Grünes Band Europas: Naturschutzbund sucht die schönsten Fotos

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 18.06.2019 08:05 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Der Naturschutzbund sucht die schönsten Bilder vom Grünen Band Europas. Wer es besucht, wird aufgerufen, die schönsten Bilder von sich und dem Grünen Band als Ausdruck der Verbundenheit von Natur und Mensch einzusenden.

Das Motto „Das Grüne Band Europa“ bietet viel Spielraum für Kreativität. Es lohnt sich, auf Entdeckungsreise zu gehen und die einmalige Landschaft entlang des ehemaligen Todesstreifens festzuhalten. Die tollsten Fotos werden in der Mitgliederzeitung des Naturschutzbundes und online veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 31. August. Fotos an: oberoesterreich@naturschutzbund.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kinderfest beim Wassererlebnispark Bruckmühle

PREGARTEN. Die Kinderfreunde Pregarten laden am Samstag, 24. August, ab 14.30 Uhr zum Kinderfest beim Wassererlebnispark Bruckmühle ein.

Europameisterschaft: Viele Medaillen für Bad Zeller Schützen

BAD ZELL. Bei der 18. Europameisterschaft der Vorderladerschützen in Sarlospuszta in Ungarn waren die Bad Zeller Schützen wieder sehr erfolgreich. 

Bei Waldarbeit verletzt: Baum fiel auf 59-Jährigen

GUTAU. Bei einem Forstunfall am 21. August verletzte sich ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

Waldburger kutschierte „Kaiser“ durch Bad Ischl

WALDBURG. Der passionierte Kutschenfahrer Erich Lengauer aus Freudenthal kutschierte den „Kaiser“ bei Festtagen durch die Kaiserstadt Bad Ischl. 

Oldtimer-Treffen: Ausfahrt zum Grünbacher Dorffest

FREISTADT/GRÜNBACH. Der Verein Freistädter Oldtimer Hobby veranstaltet am Samstag, 24. August, das elfte Bezirksoldtimertreffen. 

Herzlicher Empfang für Vize-Weltmeister

UNTERWEITERSDORF. Ein offizieller Empfang wurde Martin Weiß bereitet, nachdem er als Trainer mit der österreichischen Faustball-Nationalmannschaft den Vize-Weltmeistertitel geholt hat.  ...

1,8 Prozent – Pensionistenverband fordert deutlich mehr

Mit dem aktuellen Juli-Inflationswert steht die laut Gesetz geltende Grundlage für die Pensionsanpassung des kommendes Jahres fest: 1,8 Prozent. Sie basiert auf dem Durchschnitt der Teuerungsraten ...

Energie: Rundum wohlfühlen

HAGENBERG. Sich rundherum wohlfühlen – wer wünscht sich das nicht? Als diplomierte Humanenergetikerin, spirituelle Lebensberaterin und spirituelle Heilerin arbeitet Manuela Haslinger ...