Eine Pflanze mit Zerstörungspotenzial

Hits: 94
Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 18.08.2022 16:00 Uhr

ANSFELDEN. Die kanadische Goldrute ist ein problematischer Neophyt. Als Pionierpflanze siedelt sie sich gerne auf Brachflächen und Magerwiesen an. Davon betroffen ist auch der Hochwasserschutzdamm entlang der Krems und Traun in Ansfelden. Die Goldrute breitet sich dort nämlich neuerdings rasant aus.

So schön die Pflanze auch blüht - die Grünen Ansfelden sind von der Pflanze trotzdem nicht begeistert. Denn der Hochwasser-Schutzdamm beherbergt ein typisches Magerwiesen Pflanzenensemble. Bis zu 60 verschiedene Gräser und Kräuter finden sich hier und diese bunte Pflanzenvielfalt bewirkt einen enormen Tierreichtum.Dabei stellt die kanadische Goldrute einen gewaltigen Störfaktor dar. Sie bildet große Kolonien und verdrängt über kurz oder lang die heimischen, lichtliebenden Pflanzen. Ein einziger Goldruten-Stängel kann 19.000 Samen produzieren.Die Grünen Ansfelden starteten eine Aktion, bei der sie Scheibtruhe für Scheibtruhe ausgerissene Goldruten entsorgten. Dies soll nun mehrmals im Jahr wiederholt werden. „Ausrotten ist sowieso nicht möglich und die Arbeit schweißtreibend. Aber wir müssen die Ausbreitung in Grenzen halten um die Biodiversität bei Pflanzen und Tieren am Hochwasser-Schutzdamm zu erhalten“, so die Ansfeldner Grünen.

Kommentar verfassen



Ehrungstag der Freiwilligen Feuerwehr Hackenbuch

ST. MARIENKIRCHEN. Zahlreiche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hackenbuch wurden für ihren langjährigen Einsatz ausgezeichnet.

250x DANKE an die Feuerwehr & Rettung in Traun

Traun. Im September wurde die Ortsstelle der Feuerwehr und Rettung in Traun mit 250 selbstgebastelten Dankeschön-Taschen überrascht. Die Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas in Traun wollte ...

Umschwung im Jugendzentrum Neuhofen: Alina Klabacher übernimmt Leitung

NEUHOFEN. Nachdem die langjährige Jugendbetreuerin Katrin Huemer neue berufliche Wege beschreiten wird, kommt es zu einem Wechsel der Leitung im ÖGJ Jugendzentrum Neuhofen. Die Haidershofnerin Alina ...

Kein Absenken von Temperaturen in Bildungseinrichtungen: Leonding, Linz und Steyr wollen Herausforderungen gemeinsam meistern

LEONDING/LINZ/STEYR. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek (Leonding), Bürgermeister Klaus Luger (Linz) und Bürgermeister Markus Vogl (Steyr) trafen sich zu einem Koordinierungsgespräch in Linz. Dabei ...

Elias hat einen Stammzellenspender gefunden

NEUHOFEN/OÖ. In den letzten Wochen wurde fieberhaft nach einem passenden Stammzellenspender für den neun Monate alten Elias gesucht (Tips berichtete). Die Suche war nun erfolgreich.

Bügeleisen entzündete Teppich: Zimmerbrand in Leondinger Wohnhaus

LEONDING. Gestern, am 22. September, kam es gegen 17.10 Uhr zu einem Zimmerbrand in Leonding im Stadtteil Doppl. Als das Feuer ausbrach, befanden sich eine Mutter und ihre drei Kinder noch in dem Wohnhaus. ...

18-Jähriger in Leonding von Pkw erfasst

LEONDING. Heute morgen, gegen 6.40 Uhr, fuhr eine 53-jährige deutsche Staatsbürgerin aus dem Bezirk Eferding mit ihrem Pkw auf der Lehnergutstraße in Leonding Richtung Michaelsbergstraße.

Erster Starbucks in Oberösterreich hat in der PlusCity eröffnet

PASCHING. Es ist soweit: In Oberösterreich eröffnete heute das erste Starbucks Coffee House. Standort des 20. österreichischen Starbucks ist in der PlusCity am Palmenplatz im Erdgeschoss.