Hohes internationales Amt für Werner Gschwandtner bei den Lions

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.07.2019 10:27 Uhr

LINZ/ST. THOMAS. Werner Gschwandtner vom Lions Club Linz City wurde in ein hohes Amt der Lions berufen: Der 57-jährige aus St. Thomas am Blasenstein wurde zum Area Leader des Internationalen Boards für das Global Action Team der Lions bestellt.

Die Wahl fand bei der Lions Worldconvetion in Mailand statt. In seinem neuem Amt vertritt Gschwandtner alle deutschsprachigen Lions in über 2.000 Lions Clubs mit rund 72.000 Mitgliedern im internationalen Board für das Global Action Team.

Internationales Netzwerk

Das Global Action Team verbindet die Mitglieder der Lions Clubs mit der internationalen Vereinigung im Bereich der Mitgliederentwicklung, Führungskräfteausbildung und Koordination der Hilfsprojekte. Es ist ein besonderes Team, das Clubs, Distrikte, Führungskräfte und darüber hinaus Hilfsmittel und Ressourcen zur Erweiterung des Wirkungsbereichs der Lions Clubs zur Verfügung stellt. In diesem Team vereinigen sich die Führungskräfte und Aktivitäten der Global Membership-, Global Leadership- und Global Service Teams.

Neben dem Internationalen Direktor Walter Zemrosser aus Kärnten ist Werner Gschwandtner der zweite hochrangige Vertreter Österreichs bei der Weltorganisation.

Seit 2002 bei den Lions

Der 57-jährige Werner Gschwandtner ist Leitender Justizbeamter am Oberlandesgericht Linz, wohnt in St. Thomas am Blasenstein im Bezirk Perg und ist Vater zweier Söhne, die sich ebenfalls bei den Leos engagieren. Er ist 2002 in den Lions Club Linz City eingetreten, war 2007/08 Präsident, 2012/14 Zonenleiter, 2016/17 Regionsleiter und 2017/18 Distriktgovernor des Distrikt Österreich Mitte (114 M). Seit 2018 ist Gschwandtner Chief Editor des Lions Austria und Leiter des Kommunikationsteams im Multidistrikt Austria.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Franz Hochstrasser
    Franz Hochstrasser 11.07.2019 22:22 Uhr

    Glückwunsch - Alles Gute für diese Aufagabe!

Kommentar verfassen



Die Blues Brothers landen in „Austria“: Theater Phönix zeigt Musical-Qualitäten

LINZ. Mit dem musikalischen Stück „Die Rückkehr der Blues Brothers“ feierte das Linzer Theater Phönix Saisonauftakt – Urafführung. Theater-Leiter Harald Gebhartl hat sich ...

Neuer Anlauf: Radverleihsystem für Linz

LINZ. Mit Frühling 2020 soll Linz einen Radverleih bekommen. An 40 Standorten sollen 400 Räder stehen.

Marriott Linz Cycling Challenge: Mit 680 Kilometern jungen Menschen helfen

LINZ. Bereits zum fünften Mal lud das Courtyard by Marriott Linz zum Charity Radeln für Jugendliche in Not. 61 Fahrer auf Bikes und zwei Rikschafahrer sind 680 Kilometer geradelt.  ...

Linz erzielt Nächtigungsrekord im August
 VIDEO

Linz erzielt Nächtigungsrekord im August

LINZ. Eine Rekordmarke überschritt Linz bei den Nächtigungen im August: Erstmals wurde die Grenze von 100.000 geknackt. Die Ruder-Weltmeisterschaft gab dem Erfolgskurs des Tourismus in Linz ...

„Das stille Vergnügen“: Nordico schafft Denkräume zur Sammlung Justus Schmidt

LINZ. Meisterzeichnungen aus der „Sammlung S“ zeigt das Linzer Stadtmuseum Nordico in der neuen Ausstellung „Das stille Vergnügen“. Die wertvolle Sammlung beinhaltet unter anderem Zeichnungen ...

Doch nicht ohne Vignette über die Donau

LINZ/WIEN. Die A7-Bypass-Brücken und weiters auch die A26 sollen von der Vignettenpflicht befreit werden. Einen entsprechenden Antrag auf Änderung des Bundesstraßen-Mautgesetzes brachte ...

Adam Rafferty in der Tribüne Linz: Fingerstyle in Perfektion

LINZ. Fingerstyle-Gitarre in Perfektion gibt's am Mittwoch, 25. September zu hören in der Tribüne Linz – Theater am Südbahnhofmarkt. Adam Rafferty ist zu Gast.

Cocktail-Meister Stefan Haneder holt sich Sieg beim Internationalen Rudolf Jelinek Cup

LINZ/FREISTADT. Der neunfache Österreichische Staatsmeister und Vize-Weltmeister im Showbarkeeping Stefan Haneder holte sich als erster Österreicher überhaupt den Sieg, beim 19. Internationalen ...