NHL-Erfahrung bei den Black Wings

Hits: 1042
Michael Klaffenböck Online Redaktion, 13.02.2018 19:20 Uhr

Sie gilt als das Maß aller Dinge und als beste Eishockey-Liga der Welt: Die Rede ist von der nordamerikanischen „National Hockey League“, der NHL.

Die besten Spieler, die größten Hallen, die meisten Fans, egal wie man es betrachtet, die NHL ist das Größte, was der Eishockeysport zu bieten hat. Und auch die Black Wings können auf Erfahrung aus dieser Liga bauen.

„Der größte Moment meiner Karriere“

Mit Shane O´Brien haben sie einen Mann in ihren Reihen, der 537 Partien in der besten Liga der Welt in den Beinen hat. Noch immer schwärmt der 35-jährige Kanadier von seinem ersten Tor in der NHL: „Es war der größte Moment meiner Karriere als ich gegen die Detroit Red Wings mein erstes NHL-Tor schoss. Im Tor stand dabei niemand geringerer als Dominik Hasek, das macht einen unglaublich stolz.“ Für insgesamt sieben Teams in der NHL streifte sich der 1,91 Meter große Verteidiger das Trikot über. Die Anaheim Ducks waren dabei seine erste Station, es folgten Auftritte bei Tampa Bay Lightning, den Vancouver Cannucks, Nashville Predators, Colorado Avalanche, Calgary Flames und den Florida Panthers.

Wenig Zeit zu reagieren

Auch der Trainer der Black Wings, Troy Ward, kann auf Erfahrung aus der NHL zurückgreifen. In seinen drei Jahren bei den Pittsburgh Penguins lenkte er als „Assistant Coach“ die Geschicke des Teams von der Bank aus. Er kennt den Unterschied zwischen der NHL und der EBEL ganz genau: „Die Spieler sind generell viel größer in der NHL und man hat durch das kleinere Eis nicht so viel Zeit zu reagieren.“Auch Jake Dowell, der für die Chicago Blackhawks, die Dallas Stars und Minnesota Wild die Schlittschuhe schnürte, kann auf Erfahrung aus der NHL zurückgreifen. Wie auch Corey Locke. Die Montreal Canadiens, die New York Rangers und die Ottawa Senators setzten bereits auf die Dienste des 33-Jährigen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neu an Oberösterreichs Schulen: Über 15.000 Tafelklassler, Sommerschulen und einheitliche Herbstferien

OÖ. Trotz der Coronakrise ist das Schuljahr 2019/20 erfolgreich zu Ende gegangen. Mit Sommerschulen und bundesweiten Herbstferien warten jedoch auch in naher Zukunft Neuerungen auf Oberösterreichs Schüler. ...

Covid-19-Situation in OÖ: 537 positive Fälle, Zahlen in Linz steigen wieder leicht an (Stand: 11. Juli, 8 Uhr)

OÖ. Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich liegt mit Stand 11. Juli, 8 Uhr, bei 537 (537 auch am Vorabend). 222 der aktuellen Fälle sind auf das Cluster „Freikirche“ zurückzuführen. ...

Lilo verzeichnete 2019 Passagierplus

LINZ/BEZIRK. Als bestfrequentierte Lokalbahn Oberösterreichs verzeichnete die Linzer Lokalbahn (Lilo) im Jahr 2019 neuerlich ein Passagierplus.

76-Jähriger tot aus dem Pleschinger See geborgen

LINZ/STEYREGG. Nachdem noch am Vortag die Suche in der Nacht abgebrochen werden musste, wurde am Freitag von der FF Steyregg der leblose Körper eines 76-Jährigen im Pleschinger See entdeckt. Für den ...

Covid-positiv getesteter Besucher in Linzer Fitnessstudio

LINZ. Im Fitnessstudio „FitINN“ im InfraCenter Linzer befand sich an mehreren Tagen eine auf Covid-19 positiv getestete Person. Anderen Besuchern wird geraten, den eigenen Gesundheitszustand genau ...

LASK: Gerüchte über Trennung von Ismael und Werner

LINZ. Laut Medienberichten soll die Zusammenarbeit des LASK mit Trainer Valerien Ismael und auch Sportdirektor Jürgen Werner vor dem Ende stehen. Der LASK bestätigt die Meldungen zum aktuellen Zeitpunkt ...

Bereits 10.700 Euro aus Linzer Kautionsfonds ausbezahlt

LINZ. 17 Linzer profitierten im ersten Halbjahr bereits vom zinsenlosen Darlehen für Kautionen oder Baukostenzuschüsse, das die Stadt Linz als freiwillige Sozialleistung anbietet.

Umleitungen bei den Buslinien 45 und 46 am 11. Juli

LINZ. Wegen Asphaltierungsarbeiten müssen die Busse der Linien 45 und 46 am Samstag, 11. Juli, von 15 Uhr bis 21 Uhr im Bereich Volksgartenstraße bzw. Coulinstraße und Auerspergplatz in beide Fahrtrichtungen ...