Dreipunkter spielte es diesmal nicht

Hits: 255
Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 20.10.2019 08:28 Uhr

LINZ/PASCHING. Mit nur einem mageren von sechs möglichen Punkten mussten sich die beiden Zweitligisten aus dem Linzer Zentralraum in der ersten Runde nach der zweiwöchigen Länderspielpause begnügen.

Den fünften Auswärtszähler im Herbstdurchgang ergatterte der FC Juniors OÖ bei Aufsteiger Dornbirn. Die Formation von Cheftrainer Gerald Scheiblehner legte im „Ländler“ zweimal vor, musste aber ebenso oft den Einstand zur Kenntnis nehmen.

Führungstor und Ausgleich

„Aus Dornbirn etwas mitzunehmen, ist nicht einfach. Am Ende können wir mit dem Unentschieden zufrieden sein“, lässt Scheiblehner verlauten. Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Juniors-Talent Yao Olivier Juslin N„Zi. Der 18-jährige Defensivspieler schoss seine Mannschaft bereits in Minute sieben in Führung, traf zum 1:1-Pausenstand per Kopf aber in das eigene und somit falsche Gehäuse. Der zweite Juniors-Treffer ging auf das Konto von Valentino Müller.

Zwei ganz späte Treffer

Die nächste bescheidene Vorstellung vor heimischer Kulisse lieferte Blau-Weiß ab. Gegen FAC Wien netzte Fabian Schubert in der Nachspielzeit zum vermeintlichen 2:2-Endstand ein. Die Gäste schlugen aber postwendend zurück und besiegelten in Person von Osarenren Okungbowa noch die bittere Linzer 2:3-Niederlage.

Blau-Weiß keine Heimmacht

Von brachialer blau-weißer Stärke auf heimischer Wiese konnte im Herbst bislang noch keine Rede sein. Nur sieben Punkte aus fünf Versuchen sind deutlich zu wenig.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Raumordnungsnovelle will Leerständen den Kampf ansagen

GROSSRAUM LINZ. Der Verbau von Grünzonen war speziell im Zentralraum um Linz in der vergangenen Zeit immer wieder Thema. Nun soll eine Raumordnungsnovelle dafür sorgen, dass in Oberösterreich ...

Gesunde Pause: Schüler der Linzer Korefschule feierten Tag des Apfels

LINZ. Anlässlich des jährlich stattfindenden „Tag des Apfels“ wurden an der VS 30 Korefschule Linz an alle Schüler Äpfel verteilt, vom Elternverein der Schule.

Neuer tim-Standort bei JKU eröffnet

LINZ. Anfang September startete das neue Mobilitätsangebot „tim“ der Linz AG Linien mit zwei Standorten – am Hauptplatz und beim Linz AG-Center, Wiener Straße 151. Bei der JKU wurde ...

53-jähriger Linzer geschädigt: Internetbetrug geklärt

LINZ. Geklärt werden konnte ein Internetbetrug: Ein 53-Jähriger hatte laut Polizei Fotoequipment im Wert von 855 Euro bestellt, geliefert wurde nie. Eine amtsbekannte Deutsche wurde als ...

Klassik am Dom feiert zehnjähriges Jubiläum mit fantastischem Line-up

LINZ. 2020 wartet ein besonderes Jubiläum: „Klassik am Dom“ wird zehn Jahre alt. Das Jubiläum mitfeiern werden keine Geringeren als David Garrett, Elina Garanca und Philipp Hochmair mit seinem ...

Baumessen sind Fixpunkt: „Live-Erlebnis geht online nicht“

OÖ. Trotz unzähliger Informationsangebote im Internet sind Baumessen für viele Häuslbauer eine fixe Anlaufstelle für Informationen. Der persönliche Kontakt ist eben nach wie ...

Industrial Business lernen an der BHAK Linz

LINZ. Die Linz International Business School (BHAK/BHAS Linz, Rudigierstraße 6) bietet ab Herbst 2020 einen neuen Zweig an: HAK Industrial Business. Mit diesem wird dem Bedarf an Fachkräften ...

Bewohnerparkzone „S“ soll am Linzer Froschberg kommen

LINZ. Vizebürgermeister und Verkehrsstadtrat Markus Hein kündigt für den Linzer Froschberg die neue Bewohnerparkzone „S“ an. Auch eine Ausdehnung auf 22 Uhr ist vorgesehen.