Ampelkommission empfiehlt: Schulen offen halten

Hits: 1444
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 12.11.2020 20:41 Uhr

WIEN/OÖ/NÖ. Auch am heutigen Donnerstag (12. November) hat die Ampel-Kommission getagt. Die Empfehlung an die Bundesregierung: Pflichtschulen offen lassen - aber andere Corona-Maßnahmen rasch verschärfen. Die Ampel-Schaltung bleibt unverändert - alle Bezirke Österreichs leuchten rot.

„Möglichst zeitnah“ seien zusätzliche Maßnahmen nötig, rät die Corona-Ampel-Kommission, um einen Zusammenbruch des Gesundheitssystems zu verhindern - berichten die OÖN. Die bereits gesetzten „gelinderen Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens“ würden „nicht ausreichende Wirkung“ entfalten, zitieren die OÖN.

Die Kindergärten, Volksschulen und die Sekundarstufe 1 sollen aber nach Empfehlung der Kommission offen gehalten werden. Diese Bildungseinrichtungen seien weiter keine „Treiber des Infektionsgeschehens“.

Aber gerade für Zehn- bis Vierzehnjährige werden demnach verstärkte Sicherheitsvorkehrungen empfohlen - etwa gestaffelte Schul-Öffnungszeiten oder Maske auch im Unterricht.

Wie bereits bekannt, evaluiert die Bundesregierung die aktuellen Maßnahmen, eine weitere Verschärfung wird erwartet und könnte schon Freitag verkündet werden.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Digital Employer Branding Days: „Match der besten Köpfe und Hände“

LINZ. Trotz Krise und hoher Arbeitslosigkeit suchen viele Betriebe in Oberösterreich dringend Fachkräfte, daher sei es „ein Gebot der Stunde für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren“, ...

KPÖ fordert sofortiges Ende von Ferienfahrplan

LINZ. Noch bis 7. Februar gilt für die meisten öffentlichen Verkehrsmittel in Linz ein ausgedünnter Ferienfahrplan. Vor allem die Fahrzeuge der Linz Linien sind aber in den Stoßzeiten sehr oft überfüllt. ...

Offizielle Staffelübergabe im OÖVP-Landtagsklub

OÖ/STEINBACH AN DER STEYR/NEUHOFEN AN DER KREMS. Mit der morgigen Sitzung des Oö. Landtags (28. Jänner) übernimmt Christian Dörfel offiziell die OÖVP-Klubführung von Helena Kirchmayr.

Virtueller Gedenkspaziergang durch Linz

LINZ. Vor 76 Jahren, am 27. Jänner 1945, wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Das Vernichtungslager steht bis heute für die Verbrechen des Nationalsozialismus. Zu diesem Anlass laden ...

„Einstimmiger Beschluss für Kälberprämie klares Bekenntnis zur regionalen Landwirtschaft“

OÖ. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) begrüßt die im Landwirtschaftsausschuss des Landtages einstimmig beschlossene Resolution für eine nationale Unterstützung der Kälbermast: „Der einstimmige ...

Neiyla mit zweiter Single „Losing you“ am Start

LINZ. Nach „Good Thing“ hat die Linzer Sängerin und Songwriterin Neiyla ihre zweite Single am Start: „Losing you“ wird am Donnerstag, 28. Jänner, auf allen Online-Musikplattformen präsentiert. ...

Netzwerk kreativer Hubs reicht von der Tabakfabrik bis Wien

LINZ/WIEN. Tabakfabrik-Direktor Chris Müller ist neues Mitglied im ehrenamtlichen Stiftungsbeirat von „Cape 10 “ - Haus der sozialen Innovation in Wien. Mit dem Haus der sozialen Innovation ein weiterer ...

Eishockey-Fans appellieren an die Liga für EHV-Aufnahme

LINZ. In einem offenen Brief an die Liga sprechen sich Vertreter der Linzer Eishockeyszene für eine Aufnahme des EHV Linz in die bet-at-home ICE Hockey League aus. Dabei betonen die Fanvertreter auch, ...