Hits: 22
Nach Kritik des Umweltanwalts muss die Gemeinde nachbessern. (Foto: privat)
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 21.07.2021 14:44 Uhr

PASCHING. Bei der letzten Gemeinderatssitzung stand das LASK-Trainingszentrum in Pasching erneut auf der Tagesordnung.

Nachdem Umweltanwalt Martin Donat das Bewirtschaftungskonzept und die bisher durchgeführten Maßnahmen deutlich kritisiert hatte, hoffte die Bürgerinitiative, die für den Schutz der Anrainer auftritt, auf Nachbesserungen.

Stattdessen wurde jedoch beschlossen, dass die Gemeinde zusätzlich zur im Dezember 2020 vereinbarten Förderung von 695.000 Euro dem Fußballverein auch Flächen im Ausmaß von 4.265 Quadratmeter zeitlich unbefristet für Aufforstungen überlässt. Obwohl die Ergebnisbilanz der Gemeinde bis 2025 negativ ausfallen wird, wurde vereinbart, dass auch die langfristige Bewirtschaftung der Flächen mit Steuergeld bezahlt wird. Bis Jahresende muss der LASK noch weitere knapp 24.000 Quadratmeter Aufforstungsflächen finden, um die Auflagen der Forstbehörde zu erfüllen.

Kommentar verfassen



Von Shakshuka, einem glücklichen Barista und einem Hauch von Kosmopolitismus

LINZ. Es ist Sonntagvormittag, 10 Uhr. Die Sonne strahlt vom Himmel, man hört Geschirr klimpern, riecht frisch gemahlenen Kaffee und wohlduftendes Brot, dass sich seinen Weg bis in den Dschungel bahnt. ...

Interview Markus Hofko

PASCHING. Bei der Bürgermeisterwahl 2015 musste sich Markus Hofko (ÖVP) hauchdünn geschlagen geben. Tips hat sich mit dem 44-jährigen über seine Chancen und Vorstellungen für Pasching unterhalten. ...

Impfen ohne Anmeldung - Pop-Up-Impfstelle bald auch in Haid

ANSFELDEN. Ab kommenden Samstag gibt es auch bei IKEA Haid die Möglichkeit, spontan eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten.

Jetzt Ideen für Klimaschutz einreichen

OÖ/LINZ-LAND. Tips und die Vereinsakademie holen die Klimaschutz-Ideen und Projekte von Initiativen und Vereinen in OÖ vor den Vorhang beim Klimaschutz-Ideenvoting. Die Tips-Leser können für die Projekte ...

Fahrer schwer verletzt: Kipper stürzte über Böschung

HÖRSCHING. Zwei Feuerwehren, sowie Polizei, Rotes Kreuz und der Rettungshubschrauber C10 standen Dienstag Vormittag in Hörsching an der B1 Höhe Kaserne im Einsatz. 

Sturm: Baum fiel auf Auto

ANSFELDEN. Ein 32-jähriger rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr mit seinem Fahrzeug am Sonntag, 25. Juli, gegen 18 Uhr auf der Kremstalstraße Richtung Haid. 

Fensterscheiben mit Axt zerschlagen: Unbekannte zogen Spur der Verwüstung

ST. MARIEN. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag in Weichstetten, Gemeinde St. Marien, eine gewaltige Spur der Verwüstung gezogen. Die Randalier zerschlugen ein Denkmal ...

Unfall mit drei Fahrzeugen auf A1 bei Ansfelden

ANSFELDEN. Zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen kam es am Freitag gegen 22 Uhr im dreispurigen Bereich der A1 Richtung Salzburg in Ansfelden. Eine Frau musste verletzt ins Krankenhaus gebracht ...