Sie weiden wieder: „Gemma Wasserbüffel schauen“

Hits: 1119
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 23.05.2019 13:38 Uhr

LEOPOLDSCHLAG.  Seit Ende Mai grasen die Wasserbüffel wieder als Landschaftspfleger auf der Weide in Leopoldschlag und können jederzeit besucht werden.

Die Maltsch ist Europaschutzgebiet und somit Teil des europaweiten Schutzgebietsnetz Natura 2000. Um diesen Naturlebensraum mit den zahlreichen Vogelarten und wertvollen Feuchtwiesen zu erhalten und zu pflegen, setzt man auf die Wasserbüffel, die sich dafür besonders gut eignen, weil sie sehr genügsam sind und auch Futter von geringerer Qualität gut verwerten können.

Wanderung zu den Wasserbüffeln

Der Töpferweg führt direkt an der Weide der Wasserbüffel vorbei,  und man kann die zahmen und zutraulichen Tiere bei einer Wanderung gut beobachten. „Wir freuen uns auf viele Besucher“, sagt der Obmann des Landschaftspflegevereins Johann Weinzinger.

Nähere Informationen gibt es im Natura 2000-

Grünes Band-Infozentrum des Naturschutzbundes OÖ.

in Leopoldschlag.

Telefon: 0664/5143548

E-mail: nat.2000infozentrum@gmx.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Warum drei „goldene“ Paare um einen Hochzeitstermin ritterten

KALTENBERG. Genau 50 Jahre ist es her, dass sich drei Paare vor Pfarrer Josef Watzenböck das Jawort gegeben haben. Um den ersten Termin gab es damals ein regelrechtes G„riss, was den Jubelpaaren ...

Kaltenberg entschied Mühlviertler Alm Eisstockmeisterschaft für sich

KALTENBERG. Der begehrte Wanderpokal der Mühlviertler Alm-Eisstockmeisterschaft ging heuer nach Kaltenberg.

Stetig sinkende Arbeitslosenzahlen im Bezirk Freistadt dank guter Wirtschaftslage

BEZIRK FREISTADT. Seit März 2017 sinken die Arbeitslosenzahlen im Bezirk Freistadt stetig in allen Altersgruppen - einzige Ausnahme: jene der über 55-Jährigen - und Qualifikationsniveaus. ...

Faustball Bundesliga: Freistädter holten dritten Platz

FREISTADT. Beim Halbfinale beim beim Faustball Final 3 in Kufstein musste sich die Union Compact Freistadt mit 3:4 gegen den FBC Linz AG Urfahr geschlagen geben. Die Freistädter holten somit Bronze. ...

Panzerfaust-Sprengköpfe aus dem 2. Weltkrieg in Wartberg gefunden

WARTBERG. Vier Sprengköpfe einer Panzerfaust aus dem 2. Weltkrieg wurden am Sonntag, 16. Februar, neben der Gaisbacher Landesstraße in Untergaisbach gefunden.

Lasberger Brückenlauf: 120 Helfer stehen bereits in den Startlöchern

LASBERG. 120 freiwillige Helfer stehen bereits jetzt in den Startlöchern, um beim Lasberger Brückenlauf am 17. Mai eine tolle Laufveranstaltung auf die Beine zu stellen.

So kommt man zum Familienbonus von 1.500 Euro je Kind

BEZIRK FREISTADT. Wie man seine Arbeitnehmerveranlagung richtig ausfüllt, um den Familienbonus in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind zu bekommen, erklärt der ÖAAB des Bezirkes Freistadt. ...

Faschingsnachmittag für Kinder

FREISTADT. Die Kinderfreunde Freistadt laden am Samstag, 22. Februar zum traditionellen Faschingsnachmittag.