Leserbrief „Menschlich halt...“

Hits: 179
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 25.05.2020 08:05 Uhr

Folgender Leserbrief über das „Verplaudern“ von Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat uns von Siegfried Pichl aus Linz erreicht:

Ach, es ist so schön, dass Politiker auch nur Menschen sind! Nun hat man also den Herrn Bundespräsidenten höchstpersönlich bei der Missachtung der Coronavorschriften erwischt. Wenn man bedenkt, welche Folgen unlängst ein ähnlich gelagerter Fall für einen freiheitlichen Politiker hatte, darf man gespannt sein, ob es auch jetzt Konsequenzen geben wird. Um mich richtig zu verstehen: ich habe vollstes Verständnis dafür, wenn sich jemand mit Freunden verplaudert und dann auch mal fünfe gerade sein lässt. Aber natürlich hat Herr van der Bellen als Bundespräsident die geltenden Vorschriften gebilligt und mitgetragen. Und genau darum sollte er nun auch zur Verantwortung gezogen werden. Immerhin hoffe ich, dass die jüngsten Vorfälle (Stichwort: Sebastian Kurz in Vorarlberg) unsere Politiker endlich zu einem Umdenken und vielleicht einer Neu-Evaluierung der Maßnahmen bewegen werden. Denn offensichtlich ist es wesentlich leichter, dem Bürger unsinnige Regeln aufzuzwingen, als sich selbst daran zu halten...

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Streit um Begrünungsmaßnahmen am Lunaplatz in der solarCity

LINZ. Eine Diskussion gibt es um die Begrünung des Lunaplatzes in der solarCity.

Energiewende: OÖ ist Spitzenreiter bei E-Autos

OÖ. Mit fünf Prozent E-Auto-Anteil ist Oberösterreich gemeinsam mit Vorarlberg ist österreichweiter Spitzenreiter bei Neuzulassung von E-Autos

Linzer Zeckenschutzimpfaktion: Über 10.000 Personen immunisiert

LINZ. Auch dieses Jahr fand die städische Zeckenimpfaktion statt - über 10.000 Linzer nutzten das Angebot

Erfolgreiche Geburtshilfe für oö. Start-ups

LINZ. Jene Gründungsvorhaben, die aktuell das tech2B-Programm erfolgreich abgeschlossen haben, wurden am Montag in Linz ausgezeichnet.

30 Linden für den Linzer Hauptplatz kommen am 20. Juli

Linz. Der Aufbau für die 30 Linden für den Linzer Hauptplatz beginnt am 20. Juli. Die jeweils acht bis zehn Meter hohen Bäume tragen künftig zur Kühlung des Platzes bei.

Oö. Landesregierung will steuerfreie Corona-Prämie beschließen

OÖ/LINZ. Am Montag, 13. Juli will die oö. Landesregierung die bereits angekündigte Corona-Prämie von 500 Euro beschließen.

Linz hat einen Stadtklimatologen

LINZ.Seit Juni 2020 ist Johannes Horak der Linzer Stadtklimatologe. In sein Aufgabengebiet wird unter anderem die klimatologische Begutachtung von Projekten im Linzer Stadtgebiet fallen. Klimaschutz und ...

Lehrlingsbonus wird aufgestockt

OÖ. Kleine Unternehmen erhalten in Zukunft mehr Geld für die Aufnahme von Lehrlingen.