Öffentliche Erklärung: SPÖ und Grüne fordern Rücktritt von FPÖ-Landesrat

Hits: 845
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 05.07.2018 10:35 Uhr

LINZ. Nach seiner Rede im Rahmen einer AfD-Veranstaltung in Thüringen forderte nun SPÖ und Grüne den Rücktritt von FPÖ-Landesrat Elmar Podgorschek.

 Bei einer Rede im Rahmen einer AfD-Veranstaltung in Thüringen forderte FPÖ-Landesrat Elmar Podgorschek „Neutralisierung“ des ORF. Er titulierte den Sender unter anderem als „Oppositionsrundfunk“. Zudem bezeichnete er die Justiz als „völlig linksgepolt“.

Dringlichkeitsantrag im Landtag

SPÖ und Grüne fordern daher Landesrat Podgorschek zum Rücktritt auf und machen dies mit einem Dringlichkeitsantrag auch zum Thema im Landtag. „Für uns ist diese Sache nicht vom Tisch“, erklärt die grüne Landessprecherin Maria Buchmayr. „Ich vermisse eine klare Distanzierung“, so SPÖ-Landesvorsitzende und Landesrätin Birgit Gerstorfer hinsichtlich der Reaktionen von ÖVP und FPÖ. Ein klärendes Gespräch mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) sei zu wenig.

Klares Zeichen gefordert

„Da muss man ein ganz klares Zeichen gegen solche autoritären Tendenzen setzten“, so Buchmayr. „Das Bild das Landesrat Podgorschek in dieser Rede Zeichnet ist mehr als bedenklich. Da zerstört er das Vertrauen der Menschen in Oberösterreich und das ist etwas das wir demokratiepolitisch nicht hinnehmen können.“

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



„Spielwiese der Wissenschaft“: JKU Science Holidays gehen los

LINZ. Wie operiert man am Gehirn? Wie sieht mein Körper innen aus? Und was hat Origami mit Mathematik zu tun? Mit heutigem 3. August verwandelt sich der Campus der Johannes Kepler Universität Linz für ...

Erfolgsmodell: Überbetriebliche Ausbildungen für Mädchen und junge Frauen

LINZ. Mädchen und jungen Frauen, die auf dem Arbeitsmarkt derzeit keine Lehrstelle finden, bietet „VFQ Gesellschaft für Frauen und Qualifikation“ den Einstieg in drei zukunftsorientierte Lehrberufe ...

Geschwindigkeit: In Linz hat es im ersten Halbjahr 31.000 Mal geblitzt

LINZ. Ein deutliches Bild zeugt die aktuelle Auswertung der Geschwindigkeitsüberwachung in Linz: Über 31.000 Mal hat es im ersten Halbjahr 2020 geblitzt. Die relativ vielen Übertretungen trotz weniger ...

Aktuelle Covid-19-Situation: 405 Infizierte in Oberösterreich, St. Wolfgang-Cluster zählt 78 Fälle (Stand 3. August, 8 Uhr)

OÖ. Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich liegt laut Land OÖ mit Stand 3. August, 8 Uhr, bei 405, nach 417 am Vorabend. Der St. Wolfgang-Cluster liegt mit 2. August bei 78 Personen, ...

Landestheater Linz startet Vorverkauf für neue Saison

LINZ. Am Montag, 3. August, geht das Landestheater Linz in den allgemeinen Vorverkauf für die kommende Spielzeit 2020/21. Vorerst sind Karten für die Vorstellungen im September und Oktober zu haben.

Drohung mit Pistole und Messer: Täter nach Schlägerei festgenommen

LINZ. Bei einer Schlägerei in einem Lokal in der Linzer Wiener Straße wurden in der Nacht auf Sonntag mindestens drei Personen verletzt.

Trauer im ORF OÖ-Reporter Wolfgang Hüttner

LINZ. Große Trauer herrscht um den bekannten ORF Oberösterreich-Moderator Wolfgang Hüttner. Wie der ORF Oberösterreich bekannt gab, hat der 60-Jährige seinen Kampf gegen eine schwere Krankheit in ...

Sozialreferentenkonferenz - Vorsitz wurde übergeben

LINZ. Österreichs Sozialreferenten traffen sich am 31. Juli informell in Linz. Auch Gesundheitsminister Rudi Anschober war mit dabei. Oberösterreich hat dabei den Vorsitz der Sozialreferentenkonferenz ...