Klimaerlebnis-Raum am Linzer Hauptplatz: Klima am eigenen Körper spüren

Hits: 46
Magdalena Hronek Magdalena Hronek, Tips Jugendredaktion, 23.09.2021 14:30 Uhr

LINZ. Klimatanz, Klimaanalysekarte und Klimawünsche: Der neue Klimaerlebnis-Raum lädt ab 1. Oktober dazu ein, das Schwerpunktthema „Hitze in der Stadt“ durch verschiedene interaktive Installationen zu erleben und begreifen. 

„Mut für ein klimafreundliches Leben schaffen und dabei das Linzer Stadtklima besser verstehen lernen“ – unter diesem Motto startet der zwölf Quadratmeter große Klimaerlebnis-Raum in der Pfarrgasse. Wo liegen die kühlsten Orte in Linz? Welche Gegenden sind von Überhitzung betroffen? Wie wirkt sich der eigene Lebensstil auf den Klimawandel aus? In einer interaktiven und multimedialen Ausstellung werden Besucher mit lokalen Geschehnissen und Zukunftsszenarien konfrontiert. Zielgruppe des Experience-Rooms sind Kinder und Jugendliche, der Raum soll aber auch alle anderen Altersgruppen ansprechen.

Klimawandel fühlen und erleben

Sechs multimediale, audiovisuelle Installationen laden zum Mitmachen ein: Der Klimatanz bietet die Möglichkeit, die Geschwindigkeit der Erderwärmung am eigenen Körper nachzuspüren, während beim digitalen Kugelbahnspiel Alltagssituationen klimafreundlich gemeistert werden müssen. Mit der von der Linz AG gesponserten Fotobox können Fotos für den Klimawunschbaum gemacht und die eigenen Ideen zu Klimaschutz oder für die Stadt Linz dokumentiert werden. Die Installationen selbst wurden ressourcenschonend konzipiert und können in Zukunft auch an anderen Orten, beispielsweise in Schulen, aufgebaut werden. Für den Raum ist geplant, dass in Zukunft auch zu anderen Schwerpunktthemen zum Klimaschutz ausgestellt wird.

Die Akteure hinter dem Raum

Für Konzeption, Programmierung und Design des Projektes waren Valentin und Florian Ortner, die mit ihren jeweiligen Multimedia-Agenturen gerne an etwaigen Ausstellungsprojekten mitarbeiten, verantwortlich. Oliver Schrot, Klimakoordinator der Stadt Linz, war von Beginn an für die inhaltliche Konzeption integriert. Insgesamt hat die Stadt Linz 80.000 Euro für die Umsetzung investiert.

Innovations-Hauptplatz

Der Innovations-Hauptplatz eröffnete 2019 seine Tore und fungiert seither als Drehscheibe für Innovationsprojekte in Linz. Die Projekte können sämtliche urbane Lebensbereiche, von Bildung, Umwelt und Soziales bis zur Kultur, berühren. „Innovativ, dynamisch und kreativ – so stelle ich mir Linz vor und bin überzeugt vom Linzer Potenzial. Sowohl das bereits sehr groß gewordene Netzwerk an Künstlern, Forschern und Innovatoren als auch die Partizipationsmöglichkeiten arrangieren uns zahlreiche Projektumsetzungen und die stetige Weiterentwicklung in Digitalisierung, Klimapolitik und neuer Ideen für Linz“, freut sich Bürgermeister Klaus Luger.

Infos und Buchung

Der Klimaerlebnis-Raum ist ab 1. Oktober jeden Montag bis Donnerstag zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet. Für einen Besuch kann ein Termin online über die Plattform www.innovationshauptplatz.linz.at gebucht werden. Auf der Website finden sich außerdem nähere Infos zu allen Installationen.

Kommentar verfassen



Linzer Altstadt: Einfaches Herumgeschreie entwickelte sich zu größerem Polizeieinsatz

LINZ. Aus einem einfachen Herumgeschreie entwickelte sich Sonntagmorgen in der Linzer Altstadt ein größerer Polizeieinsatz. 

Demonstration für Demokratie und Anstand

LINZ. Am Donnerstag, 4. November, findet ab 18 Uhr in Linz die Donnerstagsdemonstration „DoDemo Reloaded“ statt. Der Fokus der DonnerstagsDemo Reloaded liegt auf dem schwindenden Anstand in der Politik ...

LASK nach Pleite gegen Altach Tabellenletzter

LINZ, PASCHING. Der LASK verliert das Heimspiel gegen Altach mit 0:1 und rutscht an das Tabellenende der Bundesliga. 

Schrott, Flórez, Lemper und Beczala: Große Namen im Musiktheater Linz

LINZ. Eine handverlesene Auswahl der besten und bekanntesten Stimmen der Welt wird ab Februar 2022 in einer Konzertreihe im Musiktheater in Linz zu erleben sein. Great Voices - große Stimmen sind zu ...

Neuer Frauenrekord beim Comeback des Linz Marathons

LINZ. Die Marathonhochburg Linz meldet sich mit einem beeindruckenden Streckenrekord bei den Damen zurück: Bei ihrem Linz-Debüt unterbot die Kenianerin Brenda Jerotich Kiprono in einer Zeit von 2:30:27 ...

„WeFair Day“ an JKU voller Erfolg

LINZ. Von 29. bis 31. Oktober findet erstmals im Design Center die WeFair - Österreichs größte Messe für Nachhaltigkeit statt. Im Vorfeld wurde an der JKU Linz der „WeFair Day“ statt.

Für die ganze Familie: Herbstferien im Ars Electronica

LINZ. Unfassbare Entfernungen und Größen im Weltall veranschaulichen, Fische fangen im Deep Space oder bei der Family Tour das Machine Learning Studio und das Kinderforschungslabor spielerisch erkunden: ...

Impfbus fährt weiter durch Linz

LINZ. Auch in der Woche des Nationalfeiertages ist der Impfbus wieder in der Stadt Linz unterwegs und ermöglicht so einen einfachen Zugang zu Impfmöglichkeiten.