Dienstag 16. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Großveranstaltungen in Zeltweg: Eurofighter starten von Linz-Hörsching

David Ramaseder, 18.06.2024 11:39

HÖRSCHING/LINZ. Ab dem 21. Juni bis zum 16. September werden an einigen Tagen Eurofighter des Bundesheeres vom Ausweichflugplatz Linz-Hörsching aus starten und landen. Diese Maßnahme wird aufgrund von Großveranstaltungen am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg notwendig.

Der Eurofighter wird bald wieder aus Hörsching abheben. (Foto: Volker Weihbold)
Der Eurofighter wird bald wieder aus Hörsching abheben. (Foto: Volker Weihbold)

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner erklärte, dass die kontinuierliche und uneingeschränkte Nutzung der Infrastruktur am Fliegerhorst Hinterstoisser für den Übungs- und Einsatzflugbetrieb entscheidend sei. „Aufgrund einiger Großveranstaltungen, wie die ‚Schutzschild 24‘ oder auch die Airpower24, kann dies nicht vollinhaltlich sichergestellt werden. Das Ausweichen nach Linz-Hörsching bietet zudem eine gute Möglichkeit, alle Maßnahmen, die zur Aufrechterhaltung des geordneten Flugbetriebes abseits der Heimatbasis notwendig sind, zu üben“, so Tanner.

Der Eurofighter-Flugbetrieb aus der „Forward Operating Site“ (FOS) Linz-Hörsching ist an folgenden Zeiträumen geplant: vom 21. bis 24. Juni, vom 5. bis 8. Juli, vom 9. bis 12. August, vom 30. August bis 10. September sowie vom 13. bis 16. September.

Diese temporäre Verlagerung stellt sicher, dass der Flugbetrieb des Bundesheeres trotz der Großveranstaltungen ununterbrochen fortgesetzt werden kann. Anwohner und Interessierte werden um Verständnis für mögliche Lärmbelästigungen gebeten.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden