Botanischer Garten Linz im Rennen um den schönsten Ort des Jahres

Anna Fessler Tips Redaktion Online Redaktion 29.09.2022 17:03 Uhr

LINZ. Der ORF sucht wieder den schönsten Ort des Jahres in Österreich. Der Botanische Garten Linz ist bei „9 Plätze - 9 Schätze“ in der Bundesländer-Vorauswahl neben der Burg Altpernstein und dem Europakreuz am Feuerkogel dabei.

„Der vor 70 Jahren eröffnete Botanische Garten Linz zählt zu den herausragenden Gartenanlagen Österreichs und Europas. Die Qualität des Gartens wird mit weit über 10.000 verschiedenen Pflanzenarten unterstrichen. Zudem wird er als Erholungsort weithin geschätzt. Darüber hinaus hat sich der Botanische Garten als beliebter Kulturort etabliert. Das vielfältige mit Konzerten, Kunstausstellungen, Vorträgen, Spezialführungen, Workshops und Kinderangeboten wird von zahlreichen Besuchern geschätzt. Ich bitte daher die Linzerinnen und Linzer und alle anderen Gartenfreunde, unseren Botanischen Garten beim Voting zu unterstützen“, so die Klimastadträtin Eva Schobesberger.

Abstimmen und mitdiskutieren

Telefonisch oder per SMS kann mitbestimmt werden, mit welchem Platz das jeweilige Bundesland in „9 Plätze – 9 Schätze“ vertreten ist. Am 6. Oktober werden die jeweiligen Landessieger vorgestellt.

Von 30. September (19.00 Uhr) bis 4. Oktober (24.00 Uhr) kann per Anruf oder SMS mitentschieden werden, mit welchem Ort das jeweilige Bundesland in der Show vertreten sein soll. Das Telefon-Voting ist rund um die Uhr möglich. Mittels Anruf/SMS (50 Cent) wird dem Favoriten eine Stimme gegeben– oder auch mehrere. Die drei Landeskandidaten werden zwischen 28. bis 30. September in den Sendungen der jeweiligen ORF-Landesstudios vorgestellt. Am 6. Oktober stehen dann die neun bundesweiten Finalisten fest.

Botanischer Garten 0 90105 909 10

Burg Altpernstein 0 90105 909 11

Europakreuz am Feuerkogel 0 90105 909 12

In den sozialen Medien der Stadt Linz und des Botanischen Gartens kann unter #9Plätze9Schätze mitdiskutiert werden. 

Kommentar verfassen



„Wider das Vergessen“: Gedenken an Holocaust-Opfer

LINZ. Hermann Beil und das Merlin Ensemble Wien sind am Freitag, 27. Jänner, 19.30 Uhr, zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust im Brucknerhaus Linz zu Gast. Tips verlost Freikarten. ...

Christbaummärkte starten den Verkauf

LINZ. Elf Linzer Christbaummärkte starten mit dem kommenden Wochenende den Verkauf. Der größte Christbaummarkt ist jener auf dem Urfahrmarkt-Gelände mit sechs verschiedenen Händlern, gefolgt vom Standort ...

Autoraser: Antrag auf Nachtfahrverbot im Neustadtviertel und Gesetzesnovelle

LINZ. „Extremen Rasern“ soll künftig das Auto an Ort und Stelle abgenommen werden. Vizebürgermeister Martin Hajart zeigte sich erfreut über die angekündigte Gesetzesnovelle. Die Linzer Grünen ...

40 Lehrlinge sind neue Klimabotschafter

OÖ. Mehr als 40 neu ausgebildete Lehrlinge bringen ihre Klimaschutz-Kompetenz in oberösterreichische Unternehmen ein. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr wurde das Projekt „Klimachecker ...

Voestbrücke: Richtungsfahrbahn Süden ist ab heute gesperrt

LINZ. Seit heute früh, 7. Dezember, ist bei der Baustelle auf der Linzer Voestbrücke (A 7 Mühlkreisautobahn) eine neue Verkehrsführung eingerichtet. Bis Dezember 2023 ist die Richtungsfahrbahn Süden ...

50 Jahre Spitzenhandball in Linz

LINZ. Der HC Linz AG feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass wurden bereits die gesamte Saison über in jedem Heimspiel die Legenden aus 50 Jahren Vereinsgeschichte geehrt, beim ...

Baumoffensive: Diese Straßen in Linz sollen grüner werden

LINZ. Die Baumoffensive in der Kroatengasse und im Rathausviertel wird in diesen Tagen abgeschlossen. Nun wurden weitere Straßenzüge und Einzelstandorte im Neustadtviertel ausgewählt. Die Umsetzung ...

Walk of Fem: Drei Frauen sind historisch belastet und werden entfernt

LINZ. Eine Kommission von Experten hat im Auftrag des Linzer Gemeinderates unter Leitung von Walter Schuster die Straßennamen in der Landeshauptstadt auf historische Belastungen überprüft. Im Zuge dessen ...