Linzer Kriminacht: Krimifestspiele im Wissensturm

Linzer Kriminacht: Krimifestspiele im Wissensturm

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.10.2018 15:54 Uhr

LINZ. Gleich vier Top-Autoren und viel Lokalkolorit sind zu erleben bei der Linzer Kriminacht 2018 am Mittwoch, 17. Oktober, 19 Uhr, im Wissensturm. Der Eintritt ist frei. Tips verlost ein Buchpaket dazu.

Eine hochkarätige Kriminacht mit starkem Oberösterreich-Bezug erwartet das Publikum.

Buchner, Maxian, Reichl und Kämmerer

Mit dabei ist der Linzer Autor Thomas Buchner, der aus seinem neuen historischen Linz-Krimi „Donaudämmerung“ (Haymon) lesen wird.

Die am Attersee und in Wien lebende Autorin Beate Maxian liest aus ihrem aktuellen Kriminalroman „Tod in der Kaisergruft“ (Goldmann).

Die Mühlviertler Autorin Eva Reichl kommt mit ihrem erfolgreichen Krimi „Mühlviertler Blut“ (Gmeiner Verlag), der ebenfalls zwischen Linz und dem Mühlviertel angesiedelt ist.

Und schließlich wird der beliebte Münchner Kultautor Harry Kämmerer aus „Kalter Kaffee“ (Heyne) lesen. Begleitet wird sein schräger Wortwitz an der Gitarre von Reinhard Soll.

Buchpaket Gewinnen

Tips verlost anlässlich der Kriminacht 2018 ein Buchpaket mit „Donaudämmerung“, „Tod in der Kaisergruft“, „Mühlviertler Blut“ und „Kalter Kaffee“.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Live erleben: Roboter in der voestalpine Stahlwelt zu Besuch

Live erleben: Roboter in der voestalpine Stahlwelt zu Besuch

LINZ. Cobots - kollaborierende Roboter - eröffnen Österreichs Mittelstand neue Potenziale zur einfachen Automatisierung von Prozessen. Am 2. Juli 2019 können produzierende Betriebe und Robotik-Interessierte ... weiterlesen »

276 oberösterreichische Betriebe nutzten in ersten zwei Jahren die Demografieberatung!

276 oberösterreichische Betriebe nutzten in ersten zwei Jahren die Demografieberatung!

Erfolgreiches ESF-Beratungsprogramm feiert 2. Geburtstag! Die Demografieberatung für Beschäftigte und Betriebeunterstützt Betriebe bei demografischen Herausforderungen wie Nachfolgeplanung ... weiterlesen »

Bruthöle verschlossen - Eisvogel musste verhungern

Bruthöle verschlossen - Eisvogel musste verhungern

LINZ. Ein Unbekannter verschloss die Bruthöhle eines Eisvogels. Das Weibchen und auch die Brut starben. Nach dem Täter wird gesucht. weiterlesen »

Trasse für Linzer-Osttangente fix - es hagelt Kritik

Trasse für Linzer-Osttangente fix - es hagelt Kritik

GROSSRAUM LINZ. Am 1. Juli wird die Trasse für die Linzer Osttangente fixiert. Bis 2030 soll sie fertiggestellt werden, geht es nach der Landesregierung. Von Grünen und Neos kommt scharfe Kritik ... weiterlesen »

Von Tarantino bis zu Maradonna: Linzer Sommerkino startet am 4. Juli

Von Tarantino bis zu Maradonna: Linzer Sommerkino startet am 4. Juli

LINZ. Über 20 Premieren und ein bunter Mix aus älteren Filmschätzen und brandneuen Streifen – das gibt es wieder beim beliebten Sommerkino über den Dächern der Stadt am Linzer ... weiterlesen »

Raiffeisen Immobilien zur besten Marke in Österreich gekürt

Raiffeisen Immobilien zur besten Marke in Österreich gekürt

LINZ. Bereits zum vierten Mal in Folge wurde Raiffeisen Immobilien im Maklerranking des Branchen-Fachmediums Immobilien Magazin zur stärksten Dachmarke unter Österreichs Maklern gekürt. ... weiterlesen »

Crème de la Crème des heimischen Theaters: Schäxpir begeistert noch bis 30. Juni

Crème de la Crème des heimischen Theaters: Schäxpir begeistert noch bis 30. Juni

LINZ. Die feierliche Eröffnung am Montagabend, 24. Juni, war ein Sommernachtstraum in den Kammerspielen des Landestheaters Linz – begeisterte Stimmung und geballte Freude über die soeben ... weiterlesen »

Lorenz Potocnik: Alles wäre besser als der jetzige Zustand

Lorenz Potocnik: "Alles wäre besser als der jetzige Zustand"

LINZ. Vor knapp zwei Jahren wurde die 70.000 Quadratmeter große Parkplatzfläche am Urfahraner Jahrmarktgelände gesperrt. Bis jetzt gibt es keine konkreten Pläne zur Neuentwicklung ... weiterlesen »


Wir trauern