Klassik-Werke von Clara Schumann begeisterten Besucher bei Kulturkreis-Abend

Hits: 330
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 20.10.2019 14:30 Uhr

MAUTHAUSEN. Werke der vor fast genau 200 Jahren geborenen Clara Schuman standen am Samstag beim vorletzten Klassikkonzertes im Schloss Pragstein in Mauthausen auf dem Programm.

Bereits vor 35 Jahren war die bekannte und beliebte Pianistin Naoko Knopp aus Ohlsdorf zum ersten Mal im Donaumarkt zu Gast. Am 19. Oktober wurde sie bei ihrem neuerlichen Auftritt von Tochter Anna (Violine) und Leonhard Roczek (Violoncello) begleitet. Fantasiestücke für Violine, Violoncello und Klavier von Robert Schumann wurden ebenso wie Werke von Johannes Brahms intoniert.Perfektes und harmonisches Zusammenspiel kennzeichneten das gut besuchte Konzert im historischen Vortragssaal.Das „Klavier-Trio g-moll Op.17“ von Clara Schumann beeindruckte das Publikum im zweiten Teil des Konzertes.

Clara Schumann war eine höchst begabte Komponistin und eine ausgezeichnete Pianistin. Als Komponistin trat sie hinter Robert zurück, da es zu ihrer Zeit für Frauen nicht nur unschicklich war, zu komponieren, sondern diese Begabung und Fähigkeit Frauen schlichtweg aberkannt wurde. „Und Werke dieser Powerfrau wurden an diesem Abend von einer weiteren Powerfrau, nämlich Naoko Knopp aufgeführt“ meinte KUK-Obmann Eckhard Oberklammer der ihr dafür dankte und ein Buch als Geschenk überreichte.

Obmannwechsel steht ins Haus

Oberklammer wird sich ab nächstem Jahr als Obmann des KUK zurückziehen und diese Funktion in jüngere Hände legen. In seiner langjährigen Funktion schaffte er es, den Kulturkreis Mauthausen mit seinem Klassikprogramm, weit über die Grenzen des Donaumarktes Mauthausen hinaus als wichtigen Kulturfaktor mit Alleinstellungsmerkmal zu positionieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bürgermeister Max Oberleitner nimmt Stellung zur SPÖ-Kritik rund um den Radweg in Furth

SCHWERTBERG. Wie Tips berichtete, übt die SPÖ in Schwertberg Kritik an den Plänen des Radwegs in Furth. Nun nimmt Schwertbergs ÖVP-Bürgermeister Max Oberleitner dazu Stellung.

Fünf Perger Lebensmittelmärkte mit Genussland Tafel in Gold geehrt

BEZIRK PERG. Die Genussland Tafel in Gold zeichnet Handelspartner aus, die sich besonders um den Vertrieb regionaler Genussland-Schmankerl verdient machen. OÖ-weit wurden 84 Handelspartner ausgezeichnet. ...

Stocksporthallen wieder geöffnet

Die Ausübung des Stocksportes ist nun unter Auflagen auch in den Hallen wieder möglich. Diesbezüglich sind am 29. Mai 2020 neue Vorschriften für ganz Österreich in Kraft getreten. ...

Ein fitter Start in das neue Schuljahr ist im Herbst besonders wichtig

BEZIRK PERG. Die Familienakademie Mühlviertel blickt schon jetzt dem neuen Schuljahr entgegen und appelliert an Eltern: Gerade heuer brauchen Kinder am Ende der Sommerferien besondere Unterstützung ...

Mobile Familiendienste der Caritas bringen in Corona-Zeiten Entlastung bei der Kinderbetreuung

BEZIRK PERG. Berufliche Pflichten im Homeoffice, daneben das Homeschooling der schulpflichtigen Kinder – und dies bei Wegfall der Betreuungsmöglichkeiten in Kindergärten und Horten sowie ...

Jugendliche bei Überholmanöver verletzt

BEZIRK PERG. Bei einem Überholmanöver eines 17-Jährigen aus Perg wurden der Lenker und drei weitere Insasse des Fahrzeuges leicht verletzt. 

Fahrraddieb unterwegs

BEZIRK PERG. In der Nacht auf gestern entwendete ein bisher Unbekannter an acht verschiedenen Standorten im Stadtzentrum Perg zumindest acht Fahrräder - davon zwei E-Bikes und einen Poolroboter.

Perger lassen die Bezirksstadt neu aufblühen

PERG. Öffentliche Flächen sollen in Perg künftig bienenfreundlicher werden. Landesrat Stefan Kaineder hat sich gemeinsam mit ein paar engagierten Pergern auf Lokalaugenschein durch die Bezirksstadt ...