Jahresprogramm im Bucherhof 2019

Hits: 515
August Gasselsberger, , 11.02.2019 16:29 Uhr

Kultur am Bucherhof

Jahresprogramm am Bucherhof für 2019

Auch heuer wieder hat Heidi Dietl vom Bucherhof in Wolfshütte, Gde. Manning ein abwechslungsreiches und interessantes Kulturprogramm für das Jahr 2019 zusammengestellt.Den Beginn macht der Kurs: „Ideen mit Schwemmholz“. Kursleiterin Margit Hanek vermittelt wie aus Schwemmholz und rostigen Metallteilen schöne Frühlings- und Osterdekorationen für drinnen und draußen entstehen.

Termin: Mi. 13. März 2019 von 18.00 – 21.00 Uhr.

 

Dann folgt ein Kurs über Drahtkorb – Zeger binden.Getreu einer alten Tradition werden je nach belieben Zeger, Körberl oder Dekoherzen aus Draht gebunden. Es werden dabei zwei verschiedene Bindetechniken vorgestellt. Der Kurs findet unter der Leitung von Sylvia Graf statt

Termin Mo. 15. April und Mi. 17. April von 18.00 – 21.00 Uhr

 

Im Mai findet wieder der allseits bekannte „Markt für Tracht und Tradition aus 2. Hand“ statt. Die Modenschau mit Modellen der Aussteller ist schon fixer Bestandteil der Veranstaltung. Heuer gibt es auch ein lustiges Lederhosenwurfspiel. Auch können die Besucher bei Anfertigen von Hirschhornartikeln zusehen. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt. Es gibt frische Bauernkrapfen und Schmankerl aus der Region.

Termin Samstag 11. Mai

 

Im Sommer, wird es erstmals Marionettenspiel und Märchenerzählungen für Kinder geben. Gabriele Lenz und Ingrid Fellner stellen die fröhlichen Puppen vor. Über Pippi Langstrumpf, Max und Moritz,, Meister Eder und Pumukl erzählt Ingrid Fellner Geschichten und weiß auch noch weitere Märchen für kleine und auch größere Zuhörer.

Termin Freitag 13. Juli 17.00 Uhr

 

Schlussendlich wird wieder ein Malkurs am Bucherhof angeboten. Monotypie ist ein grafisches Druckverfahren, das ganz zufällige Bilder entstehen lässt. In diese 1. Und 2. Druckgänge malt jede(r) nach Belieben und Fantasie Objekte oder auch Figuren oder man belässt sie ohne zusätzliche Ergänzung als abstraktes Farbenspiel. Den Kurs leitet Gabriele Lenz.

Termin Samstag 24. August

Weitere Informationen zu den Kursen erfahren sie bei Heidi Dietl heidi@kulturbucherhof.at oder unter Tel. 0664  733 93 428

(Text Heidi Dietl)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler der SMS Mondsee gestalten Homepage für den Sozialmarkt

MONDSEE. Da die bestehende Homepage des Sozialmarktes Mondseeland in die Jahre gekommen war und den modernen Anforderungen nicht mehr entsprach, war der Entschluss der SMS Mondsee schnell gefasst, ...

Top beim ÖSV-Schülertest

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Am Kreischberg/Steiermark wurden die diesjährigen ÖSV Schülertestrennen abgehalten.

Schlägerei in Regauer Disco endete für 3 Beteiligte im Krankenhaus

REGAU. Eine Schlägerei zwischen vier Männern am 16. Februar gegen 4.40 Uhr in einer Regauer Disco endete für drei der Beteiligten im Krankenhaus - wo die Lage beinahe erneut eskaliert wäre. ...

12-Jähriger in der Westbahn mit Messer bedroht und ausgeraubt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 12-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land wurde am 15. Februar gegen 10.26 Uhr in der Westbahn von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. ...

Leader-Region: Zwei Millionen Euro Fördermittel

MONDSEE. Eine ausgeglichene Verteilung der inhaltlichen Schwerpunkte und eine starke Vernetzung in der Region – das ist das Resümee nach fünf Jahren Leader-Arbeit in der Fumo (Region Fuschlsee-Mondsee). ...

Jugendsinfoniekonzert begeisterte - Gewinnspielpreis ging nach Vöcklamarkt

VÖCKLAMARKT/LINZ. Auf der Bühne wurde getanzt, gesungen und vor allem beeindruckt: Mit dem Stück „Der Feuervogel - Aufbruch in eine neue Zeit“ traf das Jugendsinfoniekonzert im ...

FP-Bundesgesundheitssprecher Kaniak unterstützt Maßnahmen gegen unbesetzte Kassenarztstellen

SCHÖRFLING/A. „Den aktuellen Schwierigkeiten zur Besetzung von freien Kassenarztstellen liegt definitiv ein langjähriges Versäumnis der Krankenkasse und der Ärztekammer zu Grunde“, ...

Mobilisierung gegen Baulandwidmung in Wolfsegg

WOLFSEGG. Die geplante Umwidmung von bis zu 60.000 Quadratmetern Grünland in Bauland im Ortsteil Deisenham, größtenteils für Einfamilienhäuser, sorgt für Widerstand ...