uhr

GFÖHL. Im Zuge des 100. Bestandsjubiläums des Musikvereines Gföhl veranstaltete der Verein am Sonntag, 13. September bei schönstem Sommerwetter seine Festfeier. Zur Uraufführung gelangte die „Gföhler“ (Waldviertler) Messe, die vom Blasmusikkomponisten Josef Bönisch arrangiert und von Kapellmeister Sepp Weber zusammengestellt wurde.

Verarbeitet wurden in dieser neuen Messe Waldviertellieder wie das „Gföhler Heimatlied“, das „Jaidhofer Heimatlied“, „Mitten im Waldviertel“, „Im Waldviertel drinn“, das „Waldviertler Heimatlied“, „Unser Gföhl“ und „Mein Waldviertel“. Die Lieder stammen von den Komponisten Erich Rupp, Peter Misof, Sepp Weber, Franz Geyer, Ernst Schandl und Rudolf Süß. Die Uraufführung der Messe wurde von Stadtpfarrer Hermann Zainzinger zelebriert.

Rückblick auf 100 Jahre

Bei der anschließenden Festfeier wies Obmann Roman Weber auf die Vorgängervereine des heutigen Musikvereins hin (Katholischer Burschenverein, Deutscher Jugendbund, Feuerwehrkapelle, Trachtenkapelle). Der jetzige Kapellmeister Sepp Weber leitet den Verein seit 37 Jahren ist auch um den Nachwuchs in der Gföhler Musikschule bemüht. Der Obmann blickte weiters auf die zahlreichen Aktivitäten des Vereines sowie auf den Bau von zwei Musikheimen zurück.

Zahlreiche Auszeichnungen eingeheimst

Bei Konzert- und Marschmusikbewertungen konnte der Verein zahlreiche Auszeichnung erreichen. Kapellmeister Sepp Weber ist Träger der Dirigentennadel in Gold. Obmann und Stabführer Roman Weber wurde bei der Festfeier das Stabführerleistungsabzeichen seitens des Blasmusikverbandes verliehen.

Jubiläumswein für Ehrengäste

Die Festansprachen kamen von Landesverbandsobmann Peter Höckner, Landtagsabgeordneten Josef Edlinger (ÖVP), Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Bezirksobmann Martin Aschauer und Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger (ÖVP). Mit je einem Karton „Jubiläumswein“ bedankte sich der Musikverein bei den Ehrengästen für ihre Anwesenheit. Der Jubiläumswein kommt übrigens vom Weingut Anton Hagen aus Rehberg, und wurde von den Mitgliedern des Gföhler Musikvereines im Herbst 2019 gelesen. Ein weiterer Jubiläumswein stammt vom Weingut Groiss aus Mittelberg. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Landjugend-Gruppe in Dürnstein

DÜRNSTEIN. Die Landjugend Niederösterreich freut sich über die Gründung einer weiteren Ortsgruppe im Bezirk Krems. Am 20. September hat sich unter Führung von Leiterin Franziska ...

Stadt Krems ehrt Polizeibeamte

KREMS. Herbert Prandtner verabschiedet sich als Kommandant der Polizeiinspektion Krems. Norbert König zeichnete sich bei der Aufklärung eines Raubdelikts durch besonderes Engagement aus. Bürgermeister ...

Literatur, Musik und Kulinarik: Weinstadt lockt mit zwei Festivals

LANGENLOIS/SCHIltern. In der Weinstadt gehen in den kommenden Tagen gleich zwei Festivals über die Bühne: die traditionelle „Septemberlese“ sowie das Musik- und Genussfestival „Kultur in ...

„Es wäre schade um das Ganze“: Ernst Kalt kämpft um Schillerstraße

KREMS. Lokalhistoriker Ernst Kalt widmete seinen jüngsten VHS-Vortrag der Kremser Schillerstraße. Dabei führte er seine Zuhörer durch die rund 170-jährige Geschichte der ehemaligen ...

Feierliche Eröffnung bei der Domäne Wachau

DÜRNSTEIN. Die Winzergenossenschaft Domäne Wachau hat kürzlich einen modern gestalteten Shop in der Dürnsteiner Altstadt eröffnet.

Neuer Gutscheinautomat bietet Geschenkidee für Kurzentschlossene

KREMS. Einkaufsgutscheine rund um die Uhr gibt es jetzt in der Kremser Innenstadt. Neben Mund-­Nasen-Schutzmasken und Desinfektionssprays verkauft ein Automat dort nun auch den „Kremser Zehner“. ...

Stromzähler haben bald ausgedient

BEZIRK KREMS. Ab Oktober tauscht die EVN-Tochter Netz NÖ in sämtlichen Haushalten die Stromzähler. Als erste Gemeinden im Bezirk Krems bekommen Albrechtsberg, Jaidhof, Lichtenau und Weinzierl ...

Beherzter Löscheinsatz: Gemeindeverband dankt Feuerwehr

LANGENLOIS. Geschäftsführer Gerhard Wildpert vom Gemeindeverband bedankte sich mit einer Sachspende bei den Feuerwehren Langenlois, Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing für den raschen ...