„Chill out“: 15 Jahre Jugendgemeinschaft

Hits: 40
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 23.10.2020 08:00 Uhr

PASCHING. Das Jugendzentrum „Chill out“ in Pasching wird 15: Bei einer kleinen Jubiläumsfeier blicken die Verantwortlichen auf zahlreiche Highlights, Kooperationen und Entwicklungen zurück.

Was im Jugendraum der Pfarre Langholzfeld begann, präsentiert sich heute mit einem bunt gestalteten Jugendbereich mit einladenden Freiraumflächen, nahe dem Paschinger Waldbad und Skaterpark, inmitten des Ortsteils Wagram. „Jugendliche brauchen Plätze, wo sie sich treffen können. Wir als Gemeinde stellen dafür Räumlichkeiten und jährlich rund 70.000 Euro zur Verfügung“, so Bürgermeister Peter Mair. Ein gelungenes Miteinander gibt es auch mit der Sozialen Initiative, die erst kürzlich oberhalb vom JuZ eingezogen ist, um Jugendliche gemeinsam mit dem Lask zu Ausbildungs- und Arbeitsperspektiven zu motivieren.

Pläne für die Zukunft

Demnächst sind weitere Umgestaltungen geplant: Die Jugendlichen haben stets fleißig mitgewirkt – vom Pavillonbau bis zur Graffiti-Fassade. „Alle zwischen zehn und 20 Jahren, speziell auch Mädchen, sind herzlich eingeladen“, so Kinderfreunde-Geschäftsführerin Maria Zauner.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drei Feuerwehren bei Kellerbrand in Hörsching

HÖRSCHING. Zu einem Kellerbrand wurden am Freitagnachmittag drei Feuerwehren aus Hörsching alarmiert: Die Einsatzkräfte konnten einen Brand im Heizraum feststellen. 

Alkolenker prallte in Schaufenster

TRAUN. Mit fast zwei Promille im Blut verlor ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land in der Nacht auf Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug und baute einen Verkehrsunfall. 

Personeller Wechsel an der Spitze der Sozialistischen Jugend Linz-Land

LINZ-LAND. Bei der digitalen Bezirkskonferenz der Sozialistischen Jugend (SJ) Linz-Land wurde die 24-jährige Studentin Michaela Feichtl zur neuen Vorsitzenden gewählt. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter ...

„Gastronomie unterstützen“

LINZ-LAND/ANSFELDEN. Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe in Linz-Land wie bereits im Frühling eine breite Auswahl an Speisen zur Abholung an.

Filmreife Rettung mittels Sprungretter aus zweitem Obergeschoss

TRAUN. Am Donnerstag, 3. Dezember, wurden gegen 14.15 Uhr Feuerwehr sowie Rettung und Polizei zu einem Küchenbrand am Hauptplatz in Traun alarmiert.

Zertifikat online verliehen

WILHERING. Die Marktgemeinde Wilhering hat das Re-Audit zur „Familienfreundlichen Gemeinde“ durchlaufen und gleichzeitig auch das UNICEF-Zusatzzertifikat zur „Kinderfreundlichen Gemeinde“ erhalten. ...

Brauchtum im Lockdown: Nikolaus nutzt heuer verschiedene Wege

BEZIRK LINZ-LAND. Ob Nikolaus und Krampus auch heuer von Haus zu Haus ziehen dürfen, war bis Ende November unklar. Inzwischen hat sich die Bundesregierung festgelegt und eine Ausnahme der Ausgangsbeschränkung ...

Schlägernde Jugendliche ausgeforscht

ANSFELDEN. Am 2. September um 23 Uhr wurde bei der Polizei Anzeige erstattet, dass in Haid in einem Gastgarten eines Lokals mehrere Jugendliche auf eine am Boden liegende Frau, eine 41-jährige Tschechin, ...