Statt Faschingsrummel Zaubershow und Krapfenschmaus

Hits: 146
Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 16.02.2021 12:10 Uhr

ANSFELDEN/PUCKING. Um den Kindern in dieser Zeit zumindest ein bisschen „Faschingsflair“ bieten zu können, entschloss sich der Familienausschuss in Pucking eine Online-Zaubershow zu finanzieren. 

Direktorin Bettina Gattinger schlug vor, dass die Schule an einem Projekt eines bekannten ORF-Kindermoderators teilnimmt. Familienausschussobmann Thomas Altof (FPÖ) war sofort bereit, für die Kinder die Kosten zu übernehmen und auch der zuständige Ausschuss stimmte diesem Ansinnen zu. Die Kinder konnten daher am Faschingsdienstag in ihren jeweiligen Klassen auf den großen Tafelleinwänden virtuell eine Zaubershow erleben. „Ich bedanke mich bei der Volksschule Pucking und Direktorin Gattinger für diese Idee, natürlich war ich sofort bereit für unsere Kinder zu helfen. Damit kann in dieser fordernden Zeit zumindest ein wenig Faschingsgefühl einkehren“, freut sich Thomas Altof über das Angebot.„Die Klassen erhalten jeweils einen „Online-Zugang“, um die aufgezeichnete Zauber Show interaktiv in der Klasse zu erleben. Mir ist die Unbeschwertheit der Kinder besonders wichtig, trotz Corona kann somit eine kleine Faschingsablenkung geboten werden“, zeigte sich Direktorin Bettina Gattinger begeistert.

Krapfen dürfen nicht fehlen

Mit über 360 Faschings-Krapfen stellte sich der Elternverein der Volksschule Ansfelden und Schulreferent Vizebürgermeister Christian Partoll bei den Kindern, der Direktorin und den Lehrern ein. Unterstützt wurde die „süße Botschaft“ von der Lidl-Filiale in Ansfelden. „Jetzt ist es wichtig, trotz aller Maßnahmen den Kindern einen möglichst normalen Schulalltag zu ermöglichen“, sind sich alle einig. Zumindest am Faschingsdienstag darf der Fasching auch ein wenig gefeiert werden, ist doch auch der Kinderfasching, den der Elternverein jährlich veranstaltet, den Corona-Maßnahmen zum Opfer gefallen. Lecker geschmeckt haben die Faschingskrapfen allemal!

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Kollegin im Regionalmanagement Team

LINZ-LAND. Die Regionalmanagement (RMOÖ) GmbH freut sich, eine neue Kollegin für den Fachbereich Raum- und Regionsentwicklung vorstellen zu dürfen: Christina Lehner wird den Fachbereich in der Region ...

Gemeinsam ist man weniger allein: Online-Veranstaltung über lokales Sorgenetzwerk

BEZIRK LINZ-LAND. Durch die Corona-Krise und die dadurch entstandene soziale Isolierung fühlen sich viele Menschen einsam. Welche Angebote es dafür im Bezirk Linz-Land gibt und welche Angebote für Betroffene ...

Trotz Öffnungen wird der Besuch der Jugendzentren zum Spießrutenlauf

LINZ-LAND. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden die ÖGJ-Jugendzentren Mitte März wieder geöffnet. Doch die gesetzlichen Bestimmungen lassen den Jugendzentren (JUZ)-Besuch für viele Jugendliche ...

Girls' Day: Susanne macht Karriere beim Bundesheer

HÖRSCHING/OÖ. Am Donnerstag, 22. April 2021, wird der Girls' Day digital abgehalten. Ziel ist es, Frauen für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu motivieren. Anlässlich dazu erzählt Oberstabswachtmeister ...

Landjugend hat Redegeschick und Wissen heuer online bewiesen

LINZ-LAND. Am Sonntag, 11. April, fand der alljährliche Bezirksentscheid 4er Cup und Reden der Landjugend (LJ) Linz-Land statt. Leider musste dieser aufgrund der weiterhin angespannten Lage online durchgeführt ...

„Momentum“ Ausstellung

PASCHING. Die Galerie in der Schmiede präsentiert bis 14. Mai 2021 neue Werke der in OÖ geborenen, aber lange Zeit in Großbritannien lebenden Künstlerin Henrike Brock.

Jungautorin macht sich für Kinder auf die Suche nach dem Leuchten der Sonne

ST. MARIEN. Mit der Frage „Wo findet man sein Leuchten wieder, wenn man es verloren hat?“ beschäftigte sich Julia Schmidt im Zuge ihrer Abschlussarbeit über Burnout bei Kindern. Nun hat sich die ...

Abnehmen mit easylife: „Mir geht es einfach gut“

OÖ. Abnehmen auf eigene Faust ist schwer – das musste auch Alexandra Klausner am eigenen Leib feststellen. Mit der easylife-Therapie möchte sie ihr Wunschgewicht von 70 Kilogramm erreichen. ...