Burgerei am Südbahnhofmarkt schließt endgültig (Update: 30.09)

Anna Fessler Tips Redaktion Online Redaktion 29.09.2022 19:37 Uhr

LINZ. Das Street-Food Lokal „Burgerei“ sperrt seine Filiale am Südbahnhofmarkt zu. Grund dafür ist Personalmangel.

Geschäftsführer Werner Pawlovsky bestätigt die endgültige Schließung der Filiale am Südbahnhofmarkt.

Personalmangel als Hauptgrund

Pawlowsky erklärt auf Nachfrage: „Am 'Südi' war der Schritt eigentlich mit der Pensionierung der Franchisenehmerin nächstes Jahr geplant, ein mehrwöchiger Krankenstand einer Mitarbeiterin, sowie der plötzliche Abgang zweier weiteren Kolleginnen hat das Ganze jetzt beschleunigt.“ Er sei sich sicher, dass es bald einen Nachfolgebetrieb am Südi gäbe – „aber das haben wir ja nicht in der Hand. Die Vergabe erfolgt – anders, als wir 2014 angefangen haben – ausschließlich durch das Magistrat.“

Filiale Freistadt und in der Linzerie sind bereits geschlossen

Schon vor fast einem Jahr sei entschieden worden, das Franchisesystem nicht mehr weiterzuverfolgen. Der Grund dafür sei ein permanenter Mitarbeitermangel in beiden Betreibergesellschaften gewesen. „In Freistadt mussten zwei Sperrtage eingeführt werden und in Linz wurde am Südi nur Mittags und in der Linzerie nur abends geöffnet, um überhaupt den Betrieb aufrecht erhalten zu können. Der daraus resultierende Dauerstress war weder für die Mitarbeiter, noch für uns angenehm. So war es der logische Schritt die Mietverträge in Freistadt und in der Linzerie nicht zu verlängern und zu schließen“, so Pawlowksky weiter.

Standort Hagenberg bleibt geöffnet

Für die Filiale in Hagenberg gibt es derzeit keine Pläne bezüglich Schließung. Im Gespräch mit Tips verriet Pawlovsky Anfang des Jahres, dass die Burgerei am Standort Hagenberg sehr gut laufe: „Dort haben wir genügend Personal, das lokal stark verankert ist und kurze Wege zur Arbeit hat“, sagte der Geschäftsführer.

 

 

Kommentar verfassen



Cobra nahm gesuchten Fahrraddieb fest

LINZ. In einer Linzer Wohnung wurde ein 27-jähriger deutscher Staatsbürger von Einsatzkräften der Cobra festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, als Mitglied einer kriminellen Organisation Fahrräder ...

Baustelle Voestbrücke: Ab Mittwoch neue Verkehrsführung

LINZ. Ab den Morgenstunden des Mittwochs, 7. Dezember, ist bei der Baustelle auf der Linzer Voestbrücke (A 7 Mühlkreisautobahn) eine neue Verkehrsführung eingerichtet. Gesperrt bis Dezember 2023 ist ...

OÖ Gesundheitsholding kooperiert mit Top-Uni in den USA

OÖ. Die OÖ Gesundheitsholding mit ihren zehn Klinik-Standorten sowie ihren Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege kooperiert künftig mit der University of North Florida (UNF) in den USA. Beim Erfahrungsaustausch ...

Danke.Schön.Punsch würdigt Einsatz von Freiwilligen in Oberösterreich

LINZ. Zum internationalen Tag der Freiwilligen bedankte sich der Verein dieziwi. mit einem Danke.Schön.Punsch bei über 200 Freiwilligen und Freiwilligen-Organisationen für ihr Engagement.

Weihnachtliche Zeitreise ins Mittelalter

LINZ. Der beliebte Mittelalterliche Adventsmarkt in der Linzer Altstadt kann nach zweijähriger Pause endlich wieder stattfinden. Von Donnerstag, 8. Dezember bis Sonntag 11. Dezember kann man im historischen ...

Lecture Recitals zu Cesar Franck und Olivier Messiaen in Linz

LINZ. Zwei Lecture Recitals widmen sich an der Anton Bruckner Privatuniversität am 12. und 14. Dezember ab jeweils 19.30 Uhr dem Schaffen der beiden b im edeutenden französischen Komponisten César Franck ...

Adventsingen mit den Steinbach Black Wings

LINZ. Gemeinsam mit den Spielern der Steinbach Black Wings Linz ist am 10. Dezember ein Adventsingen in der Linzerie am Taubenmarkt.

Anzeigen nach Schwerpunktkontrollen in Linz

LINZ. Nach Schwerpunktkontrollen in Linz wurden 37 Organmandate und 55 Verkehrsanzeigen ausgestellt, unter anderem wegen Alkohol, Suchtgift und einem Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz.