Haubenkoch im Ausee-Kiosk freut sich über erfolgreiche Saison

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 16.09.2019 12:44 Uhr

LUFTENBERG/ASTEN. Veloki ist ein anderes Wort für Radfahrerkiosk –und so heißt auch der kleine Kiosk beim Radlereingang in unmittelbarer Nähe zum Wasserski- und Wakeboardlift, der Badehungrige am Ausee heuer erstmals mit besonderen Kochkünsten verwöhnte.

Verantwortlich dafür zeichnet Andreas Priestner – seines Zeichens Haubenkoch, der nach Stationen am Arlberg, in der Verdi-Diele oder im Linzer Muto und nach seiner Vaterschaftskarenz nun am Ausee eine perfekte kulinarische Spielwiese gefunden hat, auf der er seine Kreativität ausleben kann. Vor wenigen Monaten kam Moritz Horton-Herpich dazu, der mit seiner Begeisterung für Cocktails und Freude an der Gastronomie sprüht.

Arbeitsplatz mit Seeblick

„Ist das nicht ein toller Arbeitsplatz. Hier haben wir direkten Kontakt mit den Gästen und das taugt uns“, sagen die beiden Freunde mit einem Blick über den See. Das Angebot an hochwertigen Produkten ist für sie eine Selbstverständlichkeit, Gemüse und Fleisch kommen von Biobetrieben aus der Umgebung. „Manche Campingplatz-Gäste bringen uns hin und wieder Früchte aus ihren Kleingärten“, freuen sich die beiden über angenehme Kontakte zur Nachbarschaft. Wildkräuter sind in unmittelbarer Umgebung zu finden und so trifft schon mal im Kochtopf ein Ausee-Reh auf Holler und Girsch. Drei bis vier Speisen werden täglich gekocht. „Da gibt's schon auch kultige Berner Würstl oder Burger, aber nicht nur.“ Und sollte jemand Lust auf kalte Erfrischungen haben, so sind Kaffee nach der Cold-Brew-Methode mit Bitteraromen, Apfel-Zitronenmelissensaft oder selbstgemachter Eistee ein heißer Tipp. Noch bis Ende September ist an Wochenenden Gelegenheit, das kulinarische Angebot zu nutzen und mit den beiden über Küchenkunst zu philosophieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fall Ruinerwold: In Holland verhafteter Österreicher lebte einst auf Bauernhof in Pabneukirchen

BEZIRK PERG/OÖ. In den Fall des gestern im holländischen Dorf Ruinerwold verhafteten Österreichers ist seit heute offiziell auch das Landeskriminalamt Oberösterreich involviert.

Emotionale Rückkehr: Tante nach 57 Jahren in die Arme geschlossen

SCHWERTBERG/MAUTHAUSEN. Als Kind lebte der Amerikaner Eric drei Jahre in Schwertberg bei seiner Großmutter. 1966 kehrte die Familie in die Staaten zurück. Jetzt, nach 57 Jahren, gab es ein Wiedersehen ...

Die Konzert-Sensation ist perfekt: Lenny Kravitz sagt Clam-Auftritt zu

BURG CLAM. In Tagen wie diesen kann sich Konzertmanager Michael Ehrenbrandtner kaum erlauben, sein Handy zur Seite zu legen. Zu intensiv ist aktuell die Vorbereitungsphase für die Jubiläums-Saison ...

VKB-Bank Perg: „Ich mache Träume wahr“

PERG. Die 24-jährige VKB-Individualkundenbetreuerin Susi Zwirner aus der Filiale Perg liebt ihren Beruf bei der VKB-Bank: „Wir sind halt einfach keine typische Bank. Wir sind anders.“

Strasser-Markt in Naarn und Perg ist regionaler Nahversorger

PERG/NAARN. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld, denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit.

Grenzlandtheater bringt Publikum seit mittlerweile 40 Jahren zum Lachen

WALDHAUSEN. Unter dem Motto „Lachen ist die beste Medizin!“ sorgen die Darsteller vom Grenzlandtheater Waldhausen bei ihren Aufführungen seit vier Jahrzehnten für beste Unterhaltung.

Kunst im AktivPark4222: Ausstellung eröffnet

ST. GEORGEN/GUSEN. Unter dem Motto: „3 Generationen“ wurde am 12. Oktober im AktivPark4222 eine neue Ausstellung eröffnet.

Danner Personalmanagement GmbH insolvent – 43 Dienstnehmer betroffen

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Laut Angaben des Kreditschutzverbandes (KSV1870) wurde am 14. Oktober am Landesgericht Linz über das Vermögen der DANNER Personalmanagement GmbH aus St. Georgen ...