Dienstag 11. Juni 2024
KW 24


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Bruckner Live Sessions 24: Workshop für eigene Songs

Verena Beneder, 11.06.2024 09:37

ANSFELDEN. Das Jahr 2024 markiert das 200. Jubiläum des berühmten österreichischen Komponisten Anton Bruckner. Zu diesem Anlass lädt die Stadtgemeinde Ansfelden zu einem ganz besonderen Workshop ein: Was wäre, wenn das musikalische Genie von damals die digitalen Möglichkeiten von heute hätte?

 (Foto: Stadtgemeinde Ansfelden)
(Foto: Stadtgemeinde Ansfelden)

Bis zum 31. Oktober 2024 haben Musik- und Kunstbegeisterte die Gelegenheit, im digitalen Musik- und Zeichenlabor modernste Musiktechnik von Ableton und ein innovatives Animationsstudio des Künstlerkollektivs OMAi zu entdecken. Die Besucher können ihre eigenen Songs komponieren und Animationen erstellen. Das nötige Equipment wird zur Verfügung gestellt. Veranstaltungsort der Bruckner Live Sessions 24 ist das Anton Bruckner Centrum Ansfelden/Gwölb, Carl-Anton-Carlone-Straße 2, 4052 Ansfelden.

Angebot für Schulklassen

Für Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren werden spezielle School Sessions im Rahmen von Klassenexkursionen angeboten. Für nur 5 Euro pro Schüler können Schulklassen tief in die Welt von Anton Bruckner eintauchen.

Open Sessions für alle Altersgruppen

Das offene Angebot richtet sich an alle Interessierten und findet von April bis Ende Oktober immer freitags und samstags von 16 bis 20 Uhr im Anton Bruckner Centrum Ansfelden/Gwölb statt (ausgenommen Workshop-Tage). Der Eintritt ist frei.

Workshops mit Künstler Max Walch

Musikproduzent und Toningenieur Max Walch, bekannt durch seine Arbeit mit Größen wie Bilderbuch, Left Boy und Lou Asril, sowie zweifacher Gewinner des Amadeus Austrian Music Award, bietet Workshops für alle Musikbegeisterten ab 13 Jahren an.

Workshop-Termine: 14 Juni, 24. August 2024, 27. September 2024, 18. Oktober 2024, jeweils von 16 bis 20 Uhr. Kosten pro Teilnehmer: 15 Euro, da die Plätze begrenzt sind, ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

Anmeldungen und weitere Informationen unter bruckner2024@ansfelden.at oder telefonisch unter 07229/840 (Stadtgemeinde Ansfelden).


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden