Autofreier Tag wurde in Linz „zu Grabe gefahren“

Hits: 214
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 23.09.2020 16:51 Uhr

LINZ. Am 22. September findet europaweit der Autofreie Tag statt. In Linz wurde eine geplante Aktion der Plattform www.autofreitag.org jedoch durch die Behörden untersagt.

In diesem Jahr war es das Anliegen der Plattform Linz.AUTOFREItag.org, mithilfe von Aktivisten eine Busspur auf der Nibelungenbrücke zu errichten, um dem öffentlichen Busverkehr bis zur Haltestelle Hinsenkampplatz (Donautor) vorm AEC ein schnelles Vorankommen zu ermöglichen.

Durch exakte Planung der Organisatoren wären - so wie auf der Zufahrtsrampe - zwei vollwertige Spuren für den Autoverkehr erhalten geblieben. Somit wäre den Bussen auf der Brücke eine Spur zur Verfügung gestanden. Allerdings wurde die Aktion durch eine Untersagung der LPD Linz gestoppt.

Einige wenige Aktivisten fuhren daher mit Sarg-Lastenrädern den autofreien Tag in Linz symbolisch „zu Grabe“. Die Busse blieben so auch am autofreien Tag 2020 im Stau stecken …

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aktuelle Covid-Situation in OÖ: 596 Neuinfektionen, vier neue Todesfälle (Stand 27. Oktober, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 27. Oktober, 17 Uhr, bei 4.527, nach 4.199 am Vortag. 596 Neuinfektionen wurden von 26. auf 27. Oktober Mittag verzeichnet (612 ...

Digi-Jugend & Beruf war ein voller Erfolg

OÖ. Mit über 50.000 Messebesuchern und mehr als 35.000 Chats war die erste Digi-Jugend & Beruf ein voller Erfolg.

„Wo bin ich richtig?“: Neue Homepage bietet im Krankheitsfall Orientierung

OÖ. Geschätzt rund und 50 bis 60 Prozent der Patienten sind mit ihren Gesundheitsbeschwerden in der Spitalsambulanz am falschen Ort. Wohin aber wende ich mich, wenn ich gesundheitliche Probleme habe? ...

Linzer Luft: Messstelle Römerberg könnte Grenzwert erstmals unterschreiten

LINZ. Seit Jahren ist der Stickoxid-Wert bei der Messtelle Römerberg am Sinken, dieses Jahr könnte aufgrund eines starken Rückgangs jedoch der Grenzwert des Immissionsschutzgesetzes erstmals unterschritten ...

Wagner und Romic sind „Publikumslieblinge“

LINZ. Musiktheater Linz: Michael Wagner (Oper/Operette) und Gernot Romic (Musical) zum wurden zum „Publikumsliebling der Spielzeit 2019/20“ gewählt und ehrten die beiden damit mit der „Richard Tauber ...

Linzer Schulsozialarbeiter sind in Coronazeiten besonders gefordert

LINZ. Im vergangenen Schuljahr 2019/20 wurden insgesamt 806 Schüler von der Schulsozialarbeit in den Linzer Pflichtschulen betreut. Corona-Krise und Lockdown führten zu großen Herausforderungen in den ...

Zwei neue Leiterinnen im Amt der Oö. Landesregierung

OÖ/LINZ. Daniela König wurde zur neuen Leiterin der Abteilung Wasserwirtschaft und Theresia Schlöglmann zur neuen Leiterin der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe beim Amt der Oö. Landesregierung bestellt. ...

Steigende Corona-Zahlen: OÖ Spitäler bereiten sich vor

OÖ. Seit 1. September hat sich die Zahl jener, die in OÖ im Spital betreut werden müssen, verdreifacht. Um trotz Covid-19 die Versorgung in den Spitälern aufrechterhalten zu können, haben die OÖ. ...