Einen ganzen Tag mit S-Bahnen im gesamten Bundesland gratis fahren

Hits: 762
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 17.09.2019 08:10 Uhr

BEZIRK LINZ-LAND. Am Samstag, den 21. September, ist S-Bahn-Tag in Oberösterreich. Die Nutzung ist an diesem Tag gratis. Fahrgäste können an jeder beliebigen Haltestelle auf allen fünf S-Bahn-Linien völlig kostenlos ein- und aussteigen – einen ganzen Tag lang.

„Ob für den Ausflug zum Bummeln in Linz oder zum Wandern in Kirchdorf – die Fahrgäste können an jeder beliebigen Haltestelle ein- und aussteigen. Wir laden alle ein, die S-Bahn zu testen und so die vielen Vorteile zu erfahren“, freut sich Herbert Kubasta, Geschäftsführer der OÖ Verkehrsverbund Gesellschaft, über die Aktion im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche. Die S-Bahn-Linien fahren im Stundentakt, täglich von Montag bis Sonntag 5.30 bis 23.30 Uhr. Zu den Hauptverkehrszeiten werden sie auch im Halb- oder Viertelstundentakt geführt.

Reges Interesse

Seit Dezember 2016 gibt es die S-Bahn in Oberösterreich. Um bis zu zehn Prozent ist die Fahrgastzahl bis 2018 gestiegen, zeigen die Zahlen des OÖ Verkehrsverbundes. Das entspricht einem Plus von rund 700.000 Fahrgästen. Das Land Oberösterreich investiere eine gewaltige Summe in den öffentlichen Verkehr. „Die S-Bahn bildet das Rückgrat der Mobilitätsstrategie und steht gleichzeitig für den weiteren Ausbau des öffentlichen Verkehrs in Oberösterreich“, zeigt sich Landesrat Steinkellner mit der Entwicklung der Fahrgastzahlen zufrieden.

Erweiterung geplant

Ein weiterer Ausbau der S-Bahnen ist vorgesehen, wie Steinkellner ankündigt. Dazu zählt die Verdichtung des Fahrplanangebots. Grundlage dafür sei allerdings der Ausbau der Bahnstrecken, vor allem der viergleisige Westbahnausbau. Steinkellners Erweiterungspläne sehen auch zwei neue S-Bahn-Linien vor.

So soll die Mühlkreisbahn zum Linzer Hauptbahnhof durchgebunden werden (S6), eine neue Stadtbahn Richtung Gallneukirchen/Pregarten (S7) soll gebaut werden, so Steinkellner zu den Zukunftsplänen. Dass die Umsetzung Zeit brauche, liege daran, dass viele verschiedene Stakeholder beteiligt seien. Er sei aber zuversichtlich und man sei auf einem guten Weg, auch gemeinsam mit der Stadt Linz, so Steinkellner.

Keine Billigtickets geplant

Laut einer aktuellen Kundenbefragung von ÖBB und OÖVV sind die Gäste der S-Bahnen in Oberösterreich sehr zufrieden mit dem Angebot. Die Ergebnisse zeigen aber auch, dass eine Ausweitung des Angebots am wichtigsten ist, um die Fahrgastzahlen noch steigern zu können. Ein dichterer Takt und spätere Verbindungen sind gewünscht. Für nur vier Prozent sei der Preis ausschlaggebend, warum sie die S-Bahn OÖ nicht nutzen, so Kubasta.

Möglichkeiten in Linz-Land

Die Linie S2 führt über Leonding, Pasching, Hörsching und Oftering Richtung Wels. Die Linie S3 (Pyhrnbahn) fährt von Linz über Traun, Ansfelden, Nettingsdorf, St. Marien, Neuhofen und Kematen bis Kirchdorf, die Linie S5 (LiLo) von Linz über Leonding und Wilhering bis Eferding.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einjähriges Amtsjubiläum gefeiert

LEONDING. Corona-Krise, Westbahn-Ausbau, Gymnasium für Leonding – das sind nur drei Themen, die das erste Jahr von Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek geprägt haben. In den ...

Gesundheits- und Stadtteilzentrum St. Dionysen: Erste Geschäfte ziehen Ende 2021 ein

TRAUN. Das Gesundheits- und Stadtteilzentrum (STZ) St. Dionysen auf einer Fläche von 19.000 m² steht unmittelbar vor der Realisierung: Noch im Oktober dieses Jahres erfolgt der Spatenstich, Ende ...

Hörsching präsentiert Strategie für eine langfristige Entwicklung

HÖRSCHING. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde ein Strategiepapier für die langfristige Entwicklung der Marktgemeinde Hörsching beschlossen. Das Dokument soll eine einheitliche, ...

„Aktion scharf“ der Polizei gegen illegale Autorennen

LINZ-LAND. Die Städte Leonding und Traun haben zuletzt ihre Forderungen bekräftigt, dass gegen illegale Autorennen und Tuningtreffen – besonders im Bereich der Salzburger Straße ...

Der Sommer kann kommen: Erste Gemeinden eröffnen die Freibadsaison

PASCHING/LEONDING/ANSFELDEN. Lange war nicht sicher ob und wann Freibäder wieder öffnen dürfen. Nun gibt es erfreuliche Neuigkeiten für alle Wasserliebhaber: Ab dem kommenden Freitag, ...

Fußballtraining gestartet

ANSFELDEN. Mit Bedacht auf die Sicherheitsabstände starteten einige Kinder- und Jugendmannschaften der Union Humer Ansfelden wieder mit dem Fußball-Training.

Nachhaltige Masken

KIRCHBERG-THENING. Wiederverwendbare, nachhaltige Mundnasenschutz-Masken produziert die Firma Hager aus Kirchberg-Thening. Das Material dafür kommt von Lenzing Plastics.

Eine Facebook-Gruppe für Trauner wichtige Kommunikationsplattform

TRAUN. Die Facebook-Gruppe „Was ist los in Traun“ wurde im Juli 2016 von Dieter Primmer gegründet, der seine Aufgabe als Administrator auch Jahre später noch sehr gewissenhaft erledigt. ...