Die Meister der mutmachenden Balladen

Hits: 1283
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 15.03.2017 14:46 Uhr

LINZ. Anna Katt sind zurück und haben auf dem Album „Till en vän“ (Für einen Freund) wieder zehn Hymnen mitgebracht, die die musikalische Brücke zwischen der Stahlstadt Linz und dem südschwedischen Kattegat schlagen. Am 18. März präsentieren sie ihre neue CD in den Linzer Kammerspielen.

Es stecke hörbar mehr Schweden als im letzten Album „Blue or Grey“ im aktuellen Sound, verraten Stefan und Kristina Lindberg beim Talk mit Tips. „Wir schrieben viele der Texte auf einer schwedischen Farm, da hat man viel Ruhe und Platz für die Musik.“ Auch den Sommer haben die beiden in Schweden verbracht, den letzten Schliff bekam das Album in den Linzer Goon Studios von Manuel Mitterhuber, dem dritten Bandmitglied von Anna Katt. Kattegat, der Herkunftsort von Kristina Lindberg, ist in jedem der 10 Tracks zu spüren. Partnerschaft, Freundschaften, Begegnungen, Abschiede und neue Anfänge daraus – diese Geschichten sind es, die uns Anna Katt – eingebettet in zauberhafte Melodien – auch auf dem neuen Album wieder erzählen.

Album ab 24. März erhältlich

Für die anstehende Tour zum Album-Release haben sie sich einiges vorgenommen: „Wir spielen auf der Bühne als Trio, mussten aus der Studioversion eine interessante Live-Version der Songs gestalten“, weiß Stefan Lindberg. So „splittet“ die Band etwa das Schlagzeug auf die drei Bandmitglieder auf. Album ab 24. März erhältlichWer sich von diesem spannenden Sound überzeugen will, hat bereits am kommenden Samstag, 18. März, die Chance, wenn die Band ihr neues Album in den Linzer Kammerspielen vorstellt (Beginn: 20 Uhr). Tickets unter kassa@landestheater-linz.at oder Tel.: 0800/218000 erhältlich. Das Album „Till en vän“ selbst ist ab Freitag, 24. März, erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heinrich-Gleißner-Preise 2019 gehen an Hans Eichhorn und David Bröderbauer

LINZ. Der mit 5.000 Euro dotierte Heinrich-Gleißner-Preis, der dieses Jahr in der Kategorie Literatur vergeben wird, geht heuer an den oberösterreichischen Künstler Hans Eichhorn. ...

Für Genießer: Trüffelmarkt am Südbahnhofmarkt Linz

LINZ. Der Südbahnhofmarkt präsentiert am Freitag, 13. und Samstag, 14. Dezember ein kulinarisches Highlight: den „Mercato del Tartufo“ – einen Trüffelmarkt.

„Die Eiskönigin“: Disney-Stars in der TipsArena am Eis

LINZ. Ein Erlebnis für die ganze Familie: Anna, Elsa und Olaf sowie alle weiteren beliebten Charaktere von „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ kommen in die TipsArena Linz, bei ...

Der perfekte Baum fürs Fest

LINZ. Wenn der Wald quasi in die Stadt kommt: Ab Mittwoch, 11. Dezember, sind die acht Verkaufsstellen der Linzer Christbaum-Märkte geöffnet.

„Sei so frei“: Christbäume tragen in Tansania Früchte

LINZ. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Theater Treibgut mit „Single Bells“-Improshow im Theater Phönix

LINZ. Ein neues Improvisations-Format entwickelt hat das Theater Treibgut. Am Dienstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, kommt dieses im Theater Phönix erstmals zur Aufführung. Titel des Abends: „Single ...

22-Jähriger von 4 Tätern in eigener Wohnung überfallen

LINZ. Ein 22-jähriger Armenier wurde am 6. Dezember gegen 6.30 Uhr Opfer eines Raubüberfalles in seiner eigenen Wohnung; die vier Täter gingen dabei äußerst brutal vor.

Schwerpunktkontrollen in OÖ brachten 245 Anzeigen und 189 Organmandate

OÖ. In der Nacht von 6. auf 7. Dezember führten Beamte der Landesverkehrsabteilung in ganz Oberösterreich Schwerpunktkontrollen durch; die Bilanz: 245 Anzeigen und 189 Organmandate.