Garten-Tipps: „Dunkler Fleck auf der Paradeiser-Unterseite“

Hits: 492
Sevim Demir   Anzeige, 22.08.2019 11:35 Uhr

LINZ. Die ersten Paradeiser reifen und plötzlich entsteht ein schwarzer Fleck (braun, kreisrund und verhärtet) an der Unterseite der Frucht. Besonders häufig ist das Phänomen während der Sommermonate auch an Gurken oder Zucchini zu beobachten. Hierbei handelt es sich um die Blütenendfäule. Das Gartenland OÖ verrät dazu einige Tipps.

Diese Erscheinung ist eine Folge der Unterversorgung der Triebenden mit Kalzium. Meist steht der Pflanze aber nicht zu wenig Kalzium zur Verfügung, sondern dieses Mineral wird nur nicht in ausreichendem Maß bis dorthin transportiert. Bei großer Blattmasse verdunsten die Pflanzen während heißer Tage so viel Feuchtigkeit, dass diese nicht mehr über die Wurzeln nachgeliefert werden kann und somit auch der Saftfluss und damit der Mineralstofftransport durch die Pflanze eingeschränkt ist. Die Baustelle Frucht kann also nicht ausreichend versorgt werden und wird unvollständig fertig gestellt.

Es können zwar bestimmte Gesteinsmehle verabreicht werden, um Kalzium gezielt zuzuführen, jedoch reicht es meist, die Verdunstungsfläche zu reduzieren, indem einzelne große Laubblätter entfernt werden. Vorbeugend sollten Jungpflanzen zur Selbständigkeit erzogen werden, indem sie nur nach Bedarf mit Wasser versorgt werden, wodurch das Wurzelwachstum angeregt wird. Gleichzeitig ist es sinnvoll, ab einer gewissen Jungpflanzen-Größe die Stickstoffgaben (Brennnessel, Hornspäne, Schafwollprodukte) zu stoppen, um zu üppiges Trieb- und Blattwachstum zu vermeiden und auf Kompost oder Komposttee umzusteigen.

Mehr dazu beim OÖ Gartentelefon unter 0732/7720 1 7720 oder unter

www.gartenland-ooe.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Multimedia-Vortrag: „Sagenhaftes Island“ im Volkshaus Dornach

LINZ. Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann gibt am Freitag, 31. Jänner, 19.30 Uhr, im Volkshaus Dornach Einblick in das „Sagenhafte Island“. 

„Die Totenwacht“: Ebner-Eschenbach-Erzählung als Landestheater-Uraufführung

LINZ. Eine harte Erzählung von Marie von Ebner-Eschenbach nimmt sich Regisseurin Sara Ostertag vor: Sie bringt „Die Totenwacht“ als Uraufführung auf die Studiobühne Promenade des Linzer ...

„Rosenheim-Cop“ Max Müller im Schauspielhaus Linz: „Wien - Eine Annäherung“

LINZ. Vom Amtsweg bis zum Fetzenschädl, von Gustokatz bis Zwickerbussi: Schauspieler und Sänger Max Müller, bekannt aus der TV-Serie „Rosenheim-Cops“, gastiert am Samstag, 1. Februar, ...

In 80 Bildern um die Welt: Queen of Sand gastiert wieder im Brucknerhaus Linz
 VIDEO

„In 80 Bildern um die Welt“: „Queen of Sand“ gastiert wieder im Brucknerhaus Linz

LINZ. Eine Reise um die Welt, aus Sand gemalt: Die „Queen of Sand“ Irina Titova gastiert mit ihrer neuen Show „In 80 Bildern um die Welt“ im Brucknerhaus. Die Show am 14. März ist ausverkauft, ...

JKU Alumni Club Kepler Society bekommt mit Florian Mayer neuen Geschäftsführer

LINZ. Mit dem 30-jährigen Juristen Florian Mayer übernimmt ein Absolvent der JKU und mehrjähriger Mitarbeiter im Bereich der Absolventen-Betreuung die Kepler Society. Gerhard Stürmer ...

Anlegestellen-Diskussion: Neue Lösung soll Ordnung bringen

LINZ. Bei einem dritten runden Tisch wurden markierte „Bushaltestellen“ für den Kreuzfahrttourismus beschlossen. Dauerparken soll nahe der Anlegestellen künftig verboten sein.

„Tankstelle Begegnung“ gegen die Vereinsamung von Frauen

LINZ. Vereinsamung ist mittlerweile ein gesellschaftliches Problem, von dem auch immer mehr Frauen betroffen sind. Um dem entgegenzuwirken, wurden die monatlichen Treffen „Tankstelle Begegnung - gemeinsam ...

Großes Abenteuer Philosophie: „Sofies Welt“ in der Tribüne Linz

LINZ. Ein Meisterwerk voll Fantasie und Wissen, das Philosophie anhand eines Abenteuers erlebbar macht, weil sie selbst ein großes Abenteuer ist: Die Tribüne Linz bringt den Welt-Bestseller ...