Stadtgemeinde dankt ihren Vereinen

Hits: 29
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 27.02.2020 14:02 Uhr

LANGENLOIS. „Ehrenamt ist keine Arbeit, die nicht bezahlt wird. Es ist Arbeit, die unbezahlbar ist!“ Mit diesem bekannten Zitat lud Bürgermeister Harald Leopold (ÖVP) seitens der Stadtgemeinde Langenlois  zum 42. Vereinsempfang. Bewusst engagierte er an diesem Abend auch an die 40 Kinder der Neuen Mittelschule Langenlois, die den musikalischen Teil der Feierstunde mit ihren vier Musikpädagogen gestalteten.

In seiner Dankesrede brach der Stadtchef eine Lanze für die junge Generation. Gerade in einer immer mehr digital dominierten Welt sei es nämlich besonders wichtig, die Jugend in die Gesellschaft „einzuführen“, um wiederum stärker Gemeinschaft zu erleben. Das Handy solle nicht wichtiger sein als der Mensch gegenüber. Harald Leopold bedankte sich vor allem auch bei jenen Vereinen, die die „Jugend bei der Stange halten“, denn Kinder und Jugendliche gewinnen durch ehrenamtliche Mitarbeit in Vereinen vor allem die wichtige soziale Kompetenz.

Handballer Vorbild bei Jugendarbeit

Da wiederum erbrachte Markus Teichtmeister als Obmann des Union Handballvereines einen eindrucksvollen Beweis. In einem kurzen Imagefilm stellte er die ehrenamtliche Vereinsarbeit vor, die sich hauptsächlich auf Kinder und Jugendliche konzentriert. Aktuell werden in der Spielgemeinschaft 320 Mädchen und Burschen in 20 Mannschaften trainiert.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rekordarbeitslosigkeit in der Corona-Krise: Höchster Wert seit 1945 auch im Bezirk Krems

BEZIRK KREMS. Die von der Corona-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat massive Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt: nach einer längeren Phase von positiven Meldungen ist die Arbeitslosenzahl ...

Sieben Radargeräte beschädigt: Rowdys auf der B 34 unterwegs

BEZIRK KREMS. Bislang unbekannte Täter beschädigten am 5. April in der Zeit von 1.30 bis 2.30 Uhr insgesamt sieben Radarkabinen entlang der B 34 - vier davon im Bezirk Krems und drei im Bezirk ...

„Wir sind der Aufputz“: Hadersdorfer Landsknechte im Porträt

HADERSDORF. Mit den Landsknechten besitzt die Marktgemeinde einen Verein, der das Brauchtum im Ort hochhält. Die Aufgaben der Gruppe haben sich im Laufe der Jahrhunderte jedoch deutlich gewandelt. ...

Pfarre Krems St. Paul überträgt Gottesdienste live im Internet

KREMS. Die Pfarre Krems St. Paul überträgt ihre Gottesdienste während der Corona-Krise im Internet. Gläubige können via Facebook und YouTube dabei sein.

Neues Projekt: Schüler können an IMC FH studieren

KREMS. Ab dem kommenden Wintersemester bietet die IMC FH Krems im Rahmen von „Schülerinnen und Schüler an die Hochschulen“ in Kooperation mit dem OeAD und dem Bildungsministerium motivierten ...

Corona: Handball-Meisterschaft in der spusu-Liga wird abgebrochen

KREMS. Im österreichischen Handball ist die Entscheidung über Fortführung des Ligabetriebs gefallen. Die spusu LIGA Meisterschaft 2019/20 wird offiziell abgebrochen! Betroffen davon ...

La Borsa: Premiere für „Kalmuck-Schuhe“

KREMS. Das Kremser Mode- und Schuhgeschäft „La Borsa“ hat erstmals „Kalmuck-Schuhe“ entworfen. Die neuen Modelle verbinden Mode und Tradition.

Verein Impulse ist auch in der Krise für Jugendliche da

KREMS. Auch wenn, oder gerade weil das öffentliche Leben derzeit auf ein absolutes Minimum reduziert ist, ist es wichtig, eine Anlaufstelle für Fragen, Sorgen und Ängste zu haben. Für ...