Mini-Großevent: 330 Teilnehmer aus dem Bezirk Melk

Margareta Pittl Online Redaktion, 14.06.2019 12:46 Uhr

BEZIRK MELK/ZWETTL. 2.500 Portionen Gemüse-Lasagne, hunderte Liter Fruchtsaft und 2.000 Kugeln Eis – so die Bilanz des 18. Minitages der Diözese St. Pölten im Stift Zwettl. Auch 330 Ministranten aus dem Bezirk Melk waren mit dabei.

Ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Workshops wurde den Minis im Stift Zwettl geboten. Riesenluftburgen, Slacklines, Klosterrallye und verschiedenste Bastelstationen sorgten für beste Unterhaltung. Organisiert wurde der Mini-Tag von der Katholischen Jungschar, die die rund 2.000 teilnehmenden Minis mit 120 ehrenamtlichen Helfern betreuten. Auch Bischof Alois Schwarz stellte sich in Zwettl ein und feierte mit den Ministranten einen Gottesdienst. „Wir sind sehr stolz auf die ehrenamtliche Arbeit der tausenden Buben und Mädchen, die jahrein, jahraus in den Pfarren tätig sind“, so Ulrich Schilling, Leiter des Bereichs Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tips-Glücksengerl: Urlaub in Melk hat sich für Gmündner Familie ausgezahlt

MELK/GMÜND. Das Tips-Glücksengerl war wieder einmal in der Region unterwegs. Ende August landete es in Melk. Mit im Gepäck: Die beliebten Gutscheine der Fussl Modestraße im Wert ...

Hilfswerk-Mitarbeiter düsen über Melker Übungsplatz

MELK. 21 Millionen Kilometer sind die mobilen Mitarbeiter des Hilfswerks jährlich unterwegs. Sie pflegen und betreuen fast 9.000 ältere Menschen in ihrem Zuhause und sorgen dafür, dass ...

Die unliebsame Visitenkarte am Auto und ihr argloser Wegwurf

MELK. Heiß begehrt scheint es, das eigene Auto. Zumindest an so manchen Parkplätzen. Auch in Melk. Mit an Autoscheiben angebrachten Visitenkarten machen anonyme Kaufinteressenten auf sich aufmerksam. ...

Donauarm-Brücke Melk: Bau soll im November starten

MELK. Nach vielen Jahren an intensiver Planung und mehreren Behördenverfahren ist es so weit – am 20. August 2019 erfolgte die Ausschreibung für den Neubau der Brücke über den ...

Neue Kästen für Musikverein

MELK. 9.300 Euro investierte der Musikverein in neue Kästen im Musikheim in Pielachberg.

Rettung zu Wasser: Erfolgreiche Ausbildungstage in Ybbs

YBBS. Das Bildungszentrum der Sicherheitsakademie Ybbs führte heuer im August, in Kooperation mit der Österreichischen Wasserrettung Abschnittsstelle Ybbs und dem Roten Kreuz Ybbs, einen Teil ...

Musikverein Bischofstetten lud zum Weisenblasen

BISCHOFSTETTEN. Kürzlich veranstaltete der Musikverein Bischofstetten das traditionelle Weisenblasen.

Schwerpunktkontrollen der Polizei: 47 Führerscheine abgenommen

NÖ. Vom 14. auf den 15. August 2019 wurden in allen Bezirks- und Stadtpolizeikommanden der Landespolizeidirektion Niederösterreich Alkohol- und Drogenschwerpunktkontrollen durchgeführt. ...