Anpfiff für die Neugestaltung des Leondinger Zentrums

Hits: 341
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 18.10.2020 13:15 Uhr

LEONDING. Vergangene Woche startete die Stadt Leonding mit den Umbauarbeiten im Stadtzentrum. Die Umgestaltung ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Bis Ende November sind der Platz vor dem 44er Haus und der Michaeliplatz an der Reihe. Im Frühjahr bis Sommer 2021 folgt der Stadtplatz selbst.

Vor dem 44er Haus wurde der Brunnen entfernt, um gemütliche Sitzgelegenheiten zu schaffen. Darüber werden sich vor allem die KonzertbesucherInnen im Sommer besonders freuen. Beim Michaeliplatz saniert die Stadtgemeinde auf beiden Straßenseiten die Parkplätze und schafft mehr Platz für die Gastgärten.

Um die Arbeiten so schnell wie möglich abschließen zu können, müssen diese Parkplätze bis 20. November gesperrt werden. Die Anzahl der Parkplätze beim Michaeliplatz bleibt auch nach dem Umbau gleich. Für die Umgestaltung ist es notwendig, einige Bäume zu versetzen. Es wird natürlich versucht, diese so auszuheben, dass sie an anderer Stelle wiedereingesetzt werden können.

Sollten einzelne Bäume nicht erhalten werden können, bemüht sich die Stadtgemeinde um passenden Ersatz. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek: „Unser Stadtzentrum wird nach dem Umbau viel grüner werden. Am Stadtplatz setzen wir drei große Bäume und auch zwischen den Parkplätzen beim Michaeliplatz werden zusätzliche Bäume gepflanzt.“

Am neuen Stadtplatz ist eine moderne Beschattung in Form eines gespannten Daches geplant. Das bietet zusätzlich Regensicherheit - etwa bei Veranstaltungen. Neben einem Mobilitätsknoten mit E-Ladestationen und einem Streifen für Radfahrer soll es auch die Möglichkeit des E-Car Sharings geben - also kleine Elektroautos zum ausleihen.

Ein neuer Brunnen wird mit Wasserspielen aus dem Boden vor allem für Kinder eine kühle Abwechslung bieten.

Finanzierung

Für das neue Stadtzentrum investiert Leonding etwa 1,6 Millionen Euro. Rund die Hälfte davon soll über Bundes-Förderungen wieder retour fließen. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek ist überzeugt, dass die Neugestaltung in Zukunft mehr Menschen ins Stadtzentrum lockt: „Der neue Stadtplatz bietet viel Platz und lädt die Bevölkerung dazu ein, zu verweilen. Ich freue mich jetzt schon darauf, viele Menschen im nächsten Sommer hier zu treffen.“

Wochenmarkt am Stadtplatz

Der Wochenmarkt wird heuer auch in den Wintermonaten am Stadtplatz stattfinden. Damit die Corona-Abstandsregelungen bestmöglich eingehalten werden können, werden die Stände bis zu den Parkplätzen vor dem Rathaus auseinandergezogen. Diese Parkplätze werden an Samstagen während des Wochenmarktes für die Standbetreiber reserviert.

Die Parkplätze vor der Raiffeisenbank Leonding sind davon nicht betroffen. In der Tiefgarage steht eine Vielzahl an Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Das Parken ist während der ersten zwei Stunden kostenlos. An den Samstagen 17., 24. und 31. Oktober ist die Parkgarage während des Wochenmarktes geöffnet. An diesen drei Vormittagen wird keine Gebühr verrechnet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gesundheitsvortrag: Länger und besser leben

ANSFELDEN. Am Mittwoch, 28. Oktober, findet im ABC Ansfelden ein Vortrag mit dem diplomierten Krankenpfleger Steffen Eichwald statt.

Olymp-Store in der PlusCity eröffnet

PASCHING. Das deutsche Modelabel Olymp bezieht mit Mitte Oktober eine neue Geschäftsstelle in der Paschinger PlusCity. Parallel soll bis Februar 2021 der aktuelle Laden im Haid Center in Ansfelden ...

Triangel: Neues Projekt ist auf der Suche nach leistbarem Wohnraum

LINZ-LAND. Die Triangel Wohnungsagentur möchte leerstehendem Wohnraum in Linz-Land einen Nutzen geben und bietet Beratung und Unterstützung für private, gemeinnützige und gewerbliche Vermieter, die ...

Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß in Traun

TRAUN. Zwei Feuerwehren wurden Freitag, 23. Oktober, in der Früh nach Traun auf die Mitterfeldstraße zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Entgegen ersten Informationen waren keine Personen eingeklemmt ...

„Chill out“: 15 Jahre Jugendgemeinschaft

PASCHING. Das Jugendzentrum „Chill out“ in Pasching wird 15: Bei einer kleinen Jubiläumsfeier blicken die Verantwortlichen auf zahlreiche Highlights, Kooperationen und Entwicklungen zurück. ...

ABC-Programm am Wochenende

ANSFELDEN. Noch im Oktober warten im Anton Bruckner Centrum in Ansfelden wieder tolle Veranstaltungen. Ein kurzer Überblick für das kommende Wochenende.

Neuer Name für Stadtteilzentrum gesucht: Volksabstimmung in Traun

TRAUN. Noch bis zum 6. November ist die Trauner Bevölkerung dazu aufgerufen, in einer Volksabstimmung über den Namen des neuen Trauner Stadtteilzentrums in St. Dionysen zu entscheiden. 

Operngenuss im Kinosaal

PASCHING. Ab Sonntag, 25. Oktober, zeigt das Hollywood Megaplex PlusCity eine handverlesene Auswahl der beeindruckendsten Produktionen der Salzburger Festspiele aus den letzten Jahren – erstmalig im ...