NHL-Erfahrung bei den Black Wings

Hits: 1024
Michael Klaffenböck Online Redaktion, 13.02.2018 19:20 Uhr

Sie gilt als das Maß aller Dinge und als beste Eishockey-Liga der Welt: Die Rede ist von der nordamerikanischen „National Hockey League“, der NHL.

Die besten Spieler, die größten Hallen, die meisten Fans, egal wie man es betrachtet, die NHL ist das Größte, was der Eishockeysport zu bieten hat. Und auch die Black Wings können auf Erfahrung aus dieser Liga bauen.

„Der größte Moment meiner Karriere“

Mit Shane O´Brien haben sie einen Mann in ihren Reihen, der 537 Partien in der besten Liga der Welt in den Beinen hat. Noch immer schwärmt der 35-jährige Kanadier von seinem ersten Tor in der NHL: „Es war der größte Moment meiner Karriere als ich gegen die Detroit Red Wings mein erstes NHL-Tor schoss. Im Tor stand dabei niemand geringerer als Dominik Hasek, das macht einen unglaublich stolz.“ Für insgesamt sieben Teams in der NHL streifte sich der 1,91 Meter große Verteidiger das Trikot über. Die Anaheim Ducks waren dabei seine erste Station, es folgten Auftritte bei Tampa Bay Lightning, den Vancouver Cannucks, Nashville Predators, Colorado Avalanche, Calgary Flames und den Florida Panthers.

Wenig Zeit zu reagieren

Auch der Trainer der Black Wings, Troy Ward, kann auf Erfahrung aus der NHL zurückgreifen. In seinen drei Jahren bei den Pittsburgh Penguins lenkte er als „Assistant Coach“ die Geschicke des Teams von der Bank aus. Er kennt den Unterschied zwischen der NHL und der EBEL ganz genau: „Die Spieler sind generell viel größer in der NHL und man hat durch das kleinere Eis nicht so viel Zeit zu reagieren.“Auch Jake Dowell, der für die Chicago Blackhawks, die Dallas Stars und Minnesota Wild die Schlittschuhe schnürte, kann auf Erfahrung aus der NHL zurückgreifen. Wie auch Corey Locke. Die Montreal Canadiens, die New York Rangers und die Ottawa Senators setzten bereits auf die Dienste des 33-Jährigen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein Stoff für Märchenfans: „Cinderella“ als Tanzstück im Musiktheater

LINZ. Er ist unzählige Male verfilmt worden, verschiedenste Interpretationen gibt es vom berühmten Märchenstoff „Cinderella“ von den Grimm-Brüdern. Nun zaubert die Linzer Tanzdirektorin Mei Hong ...

Bauern protestieren in der Landeshauptstadt für faire Preise

LINZ/LINZ-LAND. Die Bauern aus dem Bezirk Linz-Land und der Landeshauptstadt haben gemeinsam für faire Lebensmittelpreise demonstriert.

Frauentag: Ein Frauenleben als roter Faden auf der Bühne und brisante Karikaturen

LINZ. Eine Theater-Uraufführung und eine literarische Neuerscheinung beschäftigen sich rund um den Weltfrauentag mit dem Leben und den Biografien von Frauen in aller Welt.

Für die Linzer Grünen ist Stadtrat Raml rücktrittsreif

LINZ. Nach der Aufregung um sein rassistisches Facebook-Posting wurde jetzt auch bekannt, dass der freiheitliche Stadtrat Michael Raml auf einer Internet-Plattform unter dem Usernamen „reichsraml“ ...

Pilotprojekt beim Roten Kreuz: freiwilliges Sozialjahr in der häuslichen Betreuung

LINZ. Du möchtest dich sozial engagieren? Dir liegt der Kontakt mit älteren Menschen? Du willst wissen, ob ein Sozial- oder Pflegeberuf das Richtige ist? Ein Freiwilliges Sozialjahr beim OÖ. ...

„Vielgeliebter Mann“ – „Herzallerliebste Gattin!“: Die Briefbeziehung von Franziska und Franz Jägerstätter

LINZ. Die Gedenkveranstaltung für Franziska Jägerstätter im Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau in Linz dreht sich heuer rund um die Briefbeziehung zwischen ihr und ihrem Mann Franz Jägerstätter. ...

Internationaler Frauentag auch in Linz

LINZ. Am 8. März ist der internationale Frauentag. Auch in Linz gibt es zu diesem Aktionstag auch zahlreiche Veranstaltungen und Initiativen.

Linzer Straßennamen: Ein Signal für die Bedeutung von Frauen

LINZ. Über 90 Prozent der Linzer Straßen, die nach einer bedeutenden Persönlichkeit benannt sind, tragen den Namen eines Mannes. Dass mehr Straßen auch nach bedeutenden Frauen benannt ...