Linzer Citypastoral verteilt Stärkung für Leib und Seele

Hits: 286
Angelika Stummer, Leiterin der Citypastoral Linz (Foto: Citypastoral Linz)
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 07.05.2021 16:00 Uhr

LINZ. Am Freitag, 14. Mai, dem Gedenktag der heiligen Corona, setzt die Citypastoral der Diözese Linz einen Akzent zum Thema „Bleib gesund an Leib und Seele“: Sie verteilt vor der Ursulinenkirche Äpfel und Tipps für körperliche und seelische Gesundheit. Wer möchte, kann sich in der Ursulinenkirche auch persönlich segnen lassen.

Durch Corona wurde einmal mehr deutlich, wie wichtig körperliche, aber auch seelische Gesundheit ist. Beides bestimmt maßgeblich das Leben, aber was braucht es dafür? Die Citypastoral Linz setzt auf dieses Rezept: Mindestens einmal am Tag lachen und mit einem lieben Menschen reden. „Wir unterstützen Menschen durch Gespräche und helfen bei unterschiedlichen Anliegen, nicht nur in Zeiten von Corona. Jetzt ist dadurch der Bedarf an persönlichen seelsorglichen Gesprächen aber noch einmal deutlich höher geworden. Wir treffen uns mit Menschen online, telefonisch oder direkt vor Ort zum Gespräch. Wir versuchen ihre Sorgen und ihre Trauer zu sehen und ein Stück weit zu trösten, vor allem wollen wir Alleinsein und Einsamkeit dadurch unterbrechen“ so Angelika Stummer, Leiterin der Citypastoral Linz.

Für den 14. Mai, den Gedenktag der heiligen Corona, hat sich das Team der Citypastoral eine Aktion ausgedacht, die an das Sprichwort „An apple a day keeps the doctor away“ denken lässt: Sie verteilt ab 14 Uhr vor der Ursulinenkirche eine Karte mit Tipps für die seelische und körperliche Gesundheit und einen Apfel als Symbol für umfassende Gesundheit – ein herzliches Lächeln gibt's natürlich dazu. Wer möchte, kann sich in der Kirche auch ganz persönlich Gottes Segen zusprechen lassen. „Schon Thomas von Aquin sagt: ‚Gesundheit gedeiht an der Freude am Leben.‘ Dazu möchten wir als Citypastoral Linz beitragen“, betont Stummer. 

Kommentar verfassen



Party auf Donaulände: Polizei schritt ein

LINZ. Aufgrund mehrerer Anzeigen wegen Lärmbelästigung schritt die Polizei mit acht Streifen am späten Samstagabend bei einer lauten Party mehrerer hundert Personen auf der Linzer Donaulände ...

„Wege. Familien – Generationen - Schulen“: Das Brucknerhaus geht mit vielfältigem Programm in die kommende Saison

LINZ. Noch läuft die aktuelle Saison im Brucknerhaus Linz, das Brucknerhaus-Team gab aber schon jetzt einen umfassenden Ausblick darauf, dass das Publikum in der Saison 2021/22 erwarten darf. Neu aufgestellt ...

Covid-19-Situation in OÖ: 32 Neuinfektionen, impfstärkste Woche steht bevor (Stand: 13. Juni, 15 Uhr)

OÖ. Von 12. auf 13. Juni wurden vom Land OÖ 32 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Insgesamt sind derzeit 414 Oberösterreicher Covid-19 positiv getestet, 1.070 Personen befinden sich in Quarantäne. Mehr ...

2021 wird „Vielfalt.in.Concert“ wieder gefeiert

LINZ. Letztes Jahr musste es abgesagt werden, 2021 ist es aber wieder geplant. Das große Fest „Vielfalt.in.Concert“. Am 3. September beim Ars Electronica Center sind unter anderem Musiker wie Mavie ...

Erneute Schwerpunktkontrolle gegen illegale Raser- und Tuningszene in Linz

LINZ. Bei Schwerpunktkontrollen in Linz konnte die Polizei in der Nacht auf Sonntag 318 Lenker mit überhöhter Geschwindigkeit messen. Vier Lenker mussten die Kennzeichen ihrer Fahrzeuge ...

15-Jähriger hantierte mit Schreckschusswaffe

LINZ. Von Zivilpolizisten wurde am Samstag ein Jugendlicher beim Hantieren mit einer Schreckschusswaffe erwischt. Der junge Bursch, der zunächst flüchtete, konnte gefasst werden. 

Die Grünen treten in Linz zum Bundeskongress zusammen

LINZ/Ö. Am Sonntag, 13. Juni findet der 43. Bundeskongress der Grünen statt - der erste seit Start der Regierungsbeteiligung im Jänner 2020.

Lenkerin touchierte Betonmittelwand auf A1

LINZ/EBELSBERG. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen verunfallte am Samstagvormittag eine 30-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land mit ihrem PKW auf der A1 Westautobahn Richtung Salzburg. Mit an Bord ...