Die Geschichte einer Verabredung – Dating-App Komödie des Jahres

Hits: 58
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 05.08.2020 13:05 Uhr

TRAUN. Am Freitag, 31. Juli, war es so weit: Das Sommertheater Traun feierte große Premiere. Im Stück „Match me if you can“ brillieren Nina Hartmann und Olivier Lendl mit viel Witz sowie Tempo, sorgen aber auch für Momente des Nachdenkens – ein Highlight des abgespeckten Kultursommers im herrlichen Ambiente der Spinnerei und des Schlosses Traun unter freiem Himmel.

Im Zeitalter von Facebook, Twitter, Whats App und Co ist es höchste Zeit, die Geschichte des ersten Dates neu zu erzählen. Denn die große Liebe sucht man längst nicht mehr beim Ausgehen, im Freibad oder auf der Weihnachtsfeier, sondern per Selfie mit einem Like über Dating-Apps. Über diese tiefgreifende Veränderung in der Art und Weise, zu einer Verabredung zu kommen, haben sich Nina Hartmann und Gregor Barcal tiefgründige – und auch weniger tiefgründige – Gedanken gemacht.

Unter der Regie von Fritz Hammel schaffte es das Autorenduo jedenfalls, eine launige, sehr kurzweilige, aber vor allem lustige Herangehensweise an das Thema zu bieten. Wer schon einmal die „neuen Medien“ für ein Date genutzt hat, wird sich wohl in einigen Situationen wiederfinden.

Falsche Profilfotos und eine späte Absage

So auch Lisa (Nina Hartmann) und Martin (O. Lendl), bei denen es online im Chatroom längst gefunkt hat und die sich jetzt offline im echten Leben verabreden – zu einem Up-Date sozusagen. Nur blöd, dass beide ihre Profilfotos so geschönt haben, dass sie einander nicht erkennen, aber trotzdem ins Gespräch kommen. Das läuft ganz gut, bis einer von ihnen seinem ursprünglichen Date per SMS absagt…mit dramatischen Folgen.

Ohne zu wissen, dass er  seine Verabredung eigentlich ja schon kennengelernt hat, möchte der Verfechter von analogen Dates – ihm ist der persönliche erste Eindruck wichtig – Lisa überzeugen, dass sie von ihrer Verabredung versetzt wurde, um selbst zum Zug bei der Schönheit zu kommen. Natürlich kommt sie ihm nach kurzer Zeit hinter sein unehrliches Spiel, was die Situation beinahe zum Eskalieren bringt. Die Darsteller schaffen es aber mit viel Witz, dass die Harmonie auch weiterhin erhalten bleibt.

Dates sind nicht einfach

Nachdem sich zunächst kein Gespräch zwischen den beiden ergeben will, schaffen sie es dann doch noch, sich gut zu unterhalten. Als die Verabredung endlich eine positive Wendung nimmt, kommt wieder alles anders. So haben sich Lisa und Martin ihren Abend nicht vorgestellt. Klingt nach einer wahnwitzigen Verwechslungskomödie für zwei Personen – ist es auch.

Ein Abend voller Missverständnisse, unabsichtlicher Ehrlichkeit und überraschender Wendungen. Ein so emotionales wie komisches Auf und Ab in einer Zeit von unverbindlichen Dating-Apps, verlogenen Kurznachrichten und falsch verstandenen Zwinker-Smileys. Eine bissige, zeitgeistige und temporeiche Komödie über die Liebe in einer Welt, in der ein Klick mehr bedeutet als ein Blick.

Weitere Termine: 6., 7. und 8. August sowie 13., 14. und 15. August jeweils um 20 UhrRestkarten erhältlich unter: 07229/62032 bzw. office@kulturpark.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kunst ohne Grenzen in Traun

TRAUN. Die Galerie der Stadt Traun stellt regionale Künstler in den Fokus und lädt ab Mittwoch, 23. September, in den Raum der Kunst im Schloss Traun ein.

Die „Mountain Crew“ rockte ein Millionenpublikum im Fernsehgarten

LINZ-LAND/MAINZ. Mit ihrem Oktoberfesthit „Wie viele Hände hat der Oktopus“ begeisterte die „Mountain Crew“ aus Linz-Land am vergangenen Sonntag ein Millionenpublikum. Sie traten im ZDF-Fernsehgarten ...

Lenker eines Kastenwagens beging Fahrerflucht – Zeugenaufruf

LEONDING. Nach einem Zusammenstoß mit einem E-Bike Fahrer fuhr der Autofahrer einfach weiter. Die Polizei Leonding sucht Zeugen für den Vorfall.

Radspezialist in Traun

TRAUN. Nach fast 40 Jahren im eigenen Betrieb traten Günther und Roswitha Sturm in den Ruhestand. Ihr Betrieb 2Rad Sturm wurde mit allen Mitarbeitern vom jungen Zweirad-Spezialisten Popaflo aus Niederwaldkirchen ...

Bei Rot über Kreuzung auf der B1: Motorradlenker (16) schwer verletzt

TRAUN. Zu einem fatalen Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der B1 in Traun: Trotz des Rotlichts an der Ampel fuhr  ein 16-jähriger Motorradlenker aus Linz-Land in die Kreuzung ...

Neue Urnenplätze am Ansfeldner Friedhof

ANSFELDEN. Um Verstorbene in einem würdevollen Rahmen auf ihrem letzten Weg zu begleiten, investierte die Stadtgemeinde Ansfelden in neue, gepflegtere Urnenplätze am Friedhof.

Sicherheit für Schulkinder

PASCHING. Um die Verkehrsteilnehmer an den Schulstart und die Kinder im Straßenverkehr zu erinnern, platzierte die SPÖ Pasching Hinweisschilder für Autofahrer in der Nähe von Schulen ...

Musikgenuss in Stiftsatmosphäre: Wilheringer Orgelherbst startet

WILHERING. Beginnend mit Freitag, 25. September, startet im Stift Wilhering der traditionelle „Wilheringer Orgelherbst“. Bei fünf Konzerten wird musikalischer Hochgenuss für freien Eintritt ...