Gymnasium feierte Abschluss eines vielfältigen Schuljahres

Hits: 464
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 22.07.2019 07:52 Uhr

LAMBACH. Mit einer aufwendig gestalteten, bunten Benedicimusfeier wurde im Gymnasium des Stiftes das erfolgreiche Schuljahr gefeiert. Die in den verschiedensten Bereichen engagierten und talentierten Schüler wurden vor den Vorhang geholt.

Es wurden jeweils die zwei Klassenbesten mit der Benissimo-Urkunde und mit Buchgutscheinen belohnt. Von den 304 Schülern dürfen sich 200 über einen ausgezeichneten oder guten Erfolg freuen.

Auch soziales Engagement, die Teilnahme an Wettbewerben und Kreativität wurden ausgezeichnet: Jungautor Lukas Hochholzer (siebte Klasse) legte mit seinem Krimi „Der Untergang von Florenz“ ein schriftstellerisches Debüt vor.

Johanna Ulamec (3B) ging bei der „More Writing Competition“ unter 2.000 Einsendungen als Siegerin hervor. Auch beim Schreibwettbewerb „Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln“ erzielten Schüler aus dem Stiftsgymnasium Spitzenergebnisse.

Lorenz Wiesinger (4A) erreichte beim CAD-Modellierwettbewerb mit seinem innovativen Coffee Place den zweiten Platz. Jungmeteorologe Paul Stöttinger (sechste Klasse) betreibt seit einigen Jahren eine eigene Wetterstation, mit der er Wetterprognosen erstellt.

Über Benedicimus-Urkunden durften sich auch die vier Peers aus der sechsten Klasse freuen, die ihre Mitschüler über illegale Drogen aufklären. Außerdem wurde das Team der Schülerzeitung ausgezeichnet.

Die Präsentation des FaiRG-Videoclips, Musik und eine Fotoshow umrahmten die Feier.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landesrat besucht Direktvermarkter der Region

STEINHAUS/PENNEWANG. Von der hohen Qualität der Produkte hat sich Landesrat Max Hiegelsberger im Rahmen einer Bezirkstour überzeugt.

Präsentation bei Vinylton: Folkshilfe mit „Sing“

WELS. Die Band Folkshilfe ist schon längst kein Geheimtipp mehr in der österreichischen Musik-Szene. 2019 waren sie Co-Headliner am Donauinselfest und heizten am Nova Rock ein. Mit dem neuen ...

Standortmarketing Marchtrenk stellt sich neu auf

MARCHTRENK. Bei der Generalversammlung des Standortmartketings ging es nicht nur um die Nachbesetzung von Verena Leitner, sondern auch um die Neuausrichtung. Eventmanagerin Jennifer Brandstätter ist ...

Rassehundeausstellung: Wer ist der Schönste?

WELS. Rund 5.000 Hunde aus einem bunten Spektrum von über 240 Rassen sind am Samstag, 7. und Sonntag, 8. Dezember im Messegelände Wels zu Gast.

Gesund in der Schule

WELS. Es hat sich in den letzten Monaten viel in der VS 10 Lichtenegg verändert. Mit Sabine Weißensteiner gibt es eine neue Direktorin. Wobei die Neue schon vorher lange Zeit als Lehrerin an ...

Das Finale um das Viertelfinale

WELS. Die Herren der SPG Walter Wels könnten wieder den Einzug in das Viertelfinale der Champions League schaffen. Bei einem Sieg gegen Roskilde am Freitag, 6. Dezember, ab 18.15 Uhr in der Sporthalle ...

Sattelschlepper rammte Pkw

STEINERKIRCHEN. Ein missachtetes Haltschild war Mittwochabend der Grund für drei Verletzte Verkehrsteilnehmer. 

600 Stoffsackerl für Rumänienhilfe genäht

GUNSKIRCHEN. Viele fleißige Hände gibt es bei der Katholischen Männerbewegung und bei der Katholischen Frauenbewegung.