Weltrekord, Remix-Präsentation und Landesliga-Derby: Am Lembacher Sportplatz geht‘s rund

Hits: 1651
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 23.05.2018 17:55 Uhr

LEMBACH. In Lembach steht ein aufregender Samstag bevor. Denn beim Landesliga-Derby gegen St. Martin hat die Union Lembach auch für ein außergewöhnliches Rahmenprogramm gesorgt. Höhepunkt dabei ist der Weltrekordversuch im Gruppenrudern.

Norbert Lambing, ehemaliger österreichischer Ruderer und seit einigen Jahren Sportdirektor des österreichischen Ruderverbandes, wird als offizieller Delegierter den Startschuss für das Trockenrudern und damit den Weltrekordversuch geben. 1500 Teilnehmer, die gemeinsam zu den Klängen des 80er-Jahre-Hits „Motorboot, Motorboot“ Ruderbewegungen ausführen, sind das Ziel. Jeder ist eingeladen, Teil des Weltrekords zu sein, es werden auch schöne Preise verlost.

KGB präsentiert Remix

Der Hit wird übrigens am Lembacher Sportplatz erstmals als neuer Remix präsentiert. Dazu kommen selbst die KGB-Interpreten Kurt Gober und Andy Fabianek sowie Produzent Ewald Pfleger (von Opus) ins Mühlviertel und werden beim Rudern ohne Ruder mit im „Boot“ sitzen.

Siegerparty und Champions League-Finale

Dass der hoffentlich neue Weltrekord anschließend gebührend gefeiert wird, versteht sich von selbst. Für Stimmung bei dieser Siegerparty sorgt der Stadionsprecher der Black Wings.

Als krönenden Abschluss des Tages, der von Tips als Medienpartner begleitet wird, gibt es noch eine Liveübertragung des Champions League-Finale auf Groß-Leinwand ab 20.45 Uhr.

Samstag, 26. Mai

Sportplatz Lembach

13.45 Uhr: Spiel der 2. Mannschaft

16 Uhr: Weltrekordversuch Gruppenrudern

17 Uhr: Spiel Kampfmannschaft

19 Uhr: Party mit DJ und Stadion-sprecher der Black Wings Linz

20.45 Uhr: Champions League Finale auf der 18 m2-Leinwand

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Mehr Angebote für Demenz-Betroffene

ROHRBACH-BERG/NEUFELDEN. Der Verein MAS Alzheimerhilfe wird vermehrt im Bezirk Rohrbach vor Ort sein und bietet Sprechtage und wöchentliche Trainingseinheiten an.

Aktion „Haslach wird bunt“ macht Spaziergänge zu Schatzsuchen

HASLACH. Spazierengehen und dabei ein Abenteuer erleben – das ist im Frühling in Haslach möglich. Denn viele bunte Steine, die derzeit von Schülern, Kindergartenkindern und vielen ...

Rohrbachs Bäuerinnen widmen sich heuer speziell dem Klimaschutz

BEZIRK ROHRBACH. Weil die Landwirtschaft besonders vom Klimawandel betroffen ist, stellen die Bäuerinnen das ganze heurige Jahr schwerpunktmäßig unter dieses Thema.

Breitbandinitiative: 250 Ehrenamtliche klären über schnelles Internet auf

BEZIRK ROHRBACH. Der nächste Schritt Richtung schnelles Internet im ganzen Bezirk Rohrbach und der Gemeinde Herzogsdorf ist gesetzt: Mehr als 250 ehrenamtliche Breitband-Akteure haben in den letzten ...

Pfarrkirchner Jagdhornbläser halten seit 40 Jahren Brauchtum lebendig

PFARRKIRCHEN. Seit 40 Jahren verschönern die Jagdhornbläser aus Pfarrkirchen jede Jägerveranstaltung.

Rohrbach Öamtc-Ortsgruppe hat sich aufgelöst

ROHRBACH-BERG. Der zunehmende Datenschutz und die geforderte Gemeinnützigkeit machten der Öamtc-Ortsgruppe zunehmend zu schaffen. Deshalb hat man sich jetzt zur Auflösung des Vereins entschlossen. ...

Erima ist neuer Partner des österreichischen Judoverbandes

ROHRBACH-BERG. Erima mit dem Rohrbacher Geschäftsführer Willy Grims ist ab sofort Partner des österreichischen Judoverbandes (ÖJV).

Scharfer Coup von Juliberg und Wiener Würze

ALTENFELDEN. Nicht nur die Biohofbäckerei Mauracher war auf der weltweit größten Biomesse, der BioFach in Nürnberg, erfolgreich vertreten (Tips berichtete) - auch Chilisalz-Hersteller ...